- Anzeige -

UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon das-glas » 22.11.2008, 12:49

Hallöle,

habe folgendes Problem:

Haben im August von analogem Kabel auf digital umgestellt.
Die ersten 2 Monate liefs noch normal, UM bucht 16,90 von unserem Konto ab.

Aber seit Oktober bucht UM einmal die 16,90 und dann noch zusätzlich 17,90 ab, unter Angabe zweier verschiedenen Kundennummern.
Auf meine E-mails hat UM natürlich nicht reagiert, sodass ich den Betrag von 17,90 wohl zurückbuchen lasse.

Hatte jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem?

Danke
das-glas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2008, 12:45

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon gordon » 22.11.2008, 12:53

Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon negril » 22.11.2008, 14:38

"Mach" es am besten schriftlich, dann bist du auf der sicheren Seite.
:smile:

Fehlbuchungen kommen in jeder größeren Firma vor!
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon DannyF95Fotos » 22.11.2008, 16:38

Die Rückbuchung ist völlig berechtigt, die Gebühren musst du nicht tragen.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon 2bright4u » 23.11.2008, 14:55

gordon hat geschrieben:Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
Das käme einem gezwungenem Ausleihen von Geldbeträgen gleich und ist NICHT hin zu nehmen! Ich wurde zu unrecht gebuchte Beträge SOFORT zurück holen! Wer leiht einem Unternehmen schon freiwillig Geld?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon gordon » 23.11.2008, 15:44

2bright4u hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Ruf die 01805 663 100 an und klär das am besten da. Lass dir für die Telefonkosten ne Gutschrift geben und buch erstmal nicht zurück, das gibt nur Stress.
Das käme einem gezwungenem Ausleihen von Geldbeträgen gleich und ist NICHT hin zu nehmen! Ich wurde zu unrecht gebuchte Beträge SOFORT zurück holen! Wer leiht einem Unternehmen schon freiwillig Geld?

da hast du natürlich recht. Nur gab es hier offensichtlich einen Irrtum, und bevor man sich dann evtl. noch länger damit auseinandersetzen muss, wäre doch ein Anruf und eine Erstattung vielleicht einfacher für alle Beteiligten. Es geht ja hier um 18 Euro und nicht um ein Vermögen. Die Option der Rücklastschrift bleibt ja trotzdem noch da. :)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon negril » 23.11.2008, 15:48

Eben! :D

Besser ist aber schriftlich, die 55 Cent würde ich schon investieren!
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon gordon » 23.11.2008, 15:54

negril hat geschrieben:Eben! :D

Besser ist aber schriftlich, die 55 Cent würde ich schon investieren!
:zwinker:

hmm... für ne Rücklastschrift gibts aber auch ne Frist. ;)

Ruf ruhig an. Wie gesagt: man hat danach ja immer noch die Option der RLS - aber ich wiederhole mich. :D
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon Jolander » 23.11.2008, 19:54

Natürlich ist man nicht verpflichtet sich bei UM zu melden. Natürlich kann man einfach zurückbuchen. Natürlich braucht man UM kein Geld leihen (wobei es ja wohl mittlerweile eine kostenlose Nummer für alle Netze gibt und damit hat sich das Argument doch imho auch erledigt). Und natürlich braucht man auch keine Zeit opfern.

Aber ist das wirklich sinnvoll? Muss man immer auf Konfrontation gehen und auf "Ich bin im Recht" pochen?

Werden bestimmt einige Leute Ja rufen :D Sehe ich aber anders und ich würde es nicht so machen. Einen Anruf (oder einen Brief) würde ich auf alle Fälle investieren, weil mit einer Rückbuchung alleine ist das Thema doch nicht erledigt, sondern nur verschoben. Ich würde mir den zukünftigen Stress sparen wollen. Aber jeder so, wie er denkt :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: UM bucht 2 Beträge vom Konto ab

Beitragvon das-glas » 23.11.2008, 20:15

Jau, werd dann da morgen erstmal anrufen...

was ich nur dumm finde, dass die auf meine e-mails überhaupt nicht geantwortet haben. als ich noch kein kunde war und ich ein paar fragen gemailt hatte kam die antwort ein tag später...
das-glas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2008, 12:45

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 23 Gäste