- Anzeige -

Funktioniert das?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Funktioniert das?

Beitragvon Nooby » 10.06.2008, 14:58

Hallo lieben Forengemeinde!

Ich bin neu hier! Also erstmal Liebe Grüße an Alle!


Nun zu meiner Frage. Ich möchte im Haus meiner Großeltern UnityMedia mit Telefon und Internet legen lassen. Also 2Play. Angemeldet ist im Haus wohl ein ganz normaler analoger Kabelanschluss von ish (jetzt wohl UnityMedia). Hab mir mal die Rechnung angeschaut.

Dann bin ich in den Keller gegangen und hab mir das ganze da mal angeschaut. Also von aussen kommt das Kabel ins Haus in den Keller rein. Da gehts in eine kleine graue Box. Da steht noch Post drauf. Dann geht das ganze durch eine Wand zu einem Signalverstärker. Von dem Signalverstärker im Keller aus gehts dann ins Erdgschoss ins Wohnzimmer (1. Kabelbuchse). Von dort aus weiter im Erdgeschoss ins Schlafzimmer (2. Kabelbuchse). Vom Schlafzimmer aus gehts ins 1. Obergeschoss in den Hobbyraum (3. Kabebuchse). Von da aus gehts im 1. Obergeschoss weiter ins Arbeitszimmer (4. Kabebuchse).

Nochmal kurz:

1) Grauer Kasten mit Post drauf (im Keller)
2) Signalverstärker (im Keller)
3) Erste Kabelbuchse im Wohnzimmer (Erdgeschoss)
4) Zweite Kabelbuchse im Schlafzimmer (Erdgeschoss)
5) Dritte Kabelbuchse im Hobbyraum (1. Obergeschoss)
6) Vierte Kabelbuchse im Arbeitszimmer (1. Obergeschoss)


Ich bin mir leider nicht 100%ig sicher, aber ich denke, dass die in dieser Reihenfolge hintereinander geschaltet sein müssten. Kann aber auch anders sein. das ist leider nicht mehr nachzuvollziehen.


Jedenfalls soll im Hobbyraum im 1. Obergeschoss Internet und Telefon installiert werden.
Kann der Unitymedia-Techniker dort die Kabelbuchse austauschen? Und Kabelmodem und Telefon dranhängen? geht das?
Wichtig wäre auch noch, dass die alte Telefonleitung bestehen bleibt und eine zusätzliche Telefonnummer bereitgestellt wird. Das heißt, dass das Telefon im Hobbyraum oben eine eigene Telefonnummer kriegt ohne, dass die andere Nummer im Erdgeschoss abgemeldet wird.

Wenn ich es hinbekomme mach ich von den ganzen Kästen noch nen paar Fotos :smile:

Liebe Grüße


Die Elli :confused: :smile:
Nooby
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2008, 14:09

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Moses » 10.06.2008, 15:04

Nooby hat geschrieben:Jedenfalls soll im Hobbyraum im 1. Obergeschoss Internet und Telefon installiert werden.
Kann der Unitymedia-Techniker dort die Kabelbuchse austauschen? Und Kabelmodem und Telefon dranhängen? geht das?


Wenn das Signal da oben gut genug ist, dann geht das. Klar. Ob das gut genug da oben ankommt, das wird der Techniker erst bei der Installation feststellen. Falls nicht, wird geguckt ob es irgendwie möglich ist ein neues Kabel zu verlegen. Eine grobe Richtlinie ist, dass es bis zu der 3. Dose kein Problem gibt... aber das kommt natürlich auch auf die verwendeten Kabel & Dosen usw. an... wie gesagt: das stellt der Techniker dann fest und darf sich was überlegen. ;)

Nooby hat geschrieben:Wichtig wäre auch noch, dass die alte Telefonleitung bestehen bleibt und eine zusätzliche Telefonnummer bereitgestellt wird. Das heißt, dass das Telefon im Hobbyraum oben eine eigene Telefonnummer kriegt ohne, dass die andere Nummer im Erdgeschoss abgemeldet wird.


Klar, wenn das jetzige Telefon über einen Telefonanschluss der Telekom (oder eines anderen Telefonnetz-Anbieters) läuft, was ich mal vermute, dann ändert sich daran gar nichts. Die beiden Anschlüsse laufen 100% voneinander getrennt. Du bekommst von UM eine neue Nummer und das Telefon kann im Hobbyraum direkt an das Kabelmodem angeschlossen werden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Nooby » 10.06.2008, 15:18

Danke erstmal für die superschnelle Antwort!

Also wegen dem Signal müsste ich dann gucken. Hab mal nen Fernseher angeschlossen. Der funktioniert super. Das Bild ist gut.

Und ich habe noch ne kleine Frage zu den Kosten:

Also meine Großeltern zahlen bisher: 17,90 EURO für den analogen Kabelanschluss.

Dazu würden dann kommen: 25 EURO für Telefonfaltrate und 6000kbits Internet.


Macht monatlich gesamt: 17,90
+25,00
----------
=42,90

Oder sehe ich das falsch?

Danke! Die ELLI
Nooby
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2008, 14:09

Re: Funktioniert das?

Beitragvon 2bright4u » 10.06.2008, 16:58

Das siehst Du richtig.

Denkbar wäre aber auch ein 3play Angebot zum gleichen Preis, bei dem dann noch Digital Basic dabei wäre (es gibt dann einen Receiver mit Smartcard dazu).

2play angebote machen immer dann Sinn, wenn man kein TV haben möchte. Man spart dann nämlich die Kabelgebühr von 17,90...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Optimus_Prime68 » 11.06.2008, 09:47

2bright4u hat geschrieben:Das siehst Du richtig.

Denkbar wäre aber auch ein 3play Angebot zum gleichen Preis, bei dem dann noch Digital Basic dabei wäre (es gibt dann einen Receiver mit Smartcard dazu).

2play angebote machen immer dann Sinn, wenn man kein TV haben möchte. Man spart dann nämlich die Kabelgebühr von 17,90...


2Play macht auch sinn, wenn man nur EINEN Receiver haben möchte. Wenn du Kabelanschluß auf Digital (für 16,90€ statt 17,90€ umrüstest) 3Pay wäre dann nur interessant wenn auch ein 2. kostenloser Receiver gebraucht wird ;)

Hab selbst den Fehler gemacht und 3Play geordert mit dem Gedanken, dann spar ich mir die Preiserhöhung ;)

LG Eddy
Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
 
Beiträge: 232
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Gehteuch Nixan » 11.06.2008, 10:06

Optimus_Prime68 hat geschrieben:
2Play macht auch sinn, wenn man nur EINEN Receiver haben möchte. Wenn du Kabelanschluß auf Digital (für 16,90€ statt 17,90€ umrüstest) 3Pay wäre dann nur interessant wenn auch ein 2. kostenloser Receiver gebraucht wird ;)

Hab selbst den Fehler gemacht und 3Play geordert mit dem Gedanken, dann spar ich mir die Preiserhöhung ;)

LG Eddy


Hhhhmmmm
Ist 2Play nicht ohne TV?
Wäre es nicht illegal sich trotzdem ans TV-Kabel anzuschließen?
Würdest Du überhaupt einen Receiver von UM bekommen!
Würde UM dann nicht die Kabel-TV Gebühren zu Recht von Dir einfordern?
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Funktioniert das?

Beitragvon HenrySalz » 11.06.2008, 13:45

Hallo,

das Thema betrifft mich auch, denn ich habe schon länger Arena Bundesliga und somit einen Digidecoder und kann damit auch Rtl Sat1 usw. und die öffentlichrechtlichen digital sehen.

Nun hatte ich 3 play bestellen wollen im Mai, jedoch verhinderte das Webinterface das ständig bei mir und meldete ein Mitarbeiter würde sich per email melden es gäbe da ein zu klärendes Problem.

Folglich bestellte ich 2 play was vom System sofort akzeptiert wurde, und wenig später auch installiert und aktiviert.

soweit so gut, dann meldete sich der Mitarbeiter per email bei mir und bot mir an mich auf 3 play umzustellen. Da ich ja aber schon Digital Tv habe, schrieb ich zurück das ich ja schon Digital sehe usw, ich aber eigentlich 3 play haben wollte.

Seit dem hab ich noch nix wieder gehört... meint ihr man könnte da noch nen Digi decoder bekommen wenn man sich manuell upgraden lässt?

jedenfalls so richtig blicke ich da nicht mehr durch, und UM wohl auch net *lol*
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Moses » 12.06.2008, 02:12

Gehteuch Nixan hat geschrieben:Ist 2Play nicht ohne TV?


Ja. Das hindert einen aber nicht daran noch zusätzlich einen Kabelanschluss dazu zu bestellen, wie Optimus Prime das ja geschrieben hat. Wenn man den digitalen Kabelanschluss von UM dazu bestellt (16,90€), bekommt man für den Anschluss auch einen Reciever und eine Smartkarte. Internet und KabelTV sind dann in zwei verschiedenen Verträgen.

Das besondere am 2Play Anschluss ist, dass er anders als 3Play, auch ohne weiteren Kabelvertrag bestellt werden kann! Natürlich darf man dann TV nicht nutzen (und ggf. wird auch ein Filter gesetzt). Aber TV wird einem natürlich nicht grundsätzlich verboten, nur weil man 2Play nutzt.. :)

Zur Preispolitik noch etwas:

3Play benötigt auch als Voraussetzung einen Kabelanschluss, egal ob analog oder digital. Der analoge Kabelanschluss kostet aber im Einzelnutzervertrag 17,90€ und ist damit 1€ teurer als der digitale Kabelanschluss für 16,90€. Wenn man also die gleichen Leistungen wie bei 2Play + digitalem Kabelanschluss haben will, nämlich Internet + Telefon + analog TV + 1x Reciever mit Smartkarte für Digital TV Basic, dann bezahlt man bei 3Play sogar 1€ mehr, da man dann 3Play + analogen Kabelanschluss für 17,90€ nimmt.

Man kann aber, wenn man 3Play + digitalen Kabelanschluss nimmt, für den gleichen Preis wie sonst mit 2Play + digitalem Kabelanschluss, 2 Reciever und 2 Smartkarten abstauben. Also, wer 3Play + analogen Kabelanschluss für 17,90€ hat, der ist gut darin beraten den analogen Kabelanschluss einfach in einen digitalen Kabelanschluss umzuwandeln, damit 1€ im Monat zu sparen und zusätzlich noch den zweiten Reciever zu bekommen (auch wenn man den nicht haben will).

An HenrySalz:

Alte Pay-TV Pakete (also z.B. Arena, wie bei dir) beinhalten den Ditigal TV Basic Vertrag (hieß damals auch noch anders... irgendwas mit tividi, kannst du ja mal gucken). Heute ist das andersrum, heute ist ein Digital TV Basic Vertrag Voraussetzung für Pay-TV Angebote. Spätestens, wenn das alte Pay-TV Paket ausläuft, könnte die Frage also nochmal auftauchen.

Allerdings bedeutet die Tatsache, dass du KabelTV nutzt schon, dass du auch vorher in irgendeinerweise einen Kabelanschluss-Vertrag gehabt haben müsstest, oder? Ist dieser in der Miete enthalten? Oder ist dieser von die als Einzelnutzervertrag bezahlt? Ist es ein analoger Kabelanschluss für 17,90€ oder ein digitaler Kabelanschluss für 16,90€?

Ein paar mögliche Szenarien:
Wenn der Anschluss über die Miete gezahlt wird (Mehrnutzervertrag), dann ist dieser analog. Das heißt, nach Ablauf des Pay-TV Angebots wären 3,90€ im Monat für Digital TV Plus für Digital TV fällig. Hier wäre 3Play die günstigere Alternative, da dir die 3,90€ dann geschenkt würden.

Wenn du Einzelnutzer bist, brauchst du dir über 3Play eigentlich keine Gedanken machen, außer, du möchtest gerne einen zweiten Reciever mit Smartkarte haben, mit dem du die normalen Programme gucken kannst. Dann kannst du 3Play nehmen. Ansonsten solltest du mal gucken, ob du 17,90€ im Monat zahlst oder 16,90€ und ggf. auf den digitalen Kabelanschluss umstellen. Dann hat sich das nämlich auch einfach erledigt, dann hast du im digitalen Kabelanschluss den Digital TV Basic Vertrag.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Gehteuch Nixan » 12.06.2008, 07:36

An Moses:

Hhhmmm, wenn das soooo ist kommt hier gleich mal ne Frage!: Bild
Mein direkter Nachbar hat seit ca. 20 Jahren einen Kabelanschluss und ist hier vor 2 Jahren eingezogen und hat diesen „mitgenommen“, war auch kein Problem da hier bereits Kabel lag (6-Parteien-Haus, alles Eigentümer, wovon zu dem Zeitpunkt nur 3 andere Wohnungen Kabelanschluss hatten). Der zahlt für seinen (Analogen) Anschluss irgrendwas um die 22 €uronen.
Vor kurzem wurde er von UM angerufen um Ihm 3Play anzubieten. Da er bereits mit diesem Angebot geliebäugelt hatte fragte er nach wie den die „gesamt“ Kosten seien. Der UM Mitarbeiter geriet ins „straucheln“ und bot an sich schlau zu machen und ein weiteres mal anzurufen. Ein anderer UM-ler rief dann einen Tag später zurück.

UM: Ja das wären dann die 25/30/35/55 €uro für 3Play zzgl. der bisherigen Kabelgebühren.

Nachbar: Wieso ich denke der Kabelanschluss kostet dann nur noch 16,90 €!

UM: Ne-ne – Ihre bisherigen Kabel kosten bleiben unverändert.

Nachbar: Wie die bleiben unverändert? Steht doch an jeder Haltestelle und im I-net der Digitalanschluss kostet 16,90 € zzgl. 3Play?

UM: Ne-ne, kosten für Kabelanschluss ca. 22 € bleiben.

Nachbar: Versteh ich nicht – wieso? Ich habe ja schon jetzt höhere Kabel kosten als ein „Neukunde“! Wird denn mein Vertrag nicht umgestellt und ich zahle dann weniger? Bild

UM: Ne-ne, Ihr Kabelanschluss ist von UM-Service (oder so) und das ist ne gaaaaanz andere 4ma! Bild


Hat man dem guten Mann nu „Stuss“ erzählt?
Wie kann der sich verhalten?
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Funktioniert das?

Beitragvon Clyvanth » 12.06.2008, 07:41

Gehteuch Nixan hat geschrieben:An Moses:
UM: Ne-ne, Ihr Kabelanschluss ist von UM-Service (oder so) und das ist ne gaaaaanz andere 4ma! Bild


Hat man dem guten Mann nu „Stuss“ erzählt?
Wie kann der sich verhalten?

Das ist so richtig was der Service da gesagt hat ... Der grundlegende Kabelanschluss via UMS bleibt .. auch in der preislichen
Höhe und dazu kommen noch die kosten für das 3Play.
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste