- Anzeige -

Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Grothesk » 22.05.2008, 16:43

Wie sieht das eigentlich mit den Gebühren aus, wenn man einen bestehenden Digtal-TV-Anschluß zu 3play ausbauen möchte?
Zur Zeit fallen 16,90€ für Digital inkl. Analog an.
Wenn man nun 3play haben möchte (6000er Leitung, 25,00€/mtl), werden die 25,00€ dann auf die 16,90 aufgesattelt oder zahlt man dann für alle drei Dienste zusammen 25€? Denn die Grundvoraussetzung analoger Kabelanschluß für 3play ist ja je nach Betrachtungsweise erfüllt oder auch nicht erfüllt.
Und bekommt man einen zweiten Receiver über 3play dann zusätzlich zu dem bereits gestellen Receiver auf dem bisherigen DigitalTV-Abo?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Moses » 22.05.2008, 16:46

Grothesk hat geschrieben:Denn die Grundvoraussetzung analoger Kabelanschluß für 3play ist ja je nach Betrachtungsweise erfüllt oder auch nicht erfüllt.


Warum ist das "je nach Betrachtungsweise" erfüllt? Wenn du den digitalen Anschluss für 16,90€ hast, ist die Voraussetzung erfüllt, wenn nicht, dann ist sie nicht erfüllt. Das heißt im Umkehrschluss, dass du die 25€ natürlich zu den 16,90€ zahlen musst, da du ja sonst die Voraussetzung nicht mehr erfüllst.

Grothesk hat geschrieben:Und bekommt man einen zweiten Receiver über 3play dann zusätzlich zu dem bereits gestellen Receiver auf dem bisherigen DigitalTV-Abo?


Ja.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Grothesk » 22.05.2008, 16:58

Naja, weil ich für die gleichen 25€ ja auch 2play bekomme, ohne Kabel-TV haben zu müssen.
Also bekomme ich bei 3play für 41,90€ Telefon, Internet und einen zweiten Receiver.
Irgendwie empfinde ich die Gebührenangabe von 25€ für 3play irreführend. Ehrlicherweise müsste man für Einzelnutzer da 41,90€ angeben.

Ich sehe da jetzt irgendwie keinen Unterscheid, ob ich das Produkt '3play' nehme oder '2play' + Digital-TV-Basic. Außer, dass ich bei einer Erweiterung vom bestehenden Digital-TV auf 3play einen zweiten Receiver gestellt bekomme. Dann ist man aber eigentlich blöd, wenn man direkt 3play bestellt. Clever ist es, zuerst Digtal-TV-Basic zu bestellen, den ersten Receiver zu erhalten und einen Monat später dann 3play zu ordern und noch einen zweiten Receiver zu bekommen. :D
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon negril » 22.05.2008, 20:23

Gilt das auch umgekehrt?

Zum vorhandenen 3 Play und (obligatorisch dann vorhandenem analogen Kabelanschluss) , den analogen Kabelanschluss auf Digital umstellen.

Und dafür gibt es dann einen zweiten Receiver, und 1 Euro weniger Grundgeühr?

Danke im Voraus
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Clyvanth » 22.05.2008, 20:28

negril hat geschrieben:Gilt das auch umgekehrt?

Zum vorhandenen 3 Play und (obligatorisch dann vorhandenem analogen Kabelanschluss) , den analogen Kabelanschluss auf Digital umstellen.

Und dafür gibt es dann einen zweiten Receiver, und 1 Euro weniger Grundgeühr?

Danke im Voraus
:smile:

yuup
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon negril » 22.05.2008, 20:46

Und "OBENDRAUF" noch 10 Euro durch Kunden werben Programm von UM? :D

Danke im Voraus
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Höppemötzjer » 22.05.2008, 21:05

negril hat geschrieben:Und "OBENDRAUF" noch 10 Euro durch Kunden werben Programm von UM? :D


Ich bin auch wegen dem Preis zu Unitymedia gewechselt. Wenn du Wert auf Service und gute Kundenbetreung wünschst, solltest du deinen Schritt nochmal überdenken. 10 EUR sind für Einschreiben schnell ausgegeben.

Gruß
Thomas
Höppemötzjer
gesperrter User
 
Beiträge: 226
Registriert: 01.02.2008, 16:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon negril » 22.05.2008, 21:19

Den "Schritt" hast du aber schön interpretiert!

Es ging mir lediglich darum alle Optionen Gedanklich abzuchecken, mehr nicht.
:smile:
Das wird doch wohl noch erlaubt sein!?

By the way: Wenn es sein muss auch gerne 100 x 10 Euronen für Einschreiben.

Bin im übrigen sehr zufrieden mit UM und Service.

Fair wäre aber von Seiten UM klar darzustellen, das z.B. 3play nicht 25 Euronen kostet, sondern unter dem Strich pro Monat 41,90.
Viele Blicken das selber, habe aber auch bereits Anderes vernommen. Vor allen bei "älteren Semestern".
Aber das ist halt Marketing, ist o.K.
Genauso wie die Möglichkeit der Werbung für 10 Euronen, Marketing

Gruß
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon 2bright4u » 23.05.2008, 08:08

negril hat geschrieben:Fair wäre aber von Seiten UM klar darzustellen, das z.B. 3play nicht 25 Euronen kostet, sondern unter dem Strich pro Monat 41,90.
Viele Blicken das selber, habe aber auch bereits Anderes vernommen. Vor allen bei "älteren Semestern".
Gruß


Zu jedem Angebot gehören leider mittlerweile die sog. Fußnoten, die man natürlich auch mitlesen muss... :streber:

Zitat UM:
2) Voraussetzung für den Empfang von Digital TV BASIC ist ein bestehender Unitymedia Kabelanschluss, über den die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z.B. im Einzelnutzertarif 17,90 EUR mtl.)
3) Mindestvertragslaufzeit Digital TV BASIC 24 Monate, zzgl. einmaliger Versandkosten (5,90 €).

UM unterscheidet sich da leider nicht vonanderen TK-Anbietern.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Bestehenden Digital-Anschluss zu 3play machen

Beitragvon Moses » 23.05.2008, 15:49

Es galt schon immer, dass es bei Angeboten, die deutlich günstiger sind als vergleichbare andere Angebote irgendwo ein Haken dabei sein muss... es wird einem nirgendwo was geschenkt und das wurde es auch nie, auch wenn alte Menschen immer gerne behaupten, dass früher alles besser war ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste