- Anzeige -

Frage zur Verkabelung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Frage zur Verkabelung

Beitragvon Creepy » 17.10.2008, 10:26

Hallo zusammen,

bin ganz neu bei Unitymedia und habe gerade meinen Kabelanschluss gelegt bekommen (3Play). Nun möchte ich mein Modem etc. gerne in einer anderen Ecke des Raumes unterbringen, benötige dafür aber ein längeres Kabel als das, das bei der Hardware dabei war.

Leider ist mir nicht klar, welches Kabel ich genau dafür brauche! Auf dem, das ich habe, steht Coaxial Double-Cable. Ich habe ein F-Anschlusskabel gekauft, das aber offenbar nicht das Richtige war. :confused:

Kann mir bitte jemand - möglichst kurzfristig - die genaue Bezeichnung sagen, bzw. mir ggf. einen Link schicken, unter dem ich das Kabel direkt bestellen könnte? Da ich ca. 25 m brauche und nicht weiß, ob es das Kabel in der Länge gibt, wär´s super, wenn ihr mir außerdem noch sagen könntet, wie ich mehrere Kabel ggf. miteinander verbinden kann.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!!!
Creepy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2008, 10:18

Re: Frage zur Verkabelung

Beitragvon gordon » 17.10.2008, 10:36

ich kann dir nur raten, das Modem da zu lassen, wo es ist, und die 25m mit einem Netzwerkkabel zum Router/Rechner zu überbrücken.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Frage zur Verkabelung

Beitragvon std » 17.10.2008, 15:36

Hi

das Modem wird doch normal am Telefonkabel angeschlossen? Bzw der Splitter, dieser müßte dann halt mit umziehen. Da reicht ganz einaches 2-adriges Telefonkabel und dann die Dose an en neuen Installationsort versetzen bzw. eine Aufputzdose anbringen
das Kabel läßt sich auch viel einfacher verstecken als ein netzwerkkabel. zumal letzteres in 25m recht teuer sein fürfte

Wenn ich mich irre so korrigiert mich

Alternativ nen WLAN-Router ans Modem anstöpseln
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Frage zur Verkabelung

Beitragvon gordon » 17.10.2008, 15:54

die Telefondose kannst du still legen, den Splitter ebenfalls. Das Modem kommt an den Datenausgang der Multimediadose. Also müssten die 25 m Kabel auch Koax sein, und die sind noch unhandlicher (und auch nicht billiger) als Netzwerkkabel.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Frage zur Verkabelung

Beitragvon std » 17.10.2008, 16:04

okay

3play kenne ich nicht. Dann nehme ich alles zurück

Bleibt WLAN
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 29 Gäste