- Anzeige -

Umzug und UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug und UM

Beitragvon killaaaaah » 31.10.2008, 20:01

huhu
bin neu hier im forum, also schonmal sry falls ich im falschen teil poste... :oops:

meine frage ist:
ich ziehe in den nächsten tagen innerhalb von münster (plz 48xxx) um. in der neuen wohnung ist ein telefonanschluss und laut verfügbarkeitsprüfung ist es auch möglich das von mir gewünschte paket (3play) zu empfangen. in diesem 3play ist ja digitalTV, internet und telefon. ich kann leider nicht sagen, bei welchem anbieter die wohnung vorher war. jetzt würd ich gern wissen, ob für mich 3play reicht oder ob ich auf jeden fall auch das analoge fernsehen noch dazu bestellen muss? ich blick da nicht ganz durch, ob es auch reicht nur digitalTV zu haben und ob ich dann auch alle sender erhalte oder ob ich für digitalTV auf jeden fall auch das analoge brauche? oder ist es theoretisch möglich, dass das analoge fernsehen eh schon im haus installiert ist? und was passiert wenn ich nur 3play bestelle und sich dann irgendn problem mit dem analog anschluss rausstellt?
fragen über fragen... ich hoffe es kann mir jmd von euch helfen

mfg & danke im voraus!
Benutzeravatar
killaaaaah
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.10.2008, 19:47
Wohnort: Münster

Re: Umzug und UM

Beitragvon ugo » 31.10.2008, 20:12

Für 3Play benötigst Du auch einen Digitalen- Kabelanschluss, welcher derzeit nach wie vor auch die analogen Programme beinhaltet. Schau einmal in deinen neuen Mietvertrag ob du dort nicht schon die Kabelgebühren in der Miete als Position innerhalb der Nebenkosten trägst.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Umzug und UM

Beitragvon killaaaaah » 31.10.2008, 20:29

huhu
erstmal danke für die prompte antwort.
also ich hab grad nochmal über etwas nachgedacht. fernsehen ist für mich nicht von allererster wichtigkeit. ich hätte es natürlich gerne an einem punkt, aber fernsehen brauch ich nicht direkt in 2 tagen sag ich mal.
wichtig ist für mich besonders internet. wie man sich denken kann will ich ganz gerne dieses angebot nutzen, dass noch bis heute gilt. wäre es vielleicht also nicht am einfachsten einfach 3play zu bestellen in der hoffnung dass analog tv schon am start ist (steht leider nichts drüber im mietvertrag) und dann abzuwarten... wenn fernsehen funktioniert isses kein problem, wenn nicht muss ich halt noch das analog zeug bestellen. oder funktioniert auch internet nicht, wenns kein analog tv gibt?
ich hoffe ich drück mich noch einigermaßen verständlich aus... bin selbst leider etwas verwirrt ;)
Benutzeravatar
killaaaaah
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.10.2008, 19:47
Wohnort: Münster

Re: Umzug und UM

Beitragvon Moses » 01.11.2008, 14:12

Du könntest einfach 2Play bestellen und ggf. später einen digitalen Kabelanschluss dazu (bzw. Digital TV Basic). Wenn der analoge Kabelanschluss dann schon in der Miete enthalten war, läufst du Gefahr 3,90€ mehr zu zahlen im Monat...wenn nicht, dann hast du mit 2Play + digitaler Kabelanschluss eigentlich alles, was du willst, außer du brauchst 2 Receiver.

Und bei Angeboten braucht man sich eigentlich nicht so viel sorgen machen, die verlängern sich bei UM fast immer. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Umzug und UM

Beitragvon John Doe » 01.11.2008, 15:11

killaaaaah hat geschrieben:[....] jetzt würd ich gern wissen, ob für mich 3play reicht oder ob ich auf jeden fall auch das analoge fernsehen noch dazu bestellen muss? ich blick da nicht ganz durch, ob es auch reicht nur digitalTV zu haben und ob ich dann auch alle sender erhalte oder ob ich für digitalTV auf jeden fall auch das analoge brauche? oder ist es theoretisch möglich, dass das analoge fernsehen eh schon im haus installiert ist? [....]

mfg & danke im voraus!

Mhhh, ich hoffe, dass ich deine Problematik richtig verstanden habe. Also..., wenn in deiner neuen Wohnung ein Kabelanschluss von UM ist, liegt an der Anschlussdose immer das analoge sowie das digitale Signal an. Da wird nichts gesondert eingespeist! Entweder du verbindest dein Fernseher direkt mit der Anschlussdose, dann schaust du analog, oder du machst den mitgelieferten DVB-C Receiver dazwischen, dann schaust du digital. Es wird auch nur einmal der Kabelanschluss bezahlt und nicht einmal für analog und einmal für digital. In einer Mietwohnung sind diese Gebühren meist in den Nebenkosten enthalten.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 67 Gäste