- Anzeige -

Wer oder was ist/sind "UMS"?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wer oder was ist/sind "UMS"?

Beitragvon HariBo » 14.06.2008, 09:30

hallo,

Unitymedia, besser gesagt damals ish, hat in den Anfängen, noch zu Zeiten von Kabel NRW, sogenannte Versorgungsvereinbarungen mit mit Hauseigentümern, Wohnungsverwaltungen oder Wohnungsbaugesellschaften abgeschlossen bei Gebäuden über 3 Wohneinheiten. Ohne diese V V war ein Internet/Telefonanschluss seitens ish rechtlich nicht möglich. Bei diesen Gebäuden, für die eine V V besteht, ist UM also doch NE4 Betreiber, zumindest für die Laufzeit der V V, die übrigens 10 Jahre beträgt mit automatischer Verlängerung um ein Jahr, wenn keiner kündigt.

Das selbe Prinzip, eben diese V V`s, haben übrigens alle NE4 Betreiber gemeinsam, wobei es natürlich vertraglich zu Unterschieden kommt.

Heutzutage reicht eine einfache Einbaugenehmigung des Eigentümers oder der Gesellschaft aus, wobei die NE4 Anlage weiterhin vom Eigentümer betrieben wird, ergo UM wesentlich weniger Verpflichtungen hat.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste