- Anzeige -

Versuch eines Neuanschlusses

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon sannic » 23.06.2008, 22:36

Hallo,

ich weiß das Thema ist bestimmt schon behandelt worden, aber vielleicht kann mir einer das erklären.
Also bin am 1.6. von Hausnummer 41 in Frankfurt nach Hausnummer 39 gezogen. Hatten Arcor als Provider und bei uns war nur der 6000 als höchstes verfügbar. Hab meinen Umzug telefonisch bei Arcor angemeldet und dort wurde mir gesagt, daß es einige Wochen in Anspruch nehmen würde.
Neben uns ist auch ein neuer Nachbar eingezogen, der uns von UM erzählte und der sogar den 16.000 hatte. Meine bessere Hälfte wollte daraufhin gleich zu UM wechseln und ich hab mich mal bei Arcor erkundigt. Da ich telefonisch meinen Umzug in Auftrag gegeben hatte und die freundliche Mitarbeiterin mich nicht informiert hatte, daß ich dann einen komplett neuen Vertrag bekomme für die nächsten 2 Jahre, wurde mir bei der Hotline mitgeteilt, ich könnte Widerruf einlegen. Dies machte ich auch und hab dann vor 4 Wochen UM bestellt. Nach ein paar Tage kam die Auftragsbestätigung und daß mich ein Techniker anrufen würde.
Na ja Arcor reagierte nicht auf den Widerspruch und ich schickte diesen dann auch direkt zu Arcor Eschborn, Abteilung Widerrufe. Sie bekamen diesen auch und eine weiter freundliche Dame meinte, es würde halt 2 Wochen dauern. Mittlerweile hatte ich einen Anschaltermin für Arcor mitgeteilt bekommen, woraufhin ich wieder anrief und denen mitteilte, ich brauche keinen Termin, da ich zu UM wechseln würde. Der Arcor-Techniker stand vor der Tür bzw. Telekom-Techniker und ich erklärte ihm dies mit der Kündigung. Er weg und ich dachte es wäre erledigt.
Noch immer kein Anruf vom Techniker von UM. Mittlerweile Anruf von Arcor bekommen (sehr unfreundliche Dame am Telefon), die mich drängen wollte meine Kündigung rückgängig zu machen. Mittlerweile Brief von Arcor bekommen, daß sie auf UM warten wegen Rufnummernportierung und deswegen Kündigung erst, wenn UM etwas macht. Hatte neuen Termin für Techniker von Arcor bekommen, den sie mir laut Kundendienst aber storniert haben. Heute nach Arbeit nach Hause gekommen und Techniker Arcor war dagewesen (bin mal gespannt, ob die mir den in Rechnung stellen wollen).
So Anruf 16.6 bei UM und Nachfrage, ob Techniker sich bald melden würde (wir haben seit 6 Wochen kein Festnetz/Internet und mein EPlus Handy Empfang ist gleich null in der WOhnung). So Mitarbeiterin UM meinte, UM sei doch bei mir gar nicht verfügbar. Ich meinte nur, warum es online dann angezeigt wird als verfügbar und warum ich die Bestätigung bekommen hätte. Erzählte ihr, daß unser direkter Nachbar (Tür an Tür) auch UM bekommen hat und zwar dauerte bei ihm alles nur 2 Tage.
Sie schaute nochmal im System und auch bei ihm und sagte mir wiederum, es sei verfügbar und sie würde es weitergeben zur Technik (und die würden sich binnen ein paar Tagen mit mir in Verbindung setzen). Rief am Freitag nochmal an und wurde sehr unfreundlich darauf hingewiesen, daß es doch shon weitergegeben worden sei und sie nichts für mich machen kann.
Nun bin ich total verunsichert. Weiß schon, daß es ein paar Tage bis Wochen dauern kann. Aber ich hab langsam keine Lust mehr auf kein Internet zuhause. Versuche alles von der Arbeit aus zu erledigen, aber ich darf hier nicht auf jede Seite...
Kann es sein, daß wenn mein Nachbar es benutzt die Kapazitäten für uns dann ausgeschöpft sind (so kann es sein laut Aussage einer anderen Service Mitarbeiterin, die UM nur in einem großen Markt repräsentiert, aber sich nicht wirklich damit auskennt)?
Oder soll ich mich nach einem anderem Provider umschauen? Den ganzen Streit mit Arcor für nichts?
Weiß langsam echt nicht mehr weiter... Oder gibt es für Frankfurt (Zeilsheim) eine Nummer direkt für den Techniker???

Viele Grüße

Nicole
sannic
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2008, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Dinniz » 23.06.2008, 22:58

Kann es sein, daß wenn mein Nachbar es benutzt die Kapazitäten für uns dann ausgeschöpft sind

NEIN

Weiß schon, daß es ein paar Tage bis Wochen dauern kann.

2Tage bis 4 Wochen .. je nach Auslastung der Techniker vor Ort - wenn Techniker zugeteilet: Nummer geben lassen
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon sannic » 24.06.2008, 03:33

Gut zu wissen. Die Servicemitarbeiterin wollte mir das nämlich mit den Kapazitäten erzählen.
Also versuche ich morgen mein Glück mal wieder und werde mich nach der Nummer des Technikers erkundigen.
Mal sehen, ob das weiterhilft.
Die 4 Wochen sind nämlich rum und ich vermisse mein Internet und mein Haustelefon....
sannic
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2008, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Dinniz » 24.06.2008, 03:49

:pcfreak:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Optimus_Prime68 » 24.06.2008, 18:23

Lass dir doch die Nummer vom Sub geben der bei dir den Anschluss schalten soll und ruf dort selbst an wegen Termin. Geht meist etwas schneller als wenn du wartest bis die sich melden ;)

LG Eddy
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Dinniz » 24.06.2008, 19:33

Optimus_Prime68 hat geschrieben:Lass dir doch die Nummer vom Sub geben der bei dir den Anschluss schalten soll und ruf dort selbst an wegen Termin. Geht meist etwas schneller als wenn du wartest bis die sich melden ;)

LG Eddy

Das hab ich bereits oben geschrieben :kafffee:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Optimus_Prime68 » 25.06.2008, 09:28

sorry für dopelpost, hatte das irgendwie anders verstanden (gelesen) :kratz:
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon sannic » 26.06.2008, 21:21

Neuigkeiten:
Habe gestern wieder bei Unitymedia angerufen und dort wurde mir erklärt, daß es im PC vermerkt wäre, daß ich am 16.6. dort angerufen hätte.
Meine Anfrage wäre weitergeleitet worden an die Fachabteilung und der Techniker würde das prüfen.
Ich meinte nur, daß ich aus meinem Arcor Vertrag nicht rauskomme, solange UM nichts macht. Ich fragte nach der Nummer des Techniker, damit ich persönlich mich nach dem Stand erkundigen kann und er meinte zu mir, er kann sie mir nicht geben. Dann fasselte er was von es wäre ne Abteilung im Haus. Aber dann wiederum meinte er irgendetwas von System Hessen, extern und Prüfung.
Der Hammer kam ja dann noch. Ich wohne in Hausnummer 39 und wieder erklärte mir der nette Herr, daß es deshalb geprüft würde, da ja Hausnummer 41 einen Nutzer geben würde. Und der nutzt nicht die Anlage von 41 sondern die von Hausnummer 39. Jetzt frag ich mich, wieso kann der von Hausnummer 41 UM haben und zwar angeschlossen an 39 und ich wohne in 39 und angeblich bei mir nicht verfügbar??? Darauf wusste der Herr auch keine Antwort und ich soll mich gedulden. Auf die Frage wie lange denn noch: bis wahrscheinlich Ende nächster Woche werden sie eventuell ne Antwort haben.
Man ich bin mittlerweile echt genervt. Kein Telefon und Internet in der neuen Wohnung. Und das Wissen, daß der NAchbar sozusagen bei uns im Haus angeschlossen ist (und das er innerhalb von 2 Tagen komplett angeschlossen war).

Weiß gar nicht mehr, was ich noch sagen soll.
sannic
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2008, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon Dinniz » 26.06.2008, 22:44

Nicht verzweifel n .. willst mal ne Woche bei mir mitfahren? :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Versuch eines Neuanschlusses

Beitragvon sannic » 27.06.2008, 00:42

Werde versuchen es noch die nächste Woche durchzuhalten :) Die Mitarbeiter beim Service sind halt manchmal so "hilflos".... haben nicht so den Durchblick... Dann lieber gleich mit den Leuten reden, die was davon verstehen...

Und bin enttäuscht, daß der neue Nachbar es bestellt und nach 2 Tagen online war. Ich warte schon seit 5 Wochen...

Würde dich gerne mal begleiten. ist bestimmt interessant ;) Du erlebst bestimmt einiges :D
sannic
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2008, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste