- Anzeige -

Erfahrungsbericht :)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon 5Us » 12.09.2008, 19:59

NightHawk hat geschrieben:
5Us hat geschrieben:
NightHawk hat geschrieben:Ja, ich bin gekauft :schnarch:



Versuch einfach den richtigen Ton zu treffen, wenn Du ernst genommen willst. Sollte unter Erwachsenen selbstverständlich sein. Die Moderatoren antworten auch sachlich. Vielleicht versuchst du dich auch einmal darin.




Immer schön auf dem Teppich bleiben. Sonst läufst Du hier gaaaaaanz schnell vor die Wand Schatz :kiss:


Kommt irgendwann nochmal etwas Sachliches ? Z.B. eine Antwort auf meine Frage ?

Der AD-Mitarbeiter von UMS, der bei mir zu Hause war, hat mir einen Techniker sowie eine Auftragsbestätigung innerhalb von 48h versprochen. Wenn man sowas nicht halten kann sollte man dies nicht dem Kunden ggü äußern.

Wann kann ich erfahrungsgemäß damit rechnen bzw. was hälst du für eine vertretbare Wartezeit ?
5Us
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2008, 20:45

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon HariBo » 12.09.2008, 20:00

5Us hat geschrieben:
Bei mir gehts übrigens lediglich um TV Basic.


muss denn noch eine Leitung verlegt werden?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon NightHawk » 12.09.2008, 20:01

RUF DIE HOTLINE AN UND FRAGE NACH !

... no further comment ... :kafffee:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon 5Us » 12.09.2008, 20:02

HariBo hat geschrieben:
5Us hat geschrieben:
Bei mir gehts übrigens lediglich um TV Basic.


muss denn noch eine Leitung verlegt werden?



Laut Aussage der UMS-Hotline und des AD-Mitarbeiters muss das nicht gemacht werden. Es müsste lediglich etwas am Übergabepunkt geswitcht werden, wenn ich das richtig verstanden habe :naughty:
5Us
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2008, 20:45

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon DannyF95Fotos » 12.09.2008, 20:02

Lenk dich ein wenig ab, warte 2 Wochen ab und ruf dann noch mal bei der Hotline an, erkundige dich freundlich und erwähne auch das 48h Versprechen.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon 5Us » 12.09.2008, 20:04

DannyF95Fotos hat geschrieben:Lenk dich ein wenig ab, warte 2 Wochen ab und ruf dann noch mal bei der Hotline an, erkundige dich freundlich und erwähne auch das 48h Versprechen.



Die HOTLINE brauche ich gar nicht, da ich einen Aussendienstmitarbeiter von UMS an der Hand habe, den ich privat oder mobil anrufen kann. Ein sehr netter Mann. Den habe ich auch heute angerufen und er versprach mir nochmal nachzuhaken. Einen Einfluss kann er allerdings nicht nehmen, da die Techniker Subunternehmer wären.

Bin ab nächstem Freitag für 14 Tage im Urlaub und hoffe eben, dass die Sache bis dahin erledigt ist.
5Us
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2008, 20:45

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon HariBo » 12.09.2008, 20:05

5Us hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:
5Us hat geschrieben:
Bei mir gehts übrigens lediglich um TV Basic.


muss denn noch eine Leitung verlegt werden?



Laut Aussage der UMS-Hotline und des AD-Mitarbeiters muss das nicht gemacht werden. Es müsste lediglich etwas am Übergabepunkt geswitcht werden, wenn ich das richtig verstanden habe :naughty:



dann geh doch mal in den Keller und schau dir das an, wenn ein loses Kabel rumhängt, schliess es einfach an, wenn mehrere Kabel da rumhängen, teste es aus.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon 5Us » 12.09.2008, 20:07

HariBo hat geschrieben:

dann geh doch mal in den Keller und schau dir das an, wenn ein loses Kabel rumhängt, schliess es einfach an, wenn mehrere Kabel da rumhängen, teste es aus.


Das ist im Nachbarhaus. Kenne mich mit solchen Dingen nicht aus. Habe aber noch nicht mal eine SMS bekommen, die mir die "Aktivierung" des Anschlusses anzeigen sollte. Ergo ist mein TV-Anschluss noch nicht scharf. Und mit dem Kabeln muss der Techniker noch was machen. So die Auskunft vom AD´ler der im Keller war.
5Us
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2008, 20:45

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon HariBo » 12.09.2008, 20:16

da muss nix "aktiviert" werden, son Tinnef, es geht doch hier um analog oder digi TV, dazu brauchts gar nix an der Leitung
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Erfahrungsbericht :)

Beitragvon NightHawk » 12.09.2008, 20:16

:radio: :radio: :radio:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 30 Gäste