- Anzeige -

Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesellschaf

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon GoaSkin » 07.06.2016, 14:39

Edding hat geschrieben:hmm warum net glei 1gbit.. krumme zeuch da 800mbit


Geschwindigkeiten sind zum Teil auch Marketing. Das Netz wird nicht so häufig modernisiert, wie neue (schnellere) angeboten werden. Da fängt man mal mit 800MBit an. 1GB gibt es dann nach einem Jahr, 1.5 GB nach zwei Jahren etc. und das Maximum wird dann geboten, wenn der Nachfolger von DOCSIS 3.1 in Aussicht steht.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon Edding » 07.06.2016, 20:30

Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon GoaSkin » 07.06.2016, 21:58

Mit DOCSIS 3.1 ist eine Internet-Geschwindigkeit mit mehreren Gigabit nicht nur denkbar, sondern möglich. Die Anbieter bieten aber in der Regel nicht von Anfang an das, was möglich ist, sondern häppchenweise in neuen Tarifen immer einwenig mehr. Auch die 400MBit-Anschlüsse, die noch nicht all zulange angeboten werden, könnte es schon eine ganze Weile länger geben. Ein ISP möchte so wirken, als wird er zwar langsam, dafür aber kontinuierlich besser. Alle paar Jahre einen großen Sprung machen und sich dann fünf Jahre nicht verändern ist strategisch unklug.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon MartinP_Do » 08.06.2016, 08:52

GoaSkin hat geschrieben:Mit DOCSIS 3.1 ist eine Internet-Geschwindigkeit mit mehreren Gigabit nicht nur denkbar, sondern möglich. Die Anbieter bieten aber in der Regel nicht von Anfang an das, was möglich ist, sondern häppchenweise in neuen Tarifen immer einwenig mehr. Auch die 400MBit-Anschlüsse, die noch nicht all zulange angeboten werden, könnte es schon eine ganze Weile länger geben. Ein ISP möchte so wirken, als wird er zwar langsam, dafür aber kontinuierlich besser. Alle paar Jahre einen großen Sprung machen und sich dann fünf Jahre nicht verändern ist strategisch unklug.


1) Wenige Kunden werden sich die Hardware kaufen, die ihnen das Weiterverteilen mit entsprechender Bandbreite im Hause ermöglicht.... (hast Du schon einmal die Preise eines 10 GBit Switches gesehen?) Auch heute arbeitet hinter manchem für 200 MBit/s freigeschalteten Kabelrouter ein 100 MBit/s Switch....

2) Ich halte es schon für bedenklich, daß heute Kunden 400 MBit/s Verträge angeboten werden, wenn im Kabelsegment aktuell nur etwa 800 MBit/s für alle dort angeschlossenen Kunden verfügbar sind... Da haben die Kabelprovider aber wohl weniger Bedenken, und Du könntest Recht haben, daß die Kabelprovider spätestens, wenn sie mit DOCSIS 3.1 die 2 GBit/s Schwelle für ein Kabelsegment erreichen auch 1 GBit/s Verträge anbieten werden....
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 573
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon derpfeffi » 08.06.2016, 12:31

[quote="MartinP_Do"
1) Wenige Kunden werden sich die Hardware kaufen, die ihnen das Weiterverteilen mit entsprechender Bandbreite im Hause ermöglicht.... (hast Du schon einmal die Preise eines 10 GBit Switches gesehen?) Auch heute arbeitet hinter manchem für 200 MBit/s freigeschalteten Kabelrouter ein 100 MBit/s Switch....[/quote]

Versetz Dich mal in einen Haushalt mit drei pubertierenden Jugendlichen .... Da brauch ich keinen 10 GBit-Switch, wenn alle "nur" per GBit angebunden sind.
Ich könnte mir vorstellen, das da in den Abendstunden schon einiges über die Leitung geht ... Die Summe machts ...
Und wenn ich das in meinem Freundeskreis so sehe (meine Kinder sind noch nicht in dem Alter) - die oben angesprochene Gruppe sind die ersten, die über "lahmendes Internet" mangeln ....

Hier gibts dann auch noch einen Artikel von heute: http://www.golem.de/news/docsis-3-1-uni ... 21364.html
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon derpfeffi » 09.06.2016, 09:49

Und noch ein Bericht zu diesem Thema:
http://www.teltarif.de/unitymedia-ceo-d ... 64208.html
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Unitymedia gibt auf Anga Com Einblick in Gigabit-Gesells

Beitragvon derpfeffi » 06.09.2016, 09:37

2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste