- Anzeige -

IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon tommy1735 » 11.08.2016, 08:43

Guten Morgen

Ich habe einen paar Jahre alten Anschluss mit einer echten IPv4 und möchte eine IPv6 dazu haben (da ich server im internet habe der nur IPv6 hat weil IPv4 monatlich extra kosten würde)

Hab eben bei der Hotline nachgefragt ob ich eine IPv6 dazu bekommen kann.
Antwort: das gab es mal bei dual stack, aber das bieten wir aus mangel an IPv4 Adressen nicht mehr an, daraufhin sagte ich, ich habe ja schon eine IPv4 und möchte nur eine IPv6 dazu haben...
Hotline:Ist nicht möglich auf dual stack zu schalten weil wir es nicht mehr anbieten...

meine frage: kennt jemand eine lösung? bzw wie will unitymedia das in zukunft machen wenn immer mehr server nur noch ipv6 haben (früher oder später sind alle IPv4 Adressen aufgebraucht)

wer langweile hat könnte ja bei der Hotline anrufen und auch nach einer IPv6 fragen, vielleicht tut sich dann dort etwas wenn immer mehr leute danach fragen

werde jetzt mal nach ipv6 tunnel anbietern schaun

mfg
Tom
tommy1735
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2012, 08:25

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon MartinDJR » 11.08.2016, 09:03

tommy1735 hat geschrieben:bzw wie will unitymedia das in zukunft machen wenn immer mehr server nur noch ipv6 haben

Als Privatkunde bekommst du bei UM ja bereits jetzt nur noch DS-Lite (vollwertiges IPv6 + Zugriffsmöglichkeit auf IPv4-Server aber eben kein echtes IPv4 mehr)

tommy1735 hat geschrieben:wie will unitymedia das in zukunft machen wenn immer mehr server nur noch ipv6 haben

UnityMedia hat bereits angekündigt, DualStack (wieder) einzufühen.

Ob dies nur für Bussiness- oder auch für Privatkunden gilt, haben die aber nicht dazugesagt.

Bei Privatkunden wird ja bei Neuverträgen bereits jetzt nur noch DS-Lite angeboten. Bei Vertragsänderung werden die Kunden meistens umgestellt, wenn die Kunden nicht dazusagen, dass sie IPv4 behalten wollen - wobei viele Kunden IPv4 behalten wollen.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon hajodele » 11.08.2016, 09:07

DS war meines Wissens nur in BaWü möglich und soll angeblich auch dort noch möglich sein. (Ich habe es seit 12/2014)
In einem Blogbeitrag bei https://blog.unitymedia.de/ im Juli (Thema "Routerfreiheit") wurde in einem Nebensatz erwähnt, man würde über DS nachdenken und uns am 1.8. informieren. Diese Info fehlt noch.
Wenn du aus BaWü kommst und einen Facebook/Twitter-Account hast, würde ich das auf diesem Weg machen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon tommy1735 » 14.08.2016, 09:36

Komme aus NRW...

Andere idee: (theoretisch)
Ohne ipv6 sind webseiten die nur über ipv6 erreichbar sind nicht erreichbar.
Somit ist der internet Anschluß nicht mehr vollwertig
Vielleicht könnte man unitymedia eine frist setzte (2 Wochen ) und wenn dann keine ipv6 da ist eine preisminderung durchsetzen.
Soweit die Theorie... haben wir ein Anwalt hier der dazu was sagen kann?

Mfg
tommy1735
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2012, 08:25

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon hajodele » 14.08.2016, 09:48

Du kannst gerne auf IPv6/DS-Lite umgestellt werden.
Dann bekommst du deine eigene IPv6, hast aber keine eigeee IPv4 mehr.
Ob das ohne Tarifänderung geht, weiss ich nicht. Du brauchst wahrscheinlich ein neues Endgerät von UM und dann ist nichts mehr so, wie es war.
Ich kenn allerdings nur Fälle, in denen Kunden vergeblich darum betteln von IPv6/DS-Lite auf IPv4 umgestellt zu werden.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon MartinDJR » 14.08.2016, 10:15

hajodele hat geschrieben:Du kannst gerne auf IPv6/DS-Lite umgestellt werden...

Richtig problematisch wird's nur für Geschäftskunden, die aus irgendeinem Grund IPv6-Konnektivität benötigen - z.B. weil der Geschäftspartner in Japan nur per IPv6 erreichbar ist:

Privatkundenverträge darf man nicht geschäftlich nutzen und irgendwer hat mal geschrieben, dass man bei Bussiness-Verträgen selbst wenn man darum bettelt, kein DS-Lite bekommt.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon addicted » 14.08.2016, 14:43

Man kann nur hoffen, dass es bei UM intern kein "wir machen was wir wollen, und ordentlich wollen wir nicht" ist, sondern die Prozesse einfach nur sehr starr und lahm sind, und wir mit der Zeit noch ordentliches Netz bekommen.

Solange muss man halt noch tunneln.

BTW: UM gibt durchaus DS an Businesskunden, auch BGP Feeds und den ganzen Schnickschnack.
Aber halt nicht in den Tarifen der <200 Euro Klasse :)
(Im wesentlichen nicht an Anschlüssen, die über das Kabelnetz laufen: https://www.unitymedia.de/business/unte ... loesungen/)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon MartinDJR » 14.08.2016, 18:31

addicted hat geschrieben:BTW: UM gibt durchaus DS an Businesskunden, auch BGP Feeds und den ganzen Schnickschnack.

Irgendwo habe ich gelesen, dass UM für Bussiness-Kunden einen Server betreibt, der ähnlich wie SixxS funktioniert, so dass man als Bussiness-Kunde (auch beim billigsten Tarif) IPv6 immerhin noch getunnelt haben kann.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon tommy1735 » 16.08.2016, 16:21

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Ihre Frage bezüglich IPv4 und IPv6, betrifft Gleichschaltung beider Möglichkeiten.

Aufgrund neue technischer Vorgaben ist es uns leider nicht möglich Ihrem Anliegen nachzukommen. Wir haben nur die Möglichkeiten Ihnen einen reine IPv4 oder IPv6 zur Verfügung zu stellen.

Ich bitte Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Freundliche Grüße


wie diese Affen mich ankotzen kann ich in Worte garnicht mehr fassen... :wut: :bäh: :wand:

Als IT Administrator bin ich fest davon überzeugt, das das somit kein vollwertiger Internet Anschluss ist, Webseiten die nur IPv6 haben sind nicht erreichbar.
Ich werde jetzt versuchen eine Kostenminderung durchzusetzen und zwar genau die 4.99€ im Monat die ich für den VPS zahle den ich als IPv6 Tunnel nutze.

Bitte nochmal an alle die zeit und lust haben ruft dort an oder schreibt eine mail das ihr auch IPv6 zusätzlich haben möchtet... mit der zeit wird es immer mehr Server geben die nur IPv6 haben...

Mal schauen was das noch gibt, zu not muss ich zu telekom welchseln und 40€ im Monat zahlen, dafür haben ich dann 100Mbit down und 40Mbit upload

soeben nochmal bei der Hotline angerufen und mein Problem erklärt: das es meiner Meinung nach kein vollwertiger Internet anschluss ist, da IPv6 server nicht erreichbar sind...
da wird der typ richtig patzig und unfreundlich... da konnte ich das Gespräch nur beenden
tommy1735
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2012, 08:25

Re: IPv4+IPv6 nicht mehr möglich!?

Beitragvon conscience » 16.08.2016, 16:50

Las dich auf DS Lite umstellen :winken:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste