- Anzeige -

Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon Moses » 26.07.2008, 11:48

Ja, da kann sicher nochwas gespart werden... die Hotline ist zum Teil ja noch bei UM selber. Sowas geht natürlich für ein modernes Unternehmen in Deutschland nicht. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon negril » 26.07.2008, 12:17

Am Service (Mitarbeiter/innen) ist ja nun schon genug gespart worden.
:zwinker:

Man kann sich natürlich auch kaputt sparen.

Die CI von UM ist down, der COO mußte gehen.
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon conscience » 26.07.2008, 12:35

Das "Service-Center II" in Bochum arbeitet ganz hervorragend und immer weiter so.

Zum Jahresende wird sich dann der gesamte Kundenservice an dem hervorragenden Niveau des "Service-Center II" angepasst haben und die Unitymedia GmbH hat dann endlich nur noch zufriedene Kunden.


Einen lieben Gruß

C.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon negril » 26.07.2008, 12:40

Schön wäre es ja.

Na ja, der Glaube stirbt zuletzt.
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon poempel » 27.07.2008, 00:17

[OFF TOPIC]
Hallo, liebe Kollegen,

bedenkt doch bitte, dass wir hier nicht "unter uns" sind.
Völlig ungeachtet dessen, wie angebracht Diskussionen über das Thema "Service-Center II" ( wie ihr es hier nennt), gilt es doch 2 Sachen zu beachten.

1. Nach außen hin sind wir alle (KSCs, C&C, Legal,...,... und eben auch "ServiceCenter II") gemeinsam Unitymedia. Unsere Kunden lesen mit, und da gibt eine solche Diskussion ein gaaaanz tolles Bild ab.
So weh es auch tut: Von außen betrachtet gibt es keine solche Unterscheidung.
- Wenn die Buchhaltung irgendwas falsch macht, hat UM was falsch gemacht.
- Wenn im KSC was nicht rund läuft, hat UM was falsch gemacht.
- Und wenn "Service Center II" sein normales Niveau abgeleifert hat, hat es sein normales Niveau abgeliefert.

2. Auch Mitarbeiter einer (den Eingeweihten hinlänglich bekannten) Bochumer Firma mit 5 Buchstaben lesen hier mit. Öffentliche Auslassungen über Arbeitsweisen u.ä. sind eine tierische Frechheit gegenüber den Mitarbeitern dieser Firma . Ich gehe ganz fest davon aus, dass viele von Ihnen sich genauso anstrengen wie alle anderen auch.


Also macht einen internen Bereich im Forum auf (sofern es diesen nicht schon gibt), und diskutiert das ganze dort.

An dieser Stelle sei klargestellt:
Mir ist auch schon so manches Mal die intensive Arbeit von mehreren Tagen mit einem Federstreich zerseigt (ich schreibe diesen "internen Fachbegriff" mal so) worden. Inhaltlich teile ich die "ServiceCenterII"-Diskussion voll und ganz. Es ist eines der zentralen Probleme bei UM und leider prägt es nach außen hin ganz nachhaltig das Bild unserer Firma.
[/OFF TOPIC]



So, genug OffTopic.
Nun zum Thema:
Och nöööö, dann müssen wir ja schon wieder alle Briefköpfe und Rahmenvorlagen etc. abändern.
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon negril » 27.07.2008, 18:21

Wenn das so einfach wäre.........
:zwinker:

Einige werden wohl die neuen Briefbögen nicht mehr persönlich kennen lernen.
Vielleicht merken sie es erst ganz zuletzt, da sie ja so sehr mit sich selber beschäftigt sind.

Hallo: COO Wechsel, da geht es nicht um Papier bestellen, da wird ausgemistet.!
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon marvolo » 27.07.2008, 18:25

negril hat geschrieben:Hallo: COO Wechsel, da geht es nicht um Papier bestellen, da wird ausgemistet.!
:smile:

na, du hast ja den Durchblick. :)
marvolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Unitymedia: Wechsel in der Geschäftsführung

Beitragvon negril » 27.07.2008, 18:32

Nö, halt Erfahrung mit dem Ablauf !
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste