- Anzeige -

3play in vorh netzwerk u 4 analoge tel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3play in vorh netzwerk u 4 analoge tel

Beitragvon 2bright4u » 01.09.2008, 20:44

Die genaue Bezeichnung des Routers wäre hilfreich gewesen, aber ich denke, der sollte am Kabelmodem funktionieren.

Jetzt sollte ein Kabel mit zwei Adern in diese Telefonverteilerbox gehen.
Das kommt dann zukünftig aus nicht mehr aus der Wand, sondern aus dem Kabelmodem.

Mein Tipp: Lass Die das Ganze für ein paar Euronen einrichten. Sei mir nicht böse, aber einen technisch soooo versierten Eindruck machst Du mir nicht.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: 3play in vorh netzwerk u 4 analoge tel

Beitragvon Moses » 01.09.2008, 20:59

Kabel-TV ist übrigens vom Modem unabhängig. Für digital TV erhälst du einen Digital Receiver, der an eine vorhanden Kabeldose und einen TV angeschlossen werden kann. Die anderen können weiter über analog TV versorgt werden... ansonsten müssten für die auch noch Receiver und für Digital TV Basic (die Free-TV Programme) versorgt werden, was sich bei UM für 3,90€ pro Receiver + Smartkarte mieten lässt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 3play in vorh netzwerk u 4 analoge tel

Beitragvon beee » 03.09.2008, 05:51

....hallo...vielen dank erst einmal! das habe ich alles verstanden und SO hatte ich mir das auch vorgestellt.
und warum ist UM- hotline (haben mich bis zur technik hotline weiter verbunden..) mir das nicht sagen konnte, -- bzw. DIE meinten, sie würden mir ihr eignes produkt NICHT empfehlen(zitat!), da sie nicht sicher sei, ob insbesondere das mir den 4 telefonen an 1 leitung funktionieren würde -- verstehe ich dann aber nicht wirklich. das hat mich doch schwer verunsichert

und @2bright4you
du hast recht, technisch versiert bin ich wirklich nicht...muss ich ja auch nicht, bin ja ein mädchen..grins.. (hat aber gereicht, um die bisherige installation einzubauen und einzurichten ;))

aber: das einbauen ZU LASSEN, ist sicher clever...wenn´s nicht funktioniert, was auch immer, kann ich die ja dann auch wieder bemühen, nicht?! ...bei der vorherigen installation ist ja alles unabhängig von einander (also: tel-> telekom, dsl-> telekom/1&1, tv-> kabel), daher gab´s auch keine unsicherheiten..da findet man auch jede menge anleitungen im netz.

also werde ich jetzt das 3play-10000 gedöns mit einbau bestellen.
falls probleme, weiss ich ja, wo ich euch finde!

vielen dank für eure hilfe!
beee
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.09.2008, 16:25

Re: 3play in vorh netzwerk u 4 analoge tel

Beitragvon Bastler » 03.09.2008, 20:30

da sie nicht sicher sei, ob insbesondere das mir den 4 Telefonen an 1 Leitung funktionieren würde

Bei der UM-Hotline gehe ich zwar davon aus, dass sie es einfach nicht wissen, aber grundsätzlich haben sie ja recht, bevor sie was verkaufen, wo sie sich nicht sicher sind ob es geht lieber lassen (auch wenn man normalerweise eigentlich nicht von seinem eigenen Produkt abrät, weil das einfach einen komischen Eindruck macht) :zwinker: . Ist immer noch besser als einfach einen Auftrag anzunehmen und den Techniker vor Ort erst alles erklären zu lassen (was tlw. von der Hotline als "Sichtung" ausgegeben wird, Sub bekommt aber sofort einen Installationsauftrag...), und dann letztendlich stellt sich heraus, dass das Produkt für den kunden nicht geeignet ist und es wird wieder storniert, so wie es oftmals passiert.

Technisch ist es auch etwas problematisch mehrere Telefone einfach parallel zu schalten, da dann ab etwa 5 Telefonen das Problem besteht, dass die Klingelspannung nicht reicht und die Telefone nicht mehr klingeln und sich beim gleichzeitigem Abheben mehrer Hörer der Schleifenstrom erhöht, so dass das Gespräch leiser wird :zwinker: . Aber das wird die Hotline nicht wissen - müssen sie aber auch gar nicht :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste