- Anzeige -

Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon sun37 » 03.06.2016, 15:26

Tach Zusammen,
ich habe im letzten Sommer über Sparkabel (=Sparhandy) einen 2 Play Vertrag abgeschlossen, Grundgebühr knapp 25 Euro während der "Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten". Sparkabel hat den Auftrag bestätigt:
...Mindestlaufzeit: Unbefristeter Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Grundgebühr: Ihr Vertragspartner stellt Ihnen während der Mindestvertragslaufzeit eine von 39,99 Euro auf 24,99 Euro reduzierte monatliche Grundgebühr in Rechnung...

Ein paar Tage später kam ein Anruf mit einer Terminvereinbarung für die Schaltung. Diese erfolgte schnell und reibungslos. Von UM habe ich dann auch regelmässig die Rechnungen bekommen, alles soweit ok.

Vor Kurzem erhöhte sich plötzlich die Grundgebühr auf knapp 40 Euro. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt die "ermäßigte" Grundgebühr gelte nur 9 Monate lang, ab jetzt würden die knapp 40 Euro fällig. Dies hätte man mir auch in der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Ich habe jedoch nie eine AB von UM erhalten.

Was kann ich jetzt tun? UM kann doch nicht einfach so die Preise massiv erhöhen? Gibt es hier noch andere Betroffene?

Dank für eure Hilfe!

sun
sun37
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2015, 17:17

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon hajodele » 03.06.2016, 15:42

Du hast bestimmt auch eine AB von UM bekommen. Da standen wahrscheinlich die damals üblichen 9 Monate drinn.
Sonst musst du dich an Sparkabel wenden.

KEINE Rechtsauskunft (Nichtjurist)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon Taxi Driver » 03.06.2016, 16:25

Hat dir Sparkabel für den Tarifabschluss eine Provision ausgezahlt so das man "rechnerisch" auf die 25 € bei den 24Mon. MVLZ kommt ? Dann hast du das einfach falsch verstanden. Da gibt es genug Händler welche eine Bar Provision auszahlen und dann den "rechnerischen" Basispreis über 24Mon. angeben.

An deiner Stelle würde ich kündigen und auf ein Rückholangebot kurz vor Ende der MVLZ hoffen. Da geht eigentlich mittlerweile bei UM immer etwas ;)
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon johnripper » 03.06.2016, 17:14

Also zuerst mal müsste man wissen wer hier wie Vertragspartner ist, also solltest du mal genau beschreiben, wo du was unterschrieben hast und wer tatsächlich dein Vertragspartner war und mit welchen Konditionen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon sun37 » 03.06.2016, 17:38

Also, ich habe den Vertrag über Sparkabel abgeschlossen. Auf dem letzten Schreiben von Sparkabel steht:


... Wir freuen uns, dass die Aktivierung Ihres Vertrags durch die Unitymedia GmbH erfolgreich durchgeführt wurde.
Sie erhalten von Sparhandy GmbH eine einmalige Erstattungszahlung....

...Grundgebühr3: EUR 24,99/Monat
Gutschrift Sparhandy3: EUR 240,00/einmalig
Effektive Fixkosten3: EUR 17,49/Monat...

3 Produktdetails: Angebot gilt bei Abschluss eines Vertrages über das Kombipaket 2Play Comfort 120 mit Unitymedia - im Folgenden „Vertragspartner“- und nur für Neukunden, die in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss bei dem Vertragspartner hatten. Mindestlaufzeit: Unbefristeter Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Grundgebühr: Ihr Vertragspartner stellt Ihnen während der Mindestvertragslaufzeit eine von 39,99 Euro auf 24,99 Euro reduzierte monatliche Grundgebühr in Rechnung, zzgl. einer einmaligen Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro und Versandkosten von 9,99 Euro. Aktion: Sparkabel.de überweist Ihnen eine Einmalzahlung in Höhe von 240,- Euro auf Ihr Konto. Verrechnet man die monatliche Grundgebühr Ihres Vertragspartners Unitymedia Kabel BW in Höhe von 24,99 Euro, sowie der einmaligen Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro und Versandkosten von 9,99 Euro mit der Einmalzahlung von Sparkabel.de in Höhe von 240,- Euro, ergeben sich während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten effektive monatliche Fixkosten von nur 17,49 Euro. Die Überweisung der Einmalzahlung von Sparkabel.de erfolgt am Ende des Folgemonats nach Aktivierung (= erfolgreiche Inbetriebnahme) Ihres Internetanschlusses. Sollten Sie Ihren Vertrag nicht zum Ende der Mindestlaufzeit bei Ihrem Vertragspartner kündigen, zahlen Sie ab dem 25. Monat den normalen monatlichen Paketpreis von 39,99 Euro. Inklusivleistungen: Festnetz-Telefon-Flat (keine weitere Berechnung von nationalen Standard-Gesprächen, ausgenommen Sondernummern, Rufumleitungen, Konferenzverbindungen u. Videotelefonie). Internetflat: Unbegrenztes Surfen mit einer Bandbreite von bis zu 120 Mbit/s (Upload bis zu 6 Mbit/s). Ihr Vertragspartner stellt Ihnen kostenfrei das erforderliche Highspeed-Modem vom Typ Technicolor TC 7200 zur Verfügung. Dieses Gerät wird Ihnen für die Laufzeit des Vertrages von Ihrem Vertragspartner zur Verfügung gestellt und ist nach Ablauf des Vertrages bzw. Kündigung an Ihren Vertragspartner zurückzugeben. Kündigung: Die Mindestlaufzeit des unbefristeten Vertrags beträgt 24 Monate. Das Vertragsverhältnis ist mit einer Frist von zwei Monaten frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit schriftlich bei Ihrem Vertragspartner kündbar. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Ihr Kündigungsschreiben senden Sie bitte an Ihren jeweiligen Vertragspartner: Für Kunden aus Nordrhein-Westfalen und Hessen an: Unitymedia NRW GmbH Kunden Service Center Postfach 10 13 30 44713 Bochum Fax: 0221 / 466 191 09 Für Kunden aus Baden-Württemberg an: Unitymedia NRW GmbH Postfach 90 01 31 75090 Pforzheim Fax: 0711 - 54888151 Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Besonderen Geschäftsbedingungen Internet und Telefonie Ihres Vertragspartners. Online-Rechnung inklusive. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Damit dürfte der Vertragspartner UM und nicht Sparhandy sein, oder?

VG

sun
sun37
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2015, 17:17

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon johnripper » 03.06.2016, 17:58

Die Fixkosten ergeben sich aus:

(24,99 Euro mtl. * 24 Monate + 49,99 Euro Aktivierungsgebühr + 9,99 Euro Versandkosten - 240,00 Euro Gutschrift) / 24 Monate = 17,49 Euro mtl.

Insofern geht man tatsächlich von 25 Euro für 24 Monaten aus. Zumindest bei Sparkabel.

Vertragspartner für den Internetanschluss ist auf jeden Fall Unitymedia. Und da ist jetzt fraglich welche Konditionen in dem Vertrag vereinbart wurden. Auf jeden Fall sollte Unitymedia eine Auftragsbestätigung verschickt haben, auf die kommt es jetzt an.

Leider ist das mit diesen Vermittlern immer so eine Sache. Auch bei Handyverträgen habe ich schon erlebt, dass das in die Hose gegangen ist.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon sun37 » 03.06.2016, 18:24

Vertragspartner für den Internetanschluss ist auf jeden Fall Unitymedia. Und da ist jetzt fraglich welche Konditionen in dem Vertrag vereinbart wurden. Auf jeden Fall sollte Unitymedia eine Auftragsbestätigung verschickt haben, auf die kommt es jetzt an.


Eine AB (von UM) habe ich nie erhalten. Wäre die denn überhaupt gültig wenn sie vom Antrag in wesentlichen Punkten (große Preisdifferenz) abweicht? Und: Muss nicht UM im Zweifelsfall beweisen daß ich die AB erhalten habe?

VG

sun
sun37
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2015, 17:17

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon johnripper » 03.06.2016, 18:43

Ehrlich gesagt reichen meine bisherigen Kenntnisse zum BGB und Verbraucherrecht nicht dafür nicht aus um einen qualifizierten juristischen Rat zu erteilen, wie die Unklarheiten hier im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzungen ausgelegt werden. Außerdem bin ich kein Rechtsanwalt, also dürfte ich das auch nicht.

Aber mal nachgerechnet, es geht hier um (40-25) * (24-9) = 225 Euro.

Deswegen würde ich dir folgendes Raten:

Wende dich schriftlich, mit einer Kopie des Schreibens von Sparkabel, an Unitymedia mit der Bitte hier die Bedingungen zu prüfen. Alternativ kannst du es auch für das Twitter/Facebook Team wenden und um Überprüfung deines Anliegens bitten. Oder zuerst das eine, dann das andere.

Im nächsten Schritt würde ich mich auch nochmal an Sparkabel wenden, sodass dies sich ggf. nochmal mit UM um eine Lösung bemühen.

Wovon ich abraten würde ist, das ganze tatsächlich juristisch durchgesetzten zu wollen. Kostet Zeit, kostet Nerven und birgt ein finanzielles Risiko, wenn du keine Rechtschutzversicherung hast. Zumal fraglich ist, wo hier der Fehler liegt: Unitymedia hat den Vertrag im System falsch eingestellt, Sparkabel hat es falsch angeboten, du hast die Auftragsbestätigung nicht, ...v
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: AW: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon Toxic » 03.06.2016, 19:40

Wenn ich das alles richtig gelesen und verstanden habe, so zahlt er doch den lhm versprochen Preis.

Er zahlte für 9 Monate ca 25€ = 225€
Nun zahlt er für 15 Monate 40€ = 600€

Macht zusammen 825€
Ziehen wir jetzt die Einmalzahlung von 240€ ab, die er erhalten hat, haben wir 585€ für 24 Monate.

Teilen wir nun die Gesamtsumme durch 24 Monate, erhalten wir einen Durchschnitt von ca 25€ pro Monat...

Das wäre ungefähr die Summe, die man ihm versprochen hat....

Oder habe ich da irgendwas übersehen?
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Plötzliche Preiserhöhung von 25 auf 40 Euro

Beitragvon Taxi Driver » 03.06.2016, 19:55

Ja das ist korrekt. 17,49 € Fixkosten wären es durch Provisionsauszahlung und den kompletten 24Mon. Vertragslaufzeit für 25 €...

Du hast es Schriftlich vom Vermittler das es rechnerisch 17,49 € pro Monat wären. Das wird aber so nicht eingehalten wenn UM nach 9 Monaten auf die reguläre GG erhöht. Ich würde mich als erstes mal an Sparkabel wenden.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste