- Anzeige -

Neubestellung 3play bei Umzug

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Sven81 » 22.07.2008, 22:44

Hallo!
Ich war bislang nur "lesender" Gast und muss mich nun mal an euch wenden und um Rat bitten.

Ich ziehe am 01.09.2008 innerhalb meines Wohnortes Bielefeld um. Bislang war ich kein UM-Kunde. In meiner neuen Wohnung ist die Kabelgebühr aber bereits in den Nebenkosten enthalten. Deshalb möchte ich mir gerne zum Umzugstermin 3play über die UM-Homepage (wg. der Zanox-Prämie) bestellen. Erstes Hindernis: meine Hausnummer ist unter der falschen Postleitzahl einsortiert. Ok, das sollte bei der Installation bzw. Postzustellung nicht stören. Nun würde ich aber gerne eine 2. Adresse, nämlich meine aktuelle, angeben, damit mir an diese Informationen bzw. die Hardware vorab geschickt werden kann. Habe ich den Punkt übersehen oder gibt es ihn nur unter "Rufnummernportierung"? Da ich keine Nr. mitnehmen möchte, kann ich den Punkt logischerweise nicht ausfüllen.
Außerdem würde ich gerne einen Schaltungs-Wunsch angeben, damit der Techniker erst ab oder am 01.09.2008 bei mir in der neuen Wohnung erscheint.
Wo oder wie kann ich das im Bestellprozess angeben? Außerdem wird nach der Kundennummer gefragt. Lasse ich das Feld offen oder gebe ich da die Nr. des Vermeiters an?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Gruß
Sven
Sven81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.07.2008, 22:36

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Höppemötzjer » 22.07.2008, 23:19

Hallo Sven,

ich denke für solche Sonderlösungen bist du bei Unitymedia falsch. Alles das, was von den normalen Standard-Prozessen abweicht, geht meinen Erfahrungen nach leider in die Hose. Ich kann dir nur empfehlen, einen anderen Provider für Internet und Telefon zu suchen. Da ersparst du dir wahrscheinlich viel Telefoniererei.

Freundliche Grüße
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Clyvanth » 23.07.2008, 08:15

Abgesehen von dem tollen Rat direkt über mir ....

Du bekommst nichts per Post zugeschickt (es sei denn, deine wohnung besitzt bereits eine Multimedia-Dose)
Im normalfall bringt der Techniker alles mit ... und Du kannst dem Techniker sagen, zu wann er kommen muss/soll
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Sven81 » 23.07.2008, 08:55

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Dann bin ich ja beruhigt, dass mein Vorhaben kein Sonderfall ist ;)
Also gehe ich recht in der Annahme, dass die Korrespondenz via E-Mail erfolgt und alles weitere vom Techniker kommt?
Was sollte man als Vermieter bei der 3play-Bestellung unter dem Punkt "Kundennummer" eintragen? Ich möchte ja nicht noch einmal die 17€ Kabelgebühr bezahlen, da diese bereits in den Nebenkosten enthalten sind.

Gruß
Sven
Sven81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.07.2008, 22:36

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon marvolo » 23.07.2008, 09:13

die musst du dann natürlich auch nicht noch mal extra bezahlen. UM weiß aber, was für ein Vertragsverhältnis für dein neues Wohngebäude besteht (also, dass sie einen Vertrag mit deinem Vermieter haben und deshalb die Gebühr für analoges Kabel schon bezahlt wird)

Du wirst einem Subunternehmer zugeteilt, mit dem du einen Termin ausmachen kannst. Der kommt dann zu einem vereinbarten Termin und richtet dein Equipment ein. (außer du hast schon eine Multimediadose in der neuen Wohnung. Am besten mal prüfen.)
marvolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Höppemötzjer » 23.07.2008, 10:33

marvolo hat geschrieben:die musst du dann natürlich auch nicht noch mal extra bezahlen. UM weiß aber, was für ein Vertragsverhältnis für dein neues Wohngebäude besteht (also, dass sie einen Vertrag mit deinem Vermieter haben und deshalb die Gebühr für analoges Kabel schon bezahlt wird)


Voraussetzung wird sein, dass die Adressen des Vermieters und des Mieters identisch sind. Wenn der Vermieter einen Vertrag mit korrekter Anschrift und PLZ abgeschlossen hat, dann ist die Adresse nicht identisch mit der des neuen Kunden. Denn der hat ja eine andere PLZ. Das wird bestimmt noch spaßig. muahahaha

Da werden dann vielleicht auch 5 Briefe und 2 Einschreiben mit Rückschein notwendig sein. :brüll:

Freundliche Grüße
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Mike » 23.07.2008, 12:07

Höppemötzjer hat geschrieben:
marvolo hat geschrieben:die musst du dann natürlich auch nicht noch mal extra bezahlen. UM weiß aber, was für ein Vertragsverhältnis für dein neues Wohngebäude besteht (also, dass sie einen Vertrag mit deinem Vermieter haben und deshalb die Gebühr für analoges Kabel schon bezahlt wird)


Voraussetzung wird sein, dass die Adressen des Vermieters und des Mieters identisch sind. Wenn der Vermieter einen Vertrag mit korrekter Anschrift und PLZ abgeschlossen hat, dann ist die Adresse nicht identisch mit der des neuen Kunden. Denn der hat ja eine andere PLZ. Das wird bestimmt noch spaßig. muahahaha

Da werden dann vielleicht auch 5 Briefe und 2 Einschreiben mit Rückschein notwendig sein. :brüll:

Freundliche Grüße
Thomas

Blödsinn, bei uns hat es auch so funktioniert (PLZ und Ort falsch geschrieben). Zusätzliche Kabelgebühren wurden bei uns, außer in den NK, nicht berechnet. Dazu kam dann auch noch die Tatsache, dass meine Aufträge doppelt im System vorhanden waren, da mein Nachname offensichtlich ebenfalls falsch geschrieben wurde :) Ein Telefonat konnte die Sache aber im "0,nix" lösen!
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Sven81 » 23.07.2008, 19:33

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
Also meint ihr, ich soll das Abenteuer UM wagen? Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Bestellung? Sollte ich dies jetzt schon tun oder gibt es im August besondere Aktionen?

Gruß
Sven
Sven81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.07.2008, 22:36

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon HenrySalz » 23.07.2008, 19:44

Also im August gibt es 3play ein Jahr für umsonst, also warte noch ein Weilchen :radio:
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neubestellung 3play bei Umzug

Beitragvon Sven81 » 23.07.2008, 19:47

Ja, nee, is klar :kratz:
Sven81
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.07.2008, 22:36

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 42 Gäste