- Anzeige -

Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon funsurfer77 » 06.08.2016, 09:17

Hallo
Meine fb6490 hat zwar eine Verbindung zu unitymedia,
Meldet aber:
Internet Verbindung IPv6 konnte nicht aufgebaut werden: DHCPv6 Fehler mit Fehler Grund 7: got no aftr

Kann mir jemand helfen ?
Hat vielleicht eine aktuelle Firmware für mich? Ich habe 6.26

Vielen Dank!
funsurfer77
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2015, 17:56

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon desmaddin » 06.08.2016, 09:32

funsurfer77 hat geschrieben:Hallo
Meine fb6490 hat zwar eine Verbindung zu unitymedia,
Meldet aber:
Internet Verbindung IPv6 konnte nicht aufgebaut werden: DHCPv6 Fehler mit Fehler Grund 7: got no aftr

Kann mir jemand helfen ?
Hat vielleicht eine aktuelle Firmware für mich? Ich habe 6.26

Vielen Dank!


Du musst das Branding auf lgi setzen (mit allen damit verbundenen Folgen), sonst geht es nicht.
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon lolametro » 06.08.2016, 14:26

Die FritzBox ist von Unitymedia gemietet, oder?
Der Fehler ist bei mir immer aufgetreten, wenn Unitymedia Netzstörungen hatte. Erstelle am besten eine Störungsmeldung, falls es sich nicht bessert.

(@desmaddin: wie kommst du auf Branding wechseln?! Sieht mir nicht so aus, als hätte er da was verändert.)
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 212
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon desmaddin » 06.08.2016, 14:57

lolametro hat geschrieben:
(@desmaddin: wie kommst du auf Branding wechseln?! Sieht mir nicht so aus, als hätte er da was verändert.)


Firmware 6.26 lässt eine entbrandete Kabel Deutschland Box vermuten. Wäre es eine UM Box hätte sie mit Sicherheit 6.50 und er müsste nicht nach einem Update fragen. (Das Update auf 6.50 kommt übrigens auch automatisch sobald man das Branding auf lgi ändert)
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon gladbacher » 06.08.2016, 18:45

Habe dasselbe Problem. Fritzbox 6490 Cable mit - wie ich leider erst heute feststelle - kdg Branding und SW Version 6.26.

Alle Versuche per FTP diese zu debranden misslangen. Nachdem ich 2 x adam2 eingegeben habe, erhalte ich gleich Fehlermeldung "Der FTP Server 215 AVM EVA Version 1.2411 0x0 0x36409 wird derzeit nicht unterstützt."

Daher gelingt es mir nicht auf "lgi" umzustellen, damit ich wieder Internet und Telefon habe.

Gibt es anderweitige Möglichkeiten auf lgi zu stellen.

Habe jetzt jegliche Sufu durch, auch in anderen Foren, habe keine Lösung gefunden. Bin seit heute morgen um 10 Uhr dran.
gladbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.08.2016, 18:36

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon GoaSkin » 06.08.2016, 18:53

Das hat alles mit dem Branding nichts zu tun. Das ist purer Unfug.

Viel mehr sendet die Fritzbox (wie jeder andere DOCSIS-Router oder jedes andere DOCSIS-Modem auch) DOCSIS-seitig einen DHCP-Request an den DHCP-Server von Unitymedia. Dieser weist dem Router nicht nur IP-Adressen zu, sondern eine Vielzahl weiterer (optionaler) Netzwerk-Parameter, darunter im Falle von DS-Lite auch AFTR-Gateways, die genutzt werden sollen. Eine Information, die die Fritzbox im DS-Lite Betrieb braucht und gerade nicht bekommt.

Da kann gebrandet sein, was will. Dass die Box sich grundsätzlich für DS-Lite konfigurieren soll, ist Teil des vom Provider aufgespielten DOCSIS-Configfiles, das mit der Fritzbox-Firmware und dem Branding nichts zu tun hat, nach DOCSIS-Spezifikation genormt ist und für alle DOCSIS-konformen Geräte gleich. Zugleich ist die Gegenstelle bei Unitymedia so konfiguriert, dass Router mit MAC-Adresse so und so DS-Lite nutzt und somit weiss, dass der Router IPv6-Adresse, IPv6-Präfix und AFTR-Gateway braucht. Würde im Router ein IPv4-Configfile eingespielt sein, die MAC-Adresse bei UM aber für IPv6 hinterlegt, würde der Router keine IPv4-Adresse bekommen und darüber jammern; sich für die IPv6-Informationen aus dem DHCP-Request wiederum nicht interessieren.

Interessanter als das Branding ist, ist die Frage, was für ein Config-File läuft.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon desmaddin » 06.08.2016, 19:01

GoaSkin hat geschrieben:Das hat alles mit dem Branding nichts zu tun. Das ist purer Unfug.

Viel mehr sendet die Fritzbox (wie jeder andere DOCSIS-Router oder jedes andere DOCSIS-Modem auch) DOCSIS-seitig einen DHCP-Request an den DHCP-Server von Unitymedia. Dieser weist dem Router nicht nur IP-Adressen zu, sondern eine Vielzahl weiterer (optionaler) Netzwerk-Parameter, darunter im Falle von DS-Lite auch AFTR-Gateways, die genutzt werden sollen. Eine Information, die die Fritzbox im DS-Lite Betrieb braucht und gerade nicht bekommt.


Das mag so sein, aber woher soll die Box wisden dass sie einen AFTR braucht wenn das config file diesen nicht enthalten würde. Komischerweise tritt der fehler auch nur mit KDG Boxen an Unitymedia Anschlüssen auf.
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon gladbacher » 06.08.2016, 19:12

Habe ein Ticket mit Problembesschreibung bei UM geöffnet. Da ich diesbezüglich mehr als Laie bin, kann ich nur auf Hilfe hoffen.

MAC Adresse und SW Nr. hatte ich UM bereits mitgeteilt.

Gflls. werde ich wohl eine neue Fritzbox ohne Branding erwerben müssen.
gladbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.08.2016, 18:36

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon funsurfer77 » 06.08.2016, 19:28

Richtig, die Box kommt von KD.
Ich hatte 2. Bei der ersten habe ich das Brandung entfernt und jetzt habe ich ein bootloop.

Kann die erste Box wohl wegschmeißen, oder?
Daher möchte ich es bei der zweiten nicht auch probieren.
funsurfer77
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2015, 17:56

Re: Fritzbox 6490 dhcpv6 fehlergrund 7 got no aftr

Beitragvon GoaSkin » 06.08.2016, 19:42

desmaddin hat geschrieben:
GoaSkin hat geschrieben:Das hat alles mit dem Branding nichts zu tun. Das ist purer Unfug.

Viel mehr sendet die Fritzbox (wie jeder andere DOCSIS-Router oder jedes andere DOCSIS-Modem auch) DOCSIS-seitig einen DHCP-Request an den DHCP-Server von Unitymedia. Dieser weist dem Router nicht nur IP-Adressen zu, sondern eine Vielzahl weiterer (optionaler) Netzwerk-Parameter, darunter im Falle von DS-Lite auch AFTR-Gateways, die genutzt werden sollen. Eine Information, die die Fritzbox im DS-Lite Betrieb braucht und gerade nicht bekommt.


Das mag so sein, aber woher soll die Box wisden dass sie einen AFTR braucht wenn das config file diesen nicht enthalten würde. Komischerweise tritt der fehler auch nur mit KDG Boxen an Unitymedia Anschlüssen auf.


Die Box muss so oder so von Unitymedia provisioniert werden. Unitymedia benötigt einige Angaben und spielt daraufhin ein Configfile ein. Das betrifft sämtliche Boxen, ob sie nun von Kabel Deutschland kommen, im Laden gekauft sind oder von Unitymedia selbst ausgeliefert sind. Im Letzteren Falle ruft dazu der Techniker, der den Anschluss legt, eine spezielle Hotline an, die das regelt. Im Falle von Boxen, die per Versand geschickt werden, hat Unitymedia im Vorfeld die relevanten Daten in einer Datenbank hinterlegt, sodass die Box bei der Erstinbetriebnahme das Configfile automatisiert aufgespielt bekommt.

Heisst vereinfacht: Unitymedia muss die Box "ordentlich" freischalten. Dazu sind auf jedenfall ein paar Angaben wie MAC-Adresse und Seriennummer erforderlich. Ggf. sind darauf noch nicht alle Hotliner so richtig geschult. Das mit den freien Boxen ist ja noch recht neu.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste