- Anzeige -

Abofalle Erfahrung und Hilfe

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Abofalle Erfahrung und Hilfe

Beitragvon Dodadon » 23.07.2016, 11:32

Hallo,
ich habe ein Problem mit Unitymedia. In der Juni Rechnung habe ich ca. 20 € auf der Rechnung die von einen Drittanbieter kommt. bin da wohl in eine sogenannte Abo-Falle getappt. Ich habe nirgends etwas wissentlich abgeschlossen und ich passe auf sowas eigentlich immer sehr auf. Als ich das entdeckt habe, war ich natürlich schon einen Monat. Habe mich direkt an Unitymedia gewandt und gefragt was das ist und das ich da nichts abgeschlossen habe.
Natürlich sagt Unitymedia da was anderes. Die sagen ich sei Schuld und muss zahlen, da sie ja in Vorkasse getreten sind. Man nannte mir den Drittanbieter und sollte da das Abo kündigen. Das teile man nach einer Beschwerde auch schriftlich mit. Unitymedia hätte damit nichts zu tun. Ich war natürlich sauer und sagte das ich das nicht zahlen werde. Habe mich auch trotzdem an den Drittanbieter gewandt und dort sicherheitshalber das Abo gekündigt.
die Rechnung wurde mittlerweile von Unitymedia abgebucht und habe es sofort zurück buchen lassen und den Betrag ohne Abo kosten wieder überwiesen. Jetzt habe ich natürlich einen offen Betrag von ca. 20 € bei Unitymedia.
Nach ein paar Wochen habe ich auch eine Reaktion vom Drittanbieter gekommen und die sagten mir das gar kein Abo bestehe und ich nicht im System wäre. Ich mich natürlich an Unitymedia gewannt und denen das geschildert. Darauf sind sie erstmal gar nicht eingegangen. Unitymedia verdient ja auch an diesen Drittanbieter ne Menge mit. Ich habe auch sicherheitshalber eine Drittanbieter sperre einbauen lassen, aber die zählt nicht für schon abgeschlossene Abos. Jetzt ist mittlerweile die Juli raus und wieder die 20 € drauf. Werde es wieder zurückgehen lassen und den Rest überweisen. Dann wird mein Konto auf über 40 € im minus sein. Jetzt auf der zweiten Rechnung ist aber komischerweise ein anderer Drittanbieter aufgelistet. Jetzt wurde ich richtig sauer. dort habe ich sicherheitshalber auch gekündigt. Ob das geklappt hat, kann ich nicht sagen, habe keine Bestätigung bekommen.
Ich mich sofort an Unitymedia gewannt und telefonisch hat das natürlich nichts gebracht. Ich wollte wissen, wie ich im ersten Monat hätte kündigen sollen, wenn die mir die falsche Firma genannt wird. Schriftlich kam dann die Entschuldigung, aber ich seih trotzdem schuld und soll die Rechnung zahlen und natürlich auch die Rechnung vom Juli (wo ich hätte schon längst gekündigt haben können, wenn die den richtigen Drittanbieter gehabt hätte).
Gestern ist dann auch die erste Mahnung gekommen, schon mit den Drohungen ein paar Dienste zu sperren und wenn der Betrag irgendwann über 75 € kommt dann auch die Restlichen Dienste.

Was würdet ihr tun? Ich fülle mich echt verarscht vom Drittanbieter, aber noch viel mehr von Unitymedia. Ich zahle jeden Monat über 70 € an diesen Verein und die lassen einen so alleine.
Hat jemand was ähnliches Erlebt, und wenn ja, was habt ihr das gelöst?

Danke schon mal für die Hilfe.
Dodadon
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.09.2013, 10:19

Re: Abofalle Erfahrung und Hilfe

Beitragvon johnripper » 23.07.2016, 11:50

Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abofalle Erfahrung und Hilfe

Beitragvon Dodadon » 23.07.2016, 14:56

Hier die genannten Drittanbieter:
Im Juni sagte Unitymedia es war diese Firma:
datedicted GmbH
Pappelallee 3-4
10437 Berlin
Internet: www.datedicted.de
Support: info@datedicted.de
Telefon: 0800-3344122 (kostenfrei für Anrufer aus Deutschland)

Und jetzt im juli war es gar nicht dieser Drittanbieter sondern dieser:
Dimoco
Telefonnummer: 0800 0000557
Emailadresse: info@mobileinfo.cc
Adresse: Fritz-Vomfelde-Str. 12,
40547 Düsseldorf
Dodadon
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.09.2013, 10:19


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: toppi und 23 Gäste