- Anzeige -

Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon Mops21 » 25.07.2016, 14:59

Hallo ihr

Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

http://www.digitalfernsehen.de/Nach-Ana ... 830.0.html

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon zeze273 » 30.09.2016, 16:18

dann gibt es wieder eine neue horizon!? denn die bisherige kann ja nur 1080p
zeze273
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2010, 19:44

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon Andreas1969 » 30.09.2016, 18:03

zeze273 hat geschrieben:dann gibt es wieder eine neue horizon!? denn die bisherige kann ja nur 1080p


Das wird aber wieder teuer, hoffentlich kann die Neue dann auch DSLite, damit nicht unnötig weiter Adressen
verschleudert werden.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1458
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon F-orced-customer » 30.09.2016, 18:08

IPv6.

1080i ? Und h.265 muss die dann auch können.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon Sascha53721 » 30.09.2016, 18:23

Wieso 1080i wenn dann P will keinen halbbild [zensiert].

Gesendet von meinem HUAWEI NXT-L29 mit Tapatalk
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 398
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon F-orced-customer » 30.09.2016, 18:33

Die Kommerzsender senden nur in 1080i.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon lolametro » 01.10.2016, 20:30

Noch wird in 1080i gesendet, aber 1080p@50Hz ist auf dem Vormarsch (siehe DVB-T2)
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Re: Nach Analogabschaltung: Unitymedia hat UHD im Blick

Beitragvon F-orced-customer » 01.10.2016, 20:41

Nie im Leben im Kabelnetz. Kostet den Reklamesendern viel zuviel Bandbreite.

Die wollen Werbung senden, alles andere sind nur Unkosten.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste