RTL in HD

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

RTL in HD

Beitragvon Anton0211 » 15.02.2017, 16:48

Hallo eine bescheidene Frage:
Wenn ende März DVB T verabschiedet wird, soll
RTL und paar andere mit in HD übernommen werden.
Muss ich da in den Fernseh-Einstellungen:
Verschlüsselte Kanäle suchen auch ja stellen
oder ist dann Automatisch mit drin.
Jetzt müsste ich dafür bezahlen, aber das
wäre für meine kleine Rente zu fiel.

Weiß da jemand schon Bescheid ??

besten Dank :confused: :kafffee:
Anton0211
 

Re: RTL in HD

Beitragvon dribs » 15.02.2017, 19:43

Ja, sofern du die HD Sender empfangen möchtest, musst du nach verschlüsselten Sendern suchen lassen.

Sollte deine Rente nicht reichen, musst du in Zukunft auf RTL und Co. verzichten. Die bisher frei empfangbare SD Variante wird gleichzeitig bzw. zeitnah abgeschaltet!
dribs
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: RTL in HD

Beitragvon hajodele » 15.02.2017, 19:43

Du bist hier in der falschen Baustelle.
DVB-T wird durch DVB-T2 abgelöst http://www.dvb-t2hd.de/
Hier sind wir bei DVB-C - da wird demnächst, aber erst im Juni, das Analogsignal abgestellt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: RTL in HD

Beitragvon Anton0211 » 15.02.2017, 21:56

dribs hat geschrieben:Ja, sofern du die HD Sender empfangen möchtest, musst du nach verschlüsselten Sendern suchen lassen.

Sollte deine Rente nicht reichen, musst du in Zukunft auf RTL und Co. verzichten. Die bisher frei empfangbare SD Variante wird gleichzeitig bzw. zeitnah abgeschaltet!


Ich empfange sie ja alle in Unitymedia, aber ich sehe in
ARD & ZDF frei HD DVB-C eh kein großen Unterschied und
lasse es dann in RTL normal.
Ich dachte Unitymedia übernimmt die RTL und anderen
Sender die in HD ausstrahlen frei.

besten Dank
Anton0211
 

Re: RTL in HD

Beitragvon Anton0211 » 15.02.2017, 22:12

hajodele hat geschrieben:Du bist hier in der falschen Baustelle.
DVB-T wird durch DVB-T2 abgelöst http://www.dvb-t2hd.de/
Hier sind wir bei DVB-C - da wird demnächst, aber erst im Juni, das Analogsignal abgestellt.


DVB T hat es überhaupt nie für mich gegeben.
Ich empfange alles in Unitymedia DVB-C
Meine frage war: ob Unitymedia DVB_C
die Sender um RTL und andere in HD
frei übernimmt.
Wahrscheinlich nicht, aber einen großen
unterschied zwischen den freien in ARD und ZDF
in HD sehe ich im Vergleich zu normal eh nicht.
Also lasse ich es in normal. :smile:
Anton0211
 

Re: RTL in HD

Beitragvon Andreas1969 » 16.02.2017, 07:06

Anton0211 hat geschrieben:einen großen
unterschied zwischen den freien in ARD und ZDF
in HD sehe ich im Vergleich zu normal eh nicht.


Wenn Du da keinen Unterschied siehst, liegt das wohl eher an der Qualität Deines TV's.
Ich finde, den Unterschied sieht man schon deutlich.
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: RTL in HD

Beitragvon koax » 16.02.2017, 08:39

Andreas1969 hat geschrieben:Wenn Du da keinen Unterschied siehst, liegt das wohl eher an der Qualität Deines TV's.
Ich finde, den Unterschied sieht man schon deutlich.

Nicht notwendigerweise an der "Qualität". Schließlich spielt auch die Bildschirmgröße, der Betrachtungsabstand und letztlich die eigene Sehschärfe eine entscheidende Rolle. Wer aus mehr als 3 m Abstand auf einen 32-Zöller schaut wird wirklich kaum einen Unterschied bemerken.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3935
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: RTL in HD

Beitragvon Andreas1969 » 16.02.2017, 08:42

koax hat geschrieben:Wer aus mehr als 3 m Abstand auf einen 32-Zöller schaut wird wirklich kaum einen Unterschied bemerken.


Da ha'ste natürlich Recht. :D
Bei 55 / 65 Zoll und 3m Abstand sieht man das allerdings sehr deutlich.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: RTL in HD

Beitragvon kalle62 » 16.02.2017, 11:41

hallo

Im Satbereich wird ja fast nur :motz: wegen der Bild Qualität der HD+ Sender,ist ja alles nur Hoch Skalliert usw.
Hatte aber letzt mein Nachbar hier der hat mit TV Schauen so gut wie nix am Hut,hat eine 36cm Kiste für seinen kleinen Sohn.
Aber auch Er Erkannte sofort den Unterschied von SD zu HD auf einem 42 Philips 8654 bei etwa 2,4 Meter abstand.
Da lief zbs gerade Wintersport auf ARD HD der war richtig Begeistert von dem Bild,aber man merkt es auch selbst.
Wenn man mal eine Zeitlang auf einem 32 Zoll Schaut,und schaltet dann den 42 Zoll ein.

Mir geht es immer so gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4408
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: RTL in HD

Beitragvon Anton0211 » 16.02.2017, 16:01

kalle62 hat geschrieben:hallo

Im Satbereich wird ja fast nur :motz: wegen der Bild Qualität der HD+ Sender,ist ja alles nur Hoch Skalliert usw.
Hatte aber letzt mein Nachbar hier der hat mit TV Schauen so gut wie nix am Hut,hat eine 36cm Kiste für seinen kleinen Sohn.
Aber auch Er Erkannte sofort den Unterschied von SD zu HD auf einem 42 Philips 8654 bei etwa 2,4 Meter abstand.
Da lief zbs gerade Wintersport auf ARD HD der war richtig Begeistert von dem Bild,aber man merkt es auch selbst.
Wenn man mal eine Zeitlang auf einem 32 Zoll Schaut,und schaltet dann den 42 Zoll ein.

Mir geht es immer so gruss kalle


Ich habe hier diesen:
Telefunken L24H180M3, LED Fernseher,61 cm (24 Zoll), HD-ready 720p

Habe gerade von WDR Düsseldorf ohne HD auf
WDR Köln HD umgeschaltet, einen sehr großen
Unterschied sehe ich nicht.
Anton0211
 

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste