- Anzeige -

Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Talisker » 28.10.2008, 13:31

Hallo,

wir haben in unserem bald zu beziehenden Neubau in mehreren Zimmern Anschlussdosen für TV und Tel (kein ISDN, nur eine Nummer) die ich gerne weiter nutzen möchte.

Beim TV düfte das ja kein Prob sein, eine TV-Dose wird von UM umgerüstet (da kommt das Modem hin), auf allen anderen TV-Dosen müsste dann immer noch TV (analog + digital) anliegen (bräuchte mehrere Receiver und Smartscards wenn ich in mehr als einem Zimmer Digi-TV sehen möchte). Richtig ?

Wie ist das nun beim Tel ? Eine der Tel-Dosen ist als Hauptanschluss deklariert, die Multimediadose daneben werde ich von UM zu einer 3er umrüsten lassen an die das Modem kommt. Kann ich dann irgendwie vom Modem über die Tel-Hauptanschluss-Dose die anderen Tel-Dosen versorgen ? Wenn ja: wie muss ich das anschliessen, reicht ein Kabel oder muss da mehr gemacht werden ? Ich möchte in 2 Zimmern analoge Telefone anschliessen (nur eine Telefonnummer).

Vielen Dank schon mal im voraus
Talisker
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.2008, 12:33
Wohnort: Frankfurt

Re: Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Moses » 28.10.2008, 16:12

Zum TV: alles richtig so.

Zum Telefon: Das hört sich nach einer Verkabelung an, wo alle Dosen an einem Strang sind, das ist schonmal gut. Dann müsstest du die ausgehenden Kabel von deiner "Hauptdose" mit dem Modem verbinden können und so die anderen Dosen ebenfalls anschließen. Das Modem hat allerdings leider keine Klemmleisten oder ähnliches, sondern nur eine RJ11 Buchse. Wenn ich mich recht erinner, ging das, wenn man einfach ein Kabel von RJ11 auf TAE hat / kauft / baut und das dann in die Telefondose steckt (natürlich vorher das Kabel vom alten Telefonanschluss abmachen, also quasi das ins Netz der Telekom) und dann müssten die anderen mit dieser Dose verbundenen Telefone schon nutzbar sein.... ansonsten muss man halt was basteln. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Talisker » 28.10.2008, 16:42

Hatte gehofft dass das (wahrscheinlich) so einfach möglich ist. Würde mir der Techniker von UM das Telefonkabel im Keller abklemmen oder müsste ich die T-Com beauftragen ? Ich selber wüsste nicht welche Strippe ich ziehen muss. Ein RJ11 auf TAE Kabel könnte ich sogar noch irgendwo in ner Schublade haben ...

muss ich bei der Kabelbelegung noch irgendetwas beachten (z.B. crossover wie bei Ethernet) oder tut es ein einfaches Adapterkabel wie dieses ?
Talisker
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.2008, 12:33
Wohnort: Frankfurt

Re: Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Bastler » 28.10.2008, 17:57

Modem hat allerdings leider keine Klemmleisten oder ähnliches, sondern nur eine RJ11 Buchse. Wenn ich mich recht erinner, ging das, wenn man einfach ein Kabel von RJ11 auf TAE hat / kauft / baut

Geht in der Regel so nicht, da die TAE-RJ11-Kabel, die man hier in den Läden bekommt für das MTA falsch belegt sind (Amerikanische Belegung). Besser eine RJ11-RJ11-Leitung besorgen sowie eine UAE (RJ11)-Dose, Kabel vom MTA zur Dose und Telefonstrippen an den passenden Klemmen der UAE-Dose anschließen. Oder eben Basteln, gibt einige Möglichkeiten :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Talisker » 28.10.2008, 18:25

eine UAE-RJ11 konnte ich auf die Schnelle nicht fnden, aber vlt tut es ja dieser oder dieser Adapter ?

Gretchenfrage ist für mich noch wer mir die Telekom-Telefonstrippe im Keller ziehen kann ? Ich hoffe der UM-Techniker !?
Talisker
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.2008, 12:33
Wohnort: Frankfurt

Re: Hausverkabelung (TV + Telefon) weiter nutzen

Beitragvon Bastler » 28.10.2008, 18:39

Gegen Bezahlung kannst du die komplette Telefonverkabelungs-Übernahme vom installierenden Techniker machen lassen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste