- Anzeige -

Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon mariofly » 25.06.2008, 09:14

Hallo zusammen,
ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und habe nun folgendes Problem. Der Hausverwalter hat den Kabelanschluss gekündigt, in Kürze werden alle Hausparteien über Satellit verfügen. Da ich aber schon seit letztem Jahr UM-Kunde bin und 3play beziehe, kam nun die Frage auf, wenn jetzt das Kabelfernsehen abgeschaltet wird, wird dann auch Telefon und Internet abgeschaltet. Oder kann UM nur das Fernsehbild abschalten??

Eigentlich sind das ja zwei unterschiedliche Dinge:
- Kabelfernsehen läuft über die Hausverwaltung, Kosten im Monat durch einen Mehrnutzervertrag nur ca. 8€
- 3play (Internet, Telefon, TV Basic) habe ich selbst über UM abgeschlossen

Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

Gruß Mario
mariofly
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2008, 09:04

Re: Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon Optimus_Prime68 » 25.06.2008, 09:36

Kannst ja auch nen Einzelnutzervertrag abschließen mit UM, dann ändert sich lediglich der Preis für den Anschluss bei dir.
3Play geht nicht mehr, müßtest dann umstellen auf 2Play.


LG Eddy
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon mariofly » 25.06.2008, 09:52

Optimus_Prime68 hat geschrieben:Kannst ja auch nen Einzelnutzervertrag abschließen mit UM, dann ändert sich lediglich der Preis für den Anschluss bei dir.
3Play geht nicht mehr, müßtest dann umstellen auf 2Play.


LG Eddy


Hi Eddy,
das sich der Preis ändert ist klar. Zahle zur Zeit sowieso den gleichen Preis wie bei 2play = 25€.
Frage ist nur, wenn ich Satellit demnächst empfange, kann ich dann auch Telefon und Internet über UM bekommen?

Gruss Mario
mariofly
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2008, 09:04

Re: Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon 2bright4u » 25.06.2008, 10:12

Es kommt darauf an, ob für den SAT-Empfnag die ehemalige Kabelanlage genutzt wird oder eine nue Anlage aufgebaut wird.
Wenn es für den SAT-Empfang eine komplett neue Anlage inklusive Hausverkabelung gibt, so kannst Du einen 2play Anschluss von UM haben.
Wenn die bestehende Verkabelung für das neue SAT-Fernsehen genutzt werden soll, brauchst Du für 2play ein neues Kabel. Wenn das nicht sehr aufwändig zu verlegen ist, bekommst Du das von UM. Wenn es zu aufwändig wäre, ein neues Kabel zu legen, übernimmt UM nicht die Kosten.

Frage am besten, ob für die SAT-Anlage neue Kabel verlegt werden. Wenn nicht, wird es für Dich kompliziert...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon Optimus_Prime68 » 25.06.2008, 14:39

Darf in so einem Fall der Vermieter einfach die Kabel kappen bzw für etwas anderes verwenden?
Weil UM müsste ihn ja nicht aus dem Vertrag lassen, nur weil ein dritter kein Kalbelfernsehen mehr will.

Eine interessante Konstellation. Bin mal gespannt wie die Geschichte ausgeht.

LG Eddy
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Kündigung Kabelfernseh,was passiert mit Internet und Telefon

Beitragvon Gehteuch Nixan » 25.06.2008, 15:24

2bright4u hat geschrieben:Es kommt darauf an, ob für den SAT-Empfnag die ehemalige Kabelanlage genutzt wird oder eine nue Anlage aufgebaut wird.
Wenn es für den SAT-Empfang eine komplett neue Anlage inklusive Hausverkabelung gibt, so kannst Du einen 2play Anschluss von UM haben.
Wenn die bestehende Verkabelung für das neue SAT-Fernsehen genutzt werden soll, brauchst Du für 2play ein neues Kabel. Wenn das nicht sehr aufwändig zu verlegen ist, bekommst Du das von UM. Wenn es zu aufwändig wäre, ein neues Kabel zu legen, übernimmt UM nicht die Kosten.

Frage am besten, ob für die SAT-Anlage neue Kabel verlegt werden. Wenn nicht, wird es für Dich kompliziert...



An Deiner Stelle würde ich den Spieß einfach mal „umdrehen“!
Stell dich doch mal stur und weise die Hausverwaltung darauf hin das Du abgesehen vom TV deinen Telefon und Internet-Anbieter über Kabel beziehst. Für erhöhte Kosten bei gleicher Leistung würdest Du dann die HV in Regress nehmen.
Oder anders: Macht was ihr wollt mit „Eurer“ Sat-Anlage aber bleibt von „meinem“ Kabelanschluss weg, ggf. legt für Sat neue Kabel. Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste