Unterschied 2play zu 3play, wofür zahlt man 10Euro mehr?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unterschied 2play zu 3play, wofür zahlt man 10Euro mehr?

Beitragvon McKay » 31.01.2017, 18:13

Hi,

wenn man für den Kabelanschluss bereits 21euro zahlt, wofür ist dann der Preisaufschlag bei 3play? Ist das für die scmartcard fürs tv schauen? Das ginge doch auch ohne smartcard (Kabelanschluss ist ja vorhanden) oder?
McKay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 03.11.2014, 22:27

Re: Unterschied 2play zu 3play, wofür zahlt man 10Euro mehr?

Beitragvon Franco Forte » 31.01.2017, 18:39

Horizon HD Recorder, HD Option (private Sender in HD), Horizon Go, maxdome Flatrate, Unitymedia Videothek

Wer das alles nicht braucht, ist mit dem 2play Paket besser bedient. Siehe auch viewtopic.php?f=10&t=34683&start=50#p365187

VG, Franco Forte
Franco Forte
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2015, 00:17

Re: Unterschied 2play zu 3play, wofür zahlt man 10Euro mehr?

Beitragvon Kausrufe » 31.01.2017, 18:43

Bei 3Play bekommt man einen Receiver und je nach Paket Pay TV Sender.
Bei 3Play Start 60 wären das RTL&Co HD.
RTL&Co kann man sonst nur in SD empfangen.
Bei teureren Paketen sind dann "richtige" Pay TV Sender dabei.

Falls dir die Sender ausreichen die du ohne Smartcard empfangen kannst, brauchst du kein 3Play.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 207
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: Unterschied 2play zu 3play, wofür zahlt man 10Euro mehr?

Beitragvon McKay » 31.01.2017, 18:44

Okay, so hab ich es mir schon gedacht. Danke für die Infos.
McKay
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 03.11.2014, 22:27


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste