400er nehmen oder doch lieber 120er?!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon McKay » 17.02.2017, 00:42

Hab mich immer noch nicht final entschieden (auch wenn ich zur 120er tendiere) :kratz: :D Vertrag läuft ja am 28.02. ab wenn ich eine Woche vorher anrufe sollte das ja reichen oder?
McKay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.11.2014, 22:27

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon addicted » 17.02.2017, 00:59

Wenn es zu einem Vertragsschluss an der Hotline kommt, wird der neue Tarif idR in wenigen Stunden aktiv, also könnte es theoretisch auch reichen, am 27.02. anzurufen. Trotzdem würde ich lieber sofort als nächste Woche anrufen, wer weiß ob das System vor Ablauf des Vertrages nicht irgendwann Änderungen am Kundenkonto sperrt.
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon Taxi Driver » 18.02.2017, 19:25

120/6 ist von der Vernunft her der Wirtschaftlichste Zugang. Der Download von HD Material dauert da auch nur ein paar Minuten. Mein Flaschenhals ist hier eher mein NAS das an einem USB 2.0 Port hängt.

Ich komme selbst vom 100er und der wurde mit der letzten Preiserhöhung sogar teurer als der aktuell angebotene 120/6 Zugang. Nur deswegen habe ich einen Wechsel in Auftrag gegeben.
Telefon + PayTV braucht man auch nicht unbedingt. Habe eine Allnet Flat am iPhone und Sky als PayTV. Mehr braucht es nicht.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon addicted » 19.02.2017, 02:47

Taxi Driver hat geschrieben:Mein Flaschenhals ist hier eher mein NAS das an einem USB 2.0 Port hängt.

Das ist dann kein Network Attached Storage, das ist eine externe Festplatte.
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon Andreas1969 » 19.02.2017, 11:16

addicted hat geschrieben:Das ist dann kein Network Attached Storage, das ist eine externe Festplatte.


Das ist richtig.
Sobald man aber eine externe Platte an die Fritzbox hängt, wird die als Fritz!NAS bezeichnet bzw. im Netzwerk dargestellt. Und das ist bei der 6490 mit ihren USB2.0 Ports in Bezug auf Datendurchsatz ein echtes Problem.
Auch bei der 7490 mit ihren USB 3.0 Ports ist das nicht berauschend.
Allerdings hat es AVM bei der neuen 7580 geschafft, den Datendurchsatz auf den USB 3.0 Ports ordentlich zu steigern, sodass man eine angeschlossene USB 3.0 Platte jetzt wirklich als NAS bezeichnen kann.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 400er nehmen oder doch lieber 120er?!

Beitragvon McKay » 20.02.2017, 19:09

Soooo habs endlich geschafft mich zu entscheiden :laola:

von 2play 200 premium auf 2play 120 mit 30% Rabatt und IPV4 soll erhalten bleiben :smile: Hoffe das geht jetzt auch ohne Probleme über die Bühne :smile:

Denke die 120er reicht mir ja, waren zwar nur 8 Euro Unterschied zu der 400er aber das sind auch 192Euro auf die 2 Jahre und eventuell hätte ich mir noch eine Fritzbox 6490 holen müssen, was auch nochmal mtl. 3Euro Miete gewesen wäre.
McKay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.11.2014, 22:27

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste