- Anzeige -

Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

Beitragvon Krachbummente » 30.07.2016, 11:03

Hallo,

ich habe am 2. Juli bei UM telefonisch meinen Umzug angekündigt und zeitgleicht den Vertrag "geupgradet". Meine Probleme sind nun die folgenden:
-ich bin nicht zufrieden mit der neuen Hardware (der Horizon Recorder muss mindestens alle 2 Tage neu gestartet werden, das W-Lan reicht keine 10m weit)
-ich habe nicht den Vertrag bekommen, nach dem ich gefragt habe (3 play 100 als Treueangebot, bekommen habe ich stattdessen 3 play Comfort 120)
-mir wurden trotzdem die Umzugskosten von ~40€ berechnet

Da der Vertrag quasi an diese Hardware gebunden ist, möchte ich diesen eigentlich widerrufen. Meine Annahme war bis eben, dass ich dies bis 14 Tage nach schriftlichem Erhalt der Belehrung machen könnte, die bis jetzt nicht gekommen ist. Nun habe ich aber gelesen, dass die Frist schon ab dem Erhalt der Ware gelte, die ich seit dem 7.7. habe. :kratz:

Bin ich jetzt zu spät dran, oder kann man da noch was machen? :confused:

Danke und viele Grüße
Krachbummente
Krachbummente
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2016, 10:47

Re: Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

Beitragvon Sacrosanct » 30.07.2016, 11:41

Krachbummente hat geschrieben:Hallo,

-ich habe nicht den Vertrag bekommen, nach dem ich gefragt habe (3 play 100 als Treueangebot, bekommen habe ich stattdessen 3 play Comfort 120)


Vllt. verstehe ich es falsch, aber man kann das Treueprodukt in dem Sinne nicht anfragen. In der Regel wird es von der Kundenrückgewinnung oder aber als schrftl. Upsell-Angebot vertrieben.

-mir wurden trotzdem die Umzugskosten von ~40€ berechnet


Das wiederum ist dann verkehrt, sofern die Umstellung tatsächlich innerhalb des Umzugsauftrages vorgenommen wurde. Welcher Tarif bestand vorher? Denn für den Horizon-Rekorder fällt eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,99 an, unter Umständen sind Sie mit den 40,00 Umzugskosten gar besser gefahren?! Oder wurde beides berechnet?

Da der Vertrag quasi an diese Hardware gebunden ist, möchte ich diesen eigentlich widerrufen. Meine Annahme war bis eben, dass ich dies bis 14 Tage nach schriftlichem Erhalt der Belehrung machen könnte, die bis jetzt nicht gekommen ist. Nun habe ich aber gelesen, dass die Frist schon ab dem Erhalt der Ware gelte, die ich seit dem 7.7. habe. :kratz:

Bin ich jetzt zu spät dran, oder kann man da noch was machen? :confused:


Lässt sich wohl am besten telefonisch klären, denn man kann auch telefonisch widerrufen.
Sacrosanct
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2016, 23:00

Re: Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

Beitragvon Krachbummente » 30.07.2016, 11:55

Erstmal danke für die Antwort :smile:

Mir wurden leider sowohl Umzugsgebühren, als auch die Aktivierungsgebühr berechnet. :sauer:
Ich werde nachher mal den Kundenservice anrufen.

Vielen Dank nochmal.
Krachbummente
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2016, 10:47

Re: Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

Beitragvon Sacrosanct » 30.07.2016, 12:00

Gern geschehen.

Ja das ist dann verkehrt, die Umzugsgebühren hätten entfallen müssen.

Viel Erfolg dabei ;)
Sacrosanct
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2016, 23:00

Re: Schriftliche Belehrung und Widerrufsrecht

Beitragvon Stiff » 30.07.2016, 16:34

Ohne Auftragsbestätigung kein Vertrag, Wiederruf jederzeit möglich.
Ist die Bestätigung evtl. an die alte Adresse gegangen?

Du kannst doch jetzt in Deinem online Kundencenter Dein Dokumente einsehen, was steht da?
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 38 Gäste