- Anzeige -

Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 17.06.2016, 19:14

Habe letzte Tage meinen Unitymedia 3Play 100 Tarif gekündigt. Zahle dafür Aktuell 36 € und die Kündigung würde im Dezember wirksam. Dazu habe ich einen Fritzbox 6320 und ein HD Modul.

Bin schon von UM angerufen worden.
Man bietet mir im Prinzip genau die aktuellen Neukundenangebote an. Also so wie die aktuell auf der Homepage stehen. Mit 3Play Comfort 120 hätte ich also mehr Downstream und Upload wie aktuell und es wäre sogar 1€ günstiger im Monat.

Da die FB 6320 das nicht schafft würde ich die Connectbox bekommen und auch einen Horizon Recoder statt dem HD Modul. Ich habe gesagt das ich auf jeden Fall weiterhin ein separates Modem haben möchte, da ich den Internetanschluss nicht im Wohnzimmer mit der Conectbox haben will. Der Mitarbeiter meinte das sei kein Problem.

So wie sind eure Erfahrungen, werden die Angebote von Unitymedia besser je näher das Vertragsende kommt?
Der Mitarbeiter meinte das Angebot so könne er bis 30.06. buchen, danach könne er mir vermutlich wieder nur das anbieten was Neukunden bekommen würde. Aber man weiß halt nicht was es dann ist. Ist das aktuelle Angebot mit den 24 Monaten zum selben Preis eher ein gutes Neukundenangebot? Habe da nicht so den Überblick wie es vorher war.

Und noch was technisches, muss der Horizon Recoder auch an eine Dose mit Data Anschluss? Im Wohnzimmer ist nämlich noch eine nur mit TV/Radio da damals nur die im Arbeitszimmer für die FB 6320 umgerüstet wurde.

Bin noch nicht sicher ob der Umstieg vom HD Modul auf den Horizon Recoder für mich Sinn macht. Bediene gern alles mit einer Fernbedienung.

Danke :)
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon Reiner_Zufall » 17.06.2016, 19:21

Connect Box würde ich ja noch evtl nehmen, aber der Horizon Mist kommt mir nicht ins Haus.

Ich würde erst mal abwarten. Die versuchen momentan alles, um die Kunden in die aktuellen Tarife zu bringen.

Ab 1.8. fällt zu dem der Routerzwang weg. Dann kannst Dein eigenes Modem bzw Router anschließen, sofern dieser zertifiziert ist für UM.

Keine Sorge die Angebote gehen nicht aus. Typischer Marketingtrick um Druck aufzubauen.

Wenn alles läuft, dann lass es wie es ist. Die Kündigung kannst Du jederzeit zurück ziehen.

Abwarten und Tee trinken
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 17.06.2016, 19:48

Das ist mir klar, ich wollte nichts überstürzen. ;)
Nur ist das aktuelle Neukundenangebot mit 24 Monaten zum reduzierten preis schlecht oder gut? Ich würde mal gerne wissen wie die Neukundenangebote davor aussahen, finde dazu aber nichts :(

Ich finde das HD Modul nicht so prickelnd, am Anfang dauert die Authentifizierung manchmal ganz schön lang. Ich denke mit Horizon könnte ich mich anfreunden, aber halt nur wenn das Ding rein zum TV gucken genutzt wird. Internet dann halt über ein Modem.

Das mit dem Routerzwang ist mir gar nicht so wichtig, hab schon jetzt hinter der FB 6320 meinen eigenen Router.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon Reiner_Zufall » 17.06.2016, 19:52

Also, dass Angebot war vorher identisch, nur das es lediglich 9 Monate lang eine Vergünstigung gab und es danach teurer wurde. Jetzt bekonnst halt 24 Monate lang die Vergünstigung.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 17.06.2016, 19:56

Reiner_Zufall hat geschrieben:Also, dass Angebot war vorher identisch, nur das es lediglich 9 Monate lang eine Vergünstigung gab und es danach teurer wurde. Jetzt bekonnst halt 24 Monate lang die Vergünstigung.


Danke, dass heißt ja das es aktuell schon mal besser wie vorher ist. Wenn es nach dem 30.06 wieder nur 9 Monate vergeistigt wäre, würde ich mich ärgern....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon Reiner_Zufall » 17.06.2016, 20:05

Und wenn es dann generell 5 EUR billiger wird ärgerst Du dich auch... Ist halt Deine Entscheidung. Kannst Glück haben und es gibt das angebot nicht mehr, kannst aber Pech haben und nächsten Monat heißt es dann 20 EUR für 2 Jahre...
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 17.06.2016, 20:18

Ja richtig, muss ich mir durchn Kopf gehen lassen.

Warte erst mal auf Antworten wegen den technischen Dingen :)
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon kalle62 » 17.06.2016, 21:23

hallo

Ich finde das HD Modul nicht so prickelnd, am Anfang dauert die Authentifizierung manchmal ganz schön lang.

Das liegt vermutlich auch am TV bei meinem Philips 8654 dauert es keine 10 Sekunden und die Sache ist erledigt.Und nie am Anfang das passiert irgendwann beim Umschalten bzw Zappen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 17.06.2016, 21:26

Habe auch einen Philips, passiert immer am Anfang und manchmal hängt es sich dabei auf und dann muss ich den Sender wechseln damit es neu startet.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia gekündigt, lohnt langes warten?

Beitragvon dgmx » 18.06.2016, 13:28

Habe nun ein weitere Angebot erhalten.

Ich kann das HD Modul behalten wenn man es wie folgt splittet:
2 Play Comfort 120 mit Connect Box für 24,99 €
TV Start mit HD Modul für 4,99 €
Mobile Flat + Family & Friends + Surf 5,00 €

Landet man auch bei ~ 35 € Monatlich, hätte aber statt Horizon noch das HD Modul.

Allerdings wäre mir dieses Mobile Flat gedöns keine 5€ Monatlich Wert.

In der Kündigungsbestätigung steht 3 Play mit dem Kündigungstermin 18.12.2016 und dann extra Mobile Flat + Family & Friends + Surf auch gekündigt zum 18.12.2016.

Nun habe ich vergessen zu fragen was passiert wenn ich auf 2 Play Comfort 120 mit TV Start usmtellen lasse. Wird mir Simkarte dann bis zum 18.12. mit 5€ berechnet da ich kein 3 Play mehr habe? Weiß das Jemand?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron