- Anzeige -

Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon conscience » 11.07.2008, 23:39

Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse
11. Juli 2008 In der Kabelnetzbranche mehren sich die Hinweise auf einen möglichen Eigentümerwechsel beim zweitgrößten deutschen Betreiber Unity Media. Dafür komme im Falle einer Erholung an den Finanzmärkten auch ein Börsengang in Betracht, heißt es. Als denkbar gilt aber auch ein Verkauf an einen strategischen Investor. „Das Unternehmen hat signalisiert, dass ein Börsengang ein Thema ist“, heißt es auch in Bankenkreisen. Allerdings seien die Planungen in einem sehr frühen Stadium. In der Kabelbranche selbst halten sich die Gerüchte über Unity Media schon seit Wochen hartnäckig. Das Kölner Unternehmen wird seit einigen Jahren von den Finanzinvestoren BC Partners und Apollo Management kontrolliert. Deren Geschäft ist es, Beteiligungen mittelfristig zu halten und dann weiterzuverkaufen.
http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C ... ntent.html

Quelle: FAZ vom 11. Juli 2008
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon negril » 11.07.2008, 23:44

Na, das reicht doch wohl noch nicht mal für den PrimeStandart........ :D :D
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon negril » 12.07.2008, 21:39

Tja, auf dem "Höhepunkt" Anteile verscherbeln......
:brüll:

Das organische Wachstum der Firma ist doch wohl arg begrenzt. An der Börse haben die nix zu suchen.
Und bei deren Chaos Orga. werden die da auch gar nicht zugelassen..... :glück:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon Moses » 12.07.2008, 23:21

Gerade im Bereich Telefon/Internet sind für UM durchaus noch dicke Wachstumsmöglichkeiten gegeben. DOCSIS ist, im Gegensatz zu DSL, noch lange nicht am Ende.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon Höppemötzjer » 13.07.2008, 12:50

Moses hat geschrieben:Gerade im Bereich Telefon/Internet sind für UM durchaus noch dicke Wachstumsmöglichkeiten gegeben. DOCSIS ist, im Gegensatz zu DSL, noch lange nicht am Ende.


Die beste Technik hilft dem Kunden jedoch nicht, wenn ein Unternehmen die Technik nicht umsetzen kann.

Freundliche Grüße
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon negril » 13.07.2008, 13:20

Technik umsetzen ist nicht das primäre Problem der Firma.
:zwinker:

Teile der Orga. sind halt unbrauchbar.
:motz:

An der Börse hat die Fa. nun wirlich nix zu suchen. Einen Quartalsbericht-transperent- bekommen die z.B. sicherlich nicht hin.
:zerstör:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon Dinniz » 13.07.2008, 14:48

dann reihen wir uns zu DTAG mit UMAG ein :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon negril » 13.07.2008, 15:16

Genau, "Fallobst" zu "Fallobst"

Hallo, Shorties: Hier gibt es evt. was zu holen........ :D
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon Moses » 14.07.2008, 19:29

Für Börsenunternehmen sind transparente Quartalsberichte doch eher hinderlich als förderlich :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabelnetzbetreiber - Unity Media liebäugelt mit der Börse

Beitragvon negril » 15.07.2008, 21:20

:super:

Der Satz sollte dann vielleicht ganz oben ganz fett auf dem Ausgabeprospekt stehen.

:smile: :zwinker: :smile: :zwinker: :smile: :zwinker: :smile: :zwinker: :smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste