- Anzeige -

Installation Verstärker und Dose

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Installation Verstärker und Dose

Beitragvon RBur222 » 21.05.2008, 00:35

Hallo Zusammen,

Ich habe vor ein paar Tagen von 2Play auf 3Play gewechselt (Hatte noch den alten 2Play Tarif 50 EU).
Reciever kam mit der Post.

Nun mein Problem:

Als ich damals den 2Play geordert habe war die Installation kostenlos.
Ein Techniker erschien ,wechselte die Übergabedose in der Garage und legte ein Kabel von dort bis in den 2ten Stock wo die Rechner stehen.
Mehr wurde damals nicht gemacht.

Das Problem ist nun wenn ich den Reciever am TV anschließe (wie gesagt eine Dose wurde damals nicht gesetzt ) bekomme ich ein gutes Bild in den
freien Kanälen und in den Verschlüsselten einen mäßigen Empfang mit Blöcken und teilweisen Bildausfall.

Wenn ich nun noch den Rechner anschalte sind alle Programme fast ganz weg.

Also rief ich Unitymedia an.
Die sagten direkt das das nicht sein kann , das damals kein Verstärker und keine Dose installiert wurde.Daran würde die Störung auch liegen , da das
Signal zu schwach wäre.


Jetzt meine Fragen :

Ist das normal das die Installation damals ohne Verstärker und Fernsehdose gemacht worden ist ??

Installiert ein Techniker von denen die Sachen nach??

Mit was für Kosten muß ich rechnen ??


Vieln Dank im voraus

Gruß

Rainer
RBur222
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2008, 23:50

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon Clyvanth » 21.05.2008, 09:04

Eigentlich ist in der Tat so, das bei der ersten Installation von HSI der Techniker einen Verstärker installiert. Bei einem
Upgrade kommt dann kein Techniker mehr, weil ja eigentlich alles schon installiert wurde.
Da das bei Dir anscheinend vergessen wurde .. bezweifel ich das Du was dafür bezahlen musst wen ein Techniker rauskommt
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon Bastler » 21.05.2008, 11:10

Verstärker muss immer in Falle eines HSI-Anschlusses installiert werden (selbst dann, wenn er signalmäßig gar nicht nötig wäre, für solche Fälle gibts dann diese Miniverstärker aka NTU).
Eine Dose muss nicht zwingend immer installiert werden. Gerade bei 2 oder 1 Play Kunden wird gelegentlich darauf verzichtet, weil man sich dann die "Versiegelung" der Dose sparen kann, da es ohnehin keine Möglichkeit gibt ein TV anzuschließen. Ganz sicher, dass nicht irgendwo so ein kleines weißer NTU sitzt?
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon elo22 » 21.05.2008, 11:42

Bastler hat geschrieben:Verstärker muss immer in Falle eines HSI-Anschlusses installiert werden (selbst dann, wenn er signalmäßig gar nicht nötig wäre, für solche Fälle gibts dann diese Miniverstärker aka NTU).
Eine Dose muss nicht zwingend immer installiert werden.


Habe die noch nie was davon gehört das Stammleitungen abgeschlossen gehören?

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon Bastler » 21.05.2008, 12:15

Ist sie ja in so einem Fall (Abzweiger, Ausgang abgeschlossen, Abzweig führt zum Modem). Oder Modem direkt an die NTU angeschlossen - da gibts auch dann nichts zu entkoppeln, da nichts weiter vorhanden ist.
Zuletzt geändert von Bastler am 21.05.2008, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon Mazl » 21.05.2008, 21:59

Die NTU-Methode (oft mit neuer Leitung) findet man gar nicht so selten in einem 1 WE bei 2play Kunden. Der direkte Durchgang vom NTU geht in die bestehende Hausanlage (da muss sich der Kunde dann selbst um einen Verstärker kümmern falls nötig) und den gewünschten Ausgang nimmt man fürs Modem. Sieht man bisweilen sogar in ISH-KS Anlagen. Riesen Kiste und nur ein niedliches NTU drin :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Installation Verstärker und Dose

Beitragvon RBur222 » 23.05.2008, 20:47

Also bei mir ist wirklich nur der Übergabepunkt wo das Koaxkabel direkt in die 2te etage geht (Einfamilienhaus mit 2 etagen :)).
Von da direkt ins modem und dann in den Router.

Nix Versterker oder so.

Hab damals Internet mit Telefon bestellt , danach kam erst das 2 oder 3 Play.
Naja hab Unity angerufen .Nu warte ich auf nen Anruf für nen Termin eines Technikers.

Bin Ja mal gespannt :)
RBur222
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2008, 23:50


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste