- Anzeige -

Newbie braucht Hilfe

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Newbie braucht Hilfe

Beitragvon rocky123 » 21.08.2008, 15:45

Moin!

Wie die Überschrift schon sagt hab ich von dem ganzen Digital-TV-Kram usw. keine Ahnung, habe aber aus aktuellem Anlass einige Internetseiten gewälzt, trotzdem sind mir noch ein paar Sachen unklar und ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Die Situation ist folgende: Ich lebe mit meinem Bruder in einer 2er WG. Wir haben bei Einzug einen analogen Anschluss vom Vormieter übernommen, der jetzt auf meinen Namen läuft.
Seit Wochen bekommen wir Post von unitymedia, die uns einen Digitalen-Anschluss andrehen wollen. Nun meinte mein Bruder, dass wir das doch machen sollten, wobei ich davon noch gar nicht überzeugt bin.
Meine Frage betrifft nun die Fixkosten bei zwei Fernsehern: Ist in den 16,99 "Grundgebühr" schon eine freigeschaltete Smartcard enthalten, so dass bei einem zweiten Fernseher nur noch einmal 3,90 dazukämen, oder muss man beide Smartcards extra bezahlen?



So das wars erstmal, wäre echt nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte,

Gruß und danke im Vorraus!
Zuletzt geändert von rocky123 am 21.08.2008, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
rocky123
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2008, 15:16

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 21.08.2008, 16:26

In den 16,99 Grundgebühr ist ein Receiver und auch eine Karte enthalten. Weitere Receiver inkl. Karte auf dem gleichen Vertrag kosten dann 3,90€/Monat.

Dann hatte ich mir überlegt, wenn ich den analogen Vertrag auf meinen Namen kündige und wir dann einen komplett neuen Digítal-Basic Vertrag abschließen, könnte ich dann weiterhin analog mit Kabel schauen, um mir die Kosten für die Smartcard und den Receirver zu sparen?

Analog läuft so oder so weiter, das kann nämlich nicht (im Gegensatz zur digitalen/verschlüsselten Übertragung) einfach abgeknipst werden.
Du könntest also auch den bisherigen analog Vertrag kostenfrei in einen digitalen Vertrag umwandeln und den dann ins Haus trudelnden Receiver im Schrank deponieren und es ändert sich (bis auf den Rechnungsbetrag -1€) nichts.

Bei einem Umzug in ein nicht von UM versogtes Gebiet kommt man natürlich aus dem Vertrag raus. Ummeldebestätigung sollte man dann bei UM einreichen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon John Doe » 21.08.2008, 16:39

Gelöscht, da @Grothesk die Info nachträglich editiert hat.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon rocky123 » 21.08.2008, 18:57

Ja danke schonmal soweit, allerdings hab ich noch eine Frage.
Wenn wir jetzt einen Vertrag Digital Basic auf seinen oder unser beider Namen abschließen, was passiert dann mit dem analog-Vertrag der nur auf meinen namen läuft?
Ich will nämlich nicht einen 24 Monatsvertrag nur auf meinen Namen unterschreiben, und wenn wir das so machen wie beschrieben also auf unser beider oder nur seinen Namen, wird mein vertrag dann automatisch aufgehoben oder bekommen wir dann zwei Rechnungen?? Einen für meinen Analog und einen für den Digital?
rocky123
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2008, 15:16

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 21.08.2008, 19:11

Ich vermute, die Frage kann dir wohl nur jemand an der Hotline beantworten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon gordon » 22.08.2008, 09:09

rocky123 hat geschrieben:Ja danke schonmal soweit, allerdings hab ich noch eine Frage.
Wenn wir jetzt einen Vertrag Digital Basic auf seinen oder unser beider Namen abschließen, was passiert dann mit dem analog-Vertrag der nur auf meinen namen läuft?
Ich will nämlich nicht einen 24 Monatsvertrag nur auf meinen Namen unterschreiben, und wenn wir das so machen wie beschrieben also auf unser beider oder nur seinen Namen, wird mein vertrag dann automatisch aufgehoben oder bekommen wir dann zwei Rechnungen?? Einen für meinen Analog und einen für den Digital?

ich würde vorschlagen, dann lässt du ihn erstmal deinen Analog-Anschluss übernehmen, und er schließt dann den Vertrag für den digitalen Anschluss ab.
Ob er jetzt auch einen Digitalen Anschluss für 3,90 abschließen kann, weiß ich nicht aus dem Kopf, aber die Kosten würden dadurch natürlich auch steigen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon mischobo » 22.08.2008, 17:05

Grothesk hat geschrieben:(...)

Dann hatte ich mir überlegt, wenn ich den analogen Vertrag auf meinen Namen kündige und wir dann einen komplett neuen Digítal-Basic Vertrag abschließen, könnte ich dann weiterhin analog mit Kabel schauen, um mir die Kosten für die Smartcard und den Receirver zu sparen?

Analog läuft so oder so weiter, das kann nämlich nicht (im Gegensatz zur digitalen/verschlüsselten Übertragung) einfach abgeknipst werden.
Du könntest also auch den bisherigen analog Vertrag kostenfrei in einen digitalen Vertrag umwandeln und den dann ins Haus trudelnden Receiver im Schrank deponieren und es ändert sich (bis auf den Rechnungsbetrag -1€) nichts.
(...)
... warum sollte der Receiver nicht genutzt werden, wenn er schonmal da ist ? Es fallen für die Nutzung doch keine zusätzlichen Entgelte an ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon mischobo » 22.08.2008, 17:27

@rocky123

... du solltest den auf deinen Namen laufenden Vertrag einfach auf den digitalen Kabelanschluss umstellen. Damit reduziert sich das mtl. Entgelt von 17,90€ auf 16,90€. Der Preis gilt für eine Wohneinheit, ganz unabhängig davon, wieviele TV-Geräte vorhanden sind.
Der Vertrag "digitaler Kabelanschluss" beinhaltet einen Receiver inkl. Smartcard. Weitere Receiver inkl. Smartcard kosten wie schon erwähnt wurde 3,90€ im Monat zusätzlich.
Ihr könntet das so regeln, dass ihr die Gesamtkosten durch 2 teilt und somit jeder 1,45€ im Monat mehr zahlt. Einziger Haken ist die Mindestvertragslaufzeit. Wenn du umziehst, nimmst du den "digitalen Kabelanschlus" mit, sofern Kabel von Unitymedia in der neuen Wohnung verfügbar ist. Wenn kein Unitymedia-Kabel verfügbar ist, belegst du das mit der Ummeldebestätigung

Ein anderen Weg, an einen weiteren Receiver zu kommen, wäre ein 3play-Vertrag. Damit wird ohne Zusatzkosten ein weiterer Receiver inkl. Smartcard zur Verfügung gestellt.

Wenn du den vorhandenen Kabelanschluss auf deinen Bruder umschreiben möchtest, mußt du deinen Vertrag kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat zum Monatsende. Dein Bruder müßte dann einen neuen Vertrag abschliessen. Hierbei sollte nicht unberücksichtigt bleiben, dass dein Bruder dann auch das einmalige Bereitstellungsentgelt von 39,90 € in Rechnung gestellt bekommt.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 22.08.2008, 17:35

... warum sollte der Receiver nicht genutzt werden, wenn er schonmal da ist ? Es fallen für die Nutzung doch keine zusätzlichen Entgelte an ...

Du hast keine Frau/Freundin, oder?

Noch ein Gerät im Wohnzimmer!?! Mit Kabel?!!? Und dann noch eine Fernbedienung!?!!? Auf keinen Fall!!

Schon wandert der Receiver in den Schrank. :D
Oder wird in das Gästezimmer verbannt. Bei meinen Eltern ist das z. B. so.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Newbie braucht Hilfe

Beitragvon std » 22.08.2008, 17:46

Noch ein Gerät im Wohnzimmer!?! Mit Kabel?!!? Und dann noch eine Fernbedienung!?!!? Auf keinen Fall!!


spätestens wenn der Flach-TV ins Wohnzimmer einzieht kommt der Receiver wieder aus dem Schrank ;)
Analog-TV auf Plasma, oder gar LCD, das geht gar nicht oder nur wenn man halb blind ist
Für das FB-Problem gibt es schöne Universalfernbedienungen von Logitech ;)
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste