- Anzeige -

Mein Kabel ist zu alt...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon axe1974 » 30.10.2008, 16:26

Hallo zusammen,

Ich habe mich Ende August für UM entschieden und 3Play bestellt, die Verfügbarkeit ist natürlich lt. Internet gegeben. Nach anfänglichen Schreiben mit allen möglichen Daten, Kennungen Übernahme meines bisherigen Kabelanschlusses (wurde damals von einem Sub der jetzigen UM gemacht) und Zuweisung einer vorübergehenden Rufnummer ab erster Aktivierung, passierte..... NICHTS. Es kam kein Techniker und es rief auch niemand an.
Jetzt habe ich Ende letzter Woche mal eine EMail an UM geschickt. Am Samstag morgen guckte ich (wie fast jeden Tag) in meine UM Kundenecke und stellte fest, dass mein Auftrag gechancelt war.
Also habe ich diesen Montag bei UM angerufen und gefragt was das solle. Nach einigem Hin und her wurde ich in die Fachabteilung verbunden, die mir sagte, dass mein Kabel "zu alt" sei. Da das Haus erst 6 Jahre steht, war ich etwas verwundert. Er sprach dann von der Rückleitungsfähigkeit des Kabels.
Das die Imhausverkabelung vielleicht nicht reicht, mag ja sein (Verstärker und so), das lässt sich aber doch ändern.
Oder Meinte er jetzt die Zuleitung zum Haus? Das wäre dann doof. Vor dem Haus wieder ein Loch buddeln lassen möchte ich aber eher nicht...
Habt Ihr da einen Rat?

Es grüßt der ratlose

axe
axe1974
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2008, 15:50

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon gordon » 30.10.2008, 16:49

Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus?

UM darf nicht in jedem Fall die Hausverkabelung ändern / den Verstärker tauschen etc. Wenn da ein sog. NE4-Betreiber hintersteckt, muss der das tun.
Wende dich da am besten mal an deinen Vermieter.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon axe1974 » 30.10.2008, 17:16

Hi Gordon,

ist mein Eigentum (naja, eigentlich gehört es noch der Bank...) und ein Einfamilienhaus. Mich würde halt nur interessieren, ob das Problem inhouse oder outhouse sein kann. Ersteres könnte ja vom Techniker behoben werden.

Gruß

der axe
axe1974
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2008, 15:50

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon koax » 30.10.2008, 17:18

axe1974 hat geschrieben:Ich habe mich Ende August für UM entschieden und 3Play bestellt, die Verfügbarkeit ist natürlich lt. Internet gegeben.

Da war die Verfügbarkeitsauskunft anscheinend fehlerhaft.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon axe1974 » 30.10.2008, 17:22

naja,

da wir auch mit Werbung bombardiert wurden (Wurfsendungen) hab ichs auch geglaubt... :wein:
axe1974
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2008, 15:50

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon gordon » 30.10.2008, 17:58

axe1974 hat geschrieben:Hi Gordon,

ist mein Eigentum (naja, eigentlich gehört es noch der Bank...) und ein Einfamilienhaus. Mich würde halt nur interessieren, ob das Problem inhouse oder outhouse sein kann. Ersteres könnte ja vom Techniker behoben werden.

Gruß

der axe

ja, könnte es. Ich würde noch mal anrufen und das klären lassen. Einen rückkanalfähigen Verstärker baut UM dir ja ein, deshalb sollte das kein Problem darstellen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Mein Kabel ist zu alt...

Beitragvon axe1974 » 30.10.2008, 19:15

Danke Gordon!

Ich lege meine Hoffnungen dann mal in ein morgiges Telefonat...

:mussweg: und tschüss, axe
axe1974
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2008, 15:50


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste