- Anzeige -

Fragen zu Beantragung eines Kabelanschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Fragen zu Beantragung eines Kabelanschluss

Beitragvon thecutter » 06.11.2008, 12:56

Hallo,

ich ziehe am 01.01.09 in meine neue Neubau-Wohnung mit Kabelanschluss ein.
Nun meine Fragen:
  • Was muss ich bei der Beantragung des Kabelanschlusses beachten? Evtl. vorhandene Vereinbarung zwischen Hausverwaltung und UM?
  • Wann sollte ich den Kabelanschluss beantragen? Damit er rechtzeitig zum 01.01.09 verfügbar ist!
  • Ist ein Wechsel in einen höheren Tarif (20mbit->32mbit->50mbit) während der Vertragslaufzeit möglich? Entstehen dadurch Kosten?
  • Ich habe 3 Telefonnummern bei Arcor die ich gerne mitnehmen möchte. Der alte Arcor Vertrag soll aber weiterhin bestehen bleiben. Außerdem würde ich gerne noch eine weitere neue Nummer beantragen? Ist das so möglich? Verwendet werden sollen ISDN-Endgeräte, da ich mir letztens erst ein Siemens Gigaset Telefon und ein Fax-Gerät gekauft habe...
  • TV soll als Kabel Digital empfangen werden. Gibt es da Empfehlungen für DVB-C Empfänger mit HDMI Ausgang?

Ich hoffe ihr könnte mir einige Fragen beantworten, damit ich ab Januar auch ein zufriedener UM-Kunde sein kann.
Wohne dann übrigens in Oberhausen-Stadtmitte (evtl. kann da jemand noch was zur Auslastung des Backbones sagen?)
thecutter
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 12:39

Re: Fragen zu Beantragung eines Kabelanschluss

Beitragvon Moses » 06.11.2008, 15:21

1. Die Vereinbahrungen sollte UM kennen, wenn es welche git. Ansonsten muss der Vermieter zustimmen, dass UM an der Hausanlage Arbeiten durchführen darf (für den Vermieter kostenlos, daher stimmen die da meistens zu ;)).

2. Die Installation geht flott. Es muss schon Zugang zur Wohnung und auch zum Kabelanschluss im Keller (HÜP) und Hausverstärker (meistens auch im Keller) möglich sein. Es wird telefonisch ein Termin vereinbahrt, das geht normalerweise innerhalb von 14 Tagen.

3. Ist ohne Kosten möglich, nur die Mindestvertragslaufzeit beginnt mit dem Wechsel von neuem.

4. Das geht aus verschiedenen Gründen nicht.
a) Kann man die Nummern von einem Vertrag nicht mitnehmen, ohne dass der gekündigt wird (bzw. "können" vielleicht schon, ist aber nirgendwo vorgesehen und ich denke da wird sich Arcor mächtig querstellen, außer der Telekom haben alle Probleme mit knappen Telefonnummer-Kontingenten).
b) UM verteilt im Moment maximal 3 Rufnummern pro Kunde.

5. Lese den gepinnten Thread im HDTV Bereich des Forums. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu Beantragung eines Kabelanschluss

Beitragvon thecutter » 07.11.2008, 10:05

Super Dank dir für die schnelle Antwort!
Mit den Telefonnummern muss ich mir dann nochmal was überlegen, wäre schon echt wichtig.
Evtl. mal mit Arcor sprechen ob das möglich ist oder zusätzlich einen Arcor-ISDN Anschluss beantragen.
thecutter
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 12:39


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 33 Gäste