- Anzeige -

Kündigung Kabelanschluss separat

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon Feuerfee » 03.09.2016, 16:59

Hallo zusammen,

ich habe mich eben neu hier angemeldet und habe eine Frage.

Als wir vor zwei Jahren in diese Wohnung hier gezogen sind, waren wir "gezwungen" auf unitymedia auszuweichen.
In der alten Wohnung hatten wir entertain von der Telekom, konnten dies aber hier nicht nutzen da die Leitungen an diesem Standort noch nicht verfügbar waren (was man uns leider zu spät gesagt hatte). Hatten eine Menge Theater bevor hier alles lief. Erst hieß es von der Telekom es geht, Auftrag erstellt um dann hinterher festzustellen es geht doch nicht aufgrund der nur vorhandenen 5000er Leitung....also alles wieder storniert und zu UM gewechselt.
Leider ist UM Horizon überhaupt kein Vergleich zu Telekom entertain! Wir sind seit zwei Jahren nicht wirklich zufrieden - wenn man den Vergleich hat.

Jetzt, nach zwei Jahren können wir doch wieder zur Telekom zurück und entertain nutzen. Leitungen sind da :hammer:
Leider haben wir das erst gestern von einem telekommitarbeiter erfahren, so dass unsere Kündigungsfrist leider abgelaufen ist. Wir kommen erst zum 20.09.2017 aus dem Vertrag :wand:

Wir haben 3play Premium150 und Horizon. Also TV, Telefon und Internet.

Meine Frage, hat der Kabelanschluss evt eine andere Kündigungsfrist, so das die monatlichen Kosten sinken und evt die Geräte zur Miete schonmal zurück schickt?? Und nur noch den Grundbetrag zahlt von den Produkten die noch nicht gekündigt werden können??

Könnte man entertain dann evt schon nutzen oder ist das technisch gar nicht möglich??

Es geht uns in erster Linie um Internet und TV.
Unsere große Tochter hat über unitmedia keine Möglichkeit in ihrem Zimmer TV zu gucken (es liegt keine Dose und der Vermieter möchte das nicht). Wir möchten aber auch keine Kabel quer durch die Wohnung legen. Auch lässt das WLAN in ihrem Zimmer sehr zu wünschen übrig...

Über die Telekom haben wir einfach die besseren Möglichkeiten. Alles kabellos auch ins hintere Kinderzimmer zu bekommen. Auch kosten dort die TV Pakete nicht für jeden Receiver einzeln.....

Ich hoffe ich habe mich verständlich genug ausgedrückt?! Frau eben ;-)
Feuerfee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.09.2016, 16:35

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon F-orced-customer » 03.09.2016, 17:10

T-Entertain ist inzwischen der gleiche Schrott wie Horizon. Lohnt sich nicht zu wechseln.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon hajodele » 03.09.2016, 17:23

Es gibt durchaus andere Laufzeiten und vielleicht sogar Kündigungsfristen.
Nur hilft dir das nichts.
Ich nehme mal an, dass du 3-play und den Kabelanschluß gleichzeitig geordert hast.
3-play erfordert aber den Kabelanschluß als Basis.
Deshalb kommst du nicht vorher sowieso nicht aus den Verträgen raus.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon Feuerfee » 03.09.2016, 18:29

Für das gleiche Geld bekomme ich bei der Telekom die bessere Technik - zumindest was Hardware anbelangt und ich kann meine Tochter in ihrem Zimmer versorgen mit verfünftigem TV und Internet versorgen.

Vor 1 1/2 Jahren hieß es bei UM es werde bald eine WLAN Lösung geben um die Receiver auch kabellos in anderen Räumen zu nutzen. Da warten wir heute noch drauf :glück: :schnarch:
Die Telekom hatte das damals schon im Angebot. Über eine WLAN Bridge hatten wir unseren Receiver im Schlafzimmer.
Mittlerweile verwendet die Telekom wohl diese devolo Adapter und geht direkt übers Stromnetz.
Feuerfee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.09.2016, 16:35

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon F-orced-customer » 03.09.2016, 18:41

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon Feuerfee » 03.09.2016, 18:44

Dvbt hat sie.
Bekommt aber dadurch nicht alle Programme!
Und das Internet Problem ist damit auch nicht behoben..
Feuerfee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.09.2016, 16:35

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon kalle62 » 03.09.2016, 19:00

hallo

Wenn man seiner Tochter kein Antennenkabel legen will,weil es vil die Optik der Wohnung stört.Oder auch keine 10mm Löcher in 2-3 Wänden bohren will,muss halt da mit Leben und DVB T schauen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon Feuerfee » 03.09.2016, 19:19

Oder zur Telekom wechseln :smt023
Auch wenn es noch ein Jahr dauert.
Vielen Dank. Meine Frage ist beantwortet :cool:
Feuerfee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.09.2016, 16:35

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon dsaw » 03.09.2016, 19:21

Haus kaufen Satschüssel dran fertig.
dsaw
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Kündigung Kabelanschluss separat

Beitragvon F-orced-customer » 03.09.2016, 19:25

Jo dann wechsel schon jetzt und zahl halt doppelt. Wer unbedingt will...
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 44 Gäste