- Anzeige -

Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon s710 » 09.09.2016, 13:05

Hallo zusammen,

mal eine kleine Story/Frage in die Runde, vielleicht hat jemand schon ähnliches erlebt. Um den 4. August rief mich tagsüber auf dem Handy eine Dame an, im Namen hörte ich etwas mit "Unitymedia" heraus (leider versäumt, genau hinzuhören bzw. nochmals nachzufragen). Sie meinte, sie hätte mein Modem gemessen, und die Werte seien sehr schlecht, und sie würde deshalb gerne einen Techniker vorbeischicken. Etwas überrumpelt und ratlos hab ich zugesagt, und für den 08. August einen Termin vereinbart. Leider war nur ein Termin um 15:00 - 19:00 möglich, ich sollte jedoch 30min vorher angerufen werden.
Nach dem Telefonat bin ich etwas stutzig geworden, und hab mich gefragt seit wann Betreiber freiwillig überprüfen und kostenlose Techniker nach Hause schicken? :confused: Da mir das dann doch etwas komisch vor kam, hab ich direkt nochmal bei Unitymedia angerufen, und mich erkundigt, ob die wirklich etwas bei mir in Auftrag gegeben haben. Aussage der Hotline: "Nein, ich seh da nix, dass bei Ihnen was angekündigt ist, aber ich schau gerade mal nach den Modemwerten ... ja, stimmt, die sind wirklich schlecht. Also kann schonmal sein, dass wir dann einen Techniker schicken, geht über einen externen Dienstleister".

Gut, dachte ich, schade dass es nicht vermerkt ist, aber scheint wohl rechtens zu sein. Am Montag, 08. August dann schön früh von der Arbeit gegangen, und bis kurz vor 19:00 daheim gesessen wie ein Depp - niemand kam. Hab das ganze dann ad acta gelegt, ich hatte ohnehin niemand bestellt, und das Internet funktioniert aus meiner Sicht ja auch problemlos.

Dann aber heute eine SMS mit folgendem Wortlaut:
"Ein Techniker der Firma MediaCom ist in ca. 1 Minuten bei Ihnen. Lob oder Kritik? Lassen Sie es uns bitte wissen und kontaktieren Sie unter der Rufnummer 05... unsere Serviceline oder per Email an service@mediacom-gmbh.de"

Interessant. Ist das denn nun wirklich so, dass Unitymedia hin und wieder auf diese Art Techniker im Land versendet?

Konkret frage ich mich da,
- War das echt, oder verarscht mich da wer, bzw. ist das Spam weil ich irgendwo im Netz meine Telefonnummer hinterlassen habe?
- Bei wem beschwere ich mich, wenn der Termin nicht klappt und ich umsonst daheim sitze und Arbeitszeit flöten geht? (Unitymedia schien ja von nichts zu wissen)
- Hab ich irgendwo versteckt in den Vertragsbedingungen zugestimmt, dass meine persönlichen Daten (Name, Telefon, scheinbar auch Adresse) an Dritte Dienstleister weitergegeben werden, oder ist das generell in Deutschland rechtens? (Datenschutz, Personen bezogene Daten?)

Bin verwirrt. Muss ich jetzt was tun? :glück:
s710
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.08.2009, 19:15

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon addicted » 09.09.2016, 13:25

Der ursprüngliche Anruf wird bereits von Mediacom gewesen sein - daher wusste bei der UM Hotline auch niemand davon. Die sollten aber in der Lage sein, Dir eine Rufnummer zu geben, oder einen erneuten Anruf zu veranlassen.

Ich hab von diesen Besuchen schon das ein oder andere Mal hier gelesen.

UM arbeitet immer mit lokalen Dienstleistern zusammen, das steht bestimmt irgendwo in den AGB. Die Weitergabe von Name und Adresse ist auch in jedem Fall erforderlich, damit die Techniker zum Anschluss finden. Die Weitergabe Deiner Rufnummer dürfte zur Terminvereinbarung erforderlich sein, was dann schon einen ausreichenden Zweck begründet.

Bzgl. verpasster Termine ist das wohl vergleichbar mit anderen Technikern/Handwerkern. Du hast Pech wenn Du rumsitzt, der zu Dir kommende hat Pech wenn Du nicht da bist. Mit ist aber nicht bekannt, ob es dazu irgendwelche Gerichtsentscheidungen gibt.

Sprich am Besten mal mit der Disposition von Mediacom, wie man das sinnvoll für alle lösen kann.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon elo22 » 09.09.2016, 14:25

addicted hat geschrieben:Der ursprüngliche Anruf wird bereits von Mediacom gewesen sein - daher wusste bei der UM Hotline auch niemand davon.

Und die können Werte auslesen?

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 357
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon Andreas1969 » 09.09.2016, 15:28

Das wird vermutlich automatisch gehen.
Es gibt sicherlich eine Datenbank, wo Medems mit
schlechten Werten einfließen.
Wird der Wert kritisch, erzeugt das System eine automatische Mail an den für den Bereich zuständigen
Dienstleister. In der Mail stehen dann auch die
entsprechenden Kundendaten.

Das wird dann sukzessive abgearbeitet.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon robbe » 09.09.2016, 17:36

Diese Aufträge kommen von Unitymedia, nennt sich Proaktive Maßnahme. Mit der Ausführung werden dann die ganz normalen Subs beautragt, welche auch bei Install/Störungen vorbeikommen. Auch wenn es verrückt klingt, aber Sinn dahinter ist wohl tatsächlich, eine Störung zu beheben, bevor sie vom Kunden bemerkt wird, bzw. mal die ganzen Geräte in den Griff zu kriegen, welche außer Range laufen. Ich fahre selbst regelmäßig solche Tickets ab und kann den Kunden jedes mal erklären, was es damit auf sich hat.

Also keine Sorge, die Technikerfirmen werden nicht aus Lust und Langeweile dein Modem auslesen und sich denken, wir schicken jetzt mal ohne Auftrag und Vergütung einen Techniker dorthin.

Warum die Hotline dazu nichts finden konnte? Es ist nunmal die Hotline.


Edit: eine andere Möglichkeit abseits eines direkten Auftrags gibt es noch. Weißt du ob irgendwann in letzter Zeit ein Techniker bei dir im Haus war( evtl. beim Nachbar)? Dann ist es durchaus möglich, das die Technikerfirma nochmal zu dir muss, um deine Modemwerte ins Soll zu bringen. Das kann dann auch ohne seperaten Auftrag passieren.
Mehr werd ich zu dieser Variante aber nicht schreiben, das Thema bringt mich arg in Rage.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 801
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon mauszilla » 09.09.2016, 18:44

Hatte letzten Monat auch so einen Anruf vom Sub.
Bei mir war der Auftrag in den Kundendaten hinterlegt, also von UM ausgegangen.

Auch bei mir sollten die Modemwerte nicht stimmen ohne das es Probleme gab. Die Dame am Telefon faselte jedoch auch etwas von TV Empfang und da gab es schon mal den ein oder anderen "Schluckauf".

Techniker war auch da, jedoch nur am HÜP und Verstärker und auch nur was gemessen und war wieder weg.
Denke mal, das sie evtl auch auf der suche nach Einstrahlungen waren und das mit den Modemwerten nur eine Ausrede war um einen Termin zu bekommen. Könnte mir vorstellen, das wegen so einer Suche viele nicht bereit sind da zu sein oder Termine platzen lassen, jedoch wenn es um den eigenen Anschluss geht, die Bereitschaft zur Kooperation höher ist.

Wie auch immer, bei mir hat es eher einen positiven Eindruck hinterlassen. Würde mir nur wünschen, das UM einen per Mail Vorwarnen würde, das ein Sub anruft wegen Termin. Sind ja schließlich genug Betrüger unterwegs.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon schmittmannderzweite » 09.09.2016, 19:07

Bei mir ging am Montag das Inet nur noch sehr lausig, teilweise stundenlange disconnects, die Leitungswerte waren unterirdisch. Direkt die HL angerufen, Techniker wird rausgeschickt. Am Dienstag rief der Disponent von Mediacom an, Technikertermin für Mittwoch. Dieser hat sehr schlechte Werte aus der NE3 gemessen und einen Termin für heute mit einem Unitymediatechniker vereinbart. Habe den halben Tag gewartet, aber der UM-Techniker ist nicht zum vereinbarten Termin erschienen. Momentan ist es auch egal, da ich seit Donnerstag wieder eine vollständig funktionierende Leitung habe. Die Leitungswerte, die die FB anzeigt sind aber sehr grenzwertig. Die nächste Störung wird bestimmt kommen.

Meine Vermutung ist eine abgesoffene Muffe auf dem Weg zu meinem Haus. Am Sonntag hatten wir hier starken Regen, so dass auf der Strasse Wasser stand und am Montag morgen war die Leitung beeinträchtigt. Vor 2 Monaten hatte ich das schon einmal, da hat sich die Leitung nach 3 Tagen wieder von selbst regeneriert. Ein Dauerzustand kann das natürlich nicht sein, besonders wenn man gerade eine Phase im Homeoffice verbringt.
schmittmannderzweite
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.01.2016, 11:43

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon Piko » 09.09.2016, 19:11

Hallo,

Unitymedia bzw. jeder Techniker besitzt ein eigenes Tool womit die Leitungswerte geprüft werden können. Der Techniker teilte mir selbst mit, das bei schlechten Leitungswerten Sie dafür zuständig sind diese zu beheben. In der Regel sollte es eine Info geben das man in die Wohnung muss. Dies muss aber wie Sie auch schrieben, nicht direkt mit Unitymedia besprochen werden, da Unitymedia sagt Ihr habt dafür generell zu sorgen.

Ich hoffe das hilft eventuell

Mit freundlichen Grüßen
Piko
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2016, 19:07

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon Bastler » 09.09.2016, 20:13

schmittmannderzweite hat geschrieben:. Dieser hat sehr schlechte Werte aus der NE3 gemessen und einen Termin für heute mit einem Unitymediatechniker vereinbart. Habe den halben Tag gewartet, aber der UM-Techniker ist nicht zum vereinbarten Termin erschienen.


Das passiert nahezu bei ALLEN Aufträgen, wo eine NE3-Störung gemeldet wird und der Sub einen Termin für den NE3-TK "vereinbart".
Vereinbart wird da nämlich gar nix, sondern einfach festgelegt. Der Sub-Techniker hat zwar die Vorgabe, einen Termin festzulegen, ob der NE3-Techniker aber zu dem einfach so festgelegtem Termin überhaupt einen Termin frei hat weiß der Sub-TK überhaupt nicht...

Außerdem ist es längst nicht in jedem Fall so, dass der NE3-Techniker überhaupt in das Gebäude oder an den ÜP muss, also längst nicht immer überhaupt ein Termin nötig wäre...
Zuletzt geändert von Bastler am 09.09.2016, 20:43, insgesamt 2-mal geändert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5230
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Unitymedia Techniker kommt vorbei ...

Beitragvon Andreas1969 » 09.09.2016, 20:21

Bastler hat geschrieben:Das passiert nahezu bei ALLEN Aufträgen, wo eine NE3-Störung gemeldet wird und der Sub einen Termin für den NE3-TK "vereinbart".
Vereinbart wird da nämlich gar nix, sondern einfach festgelegt. Der Sub-Techniker hat zwar die Vorgabe, einen Termin festzulegen, ob der NE3-Techniker aber zu dem einfach so festgelegtem Termin überhaupt einen Termin frei hat weiß der Sub-TK überhaupt nicht...


Das ist ja super organisiert. :zerstör:
Da herrscht ja das blanke Chaos.
Wenn die Linke nicht weiß, was die Rechte tut, das hat schon so manchen Laden den Kopf gekostet.

So in etwa habe ich mir die Organisation bei Unitymedia in
meinen Träumen erahnt.
Ich wusste aber nicht, daß das die Realität in dem Laden ist. :wand:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1413
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 20 Gäste