- Anzeige -

Liberty Global plant für 2016 eigene UHD-Set-Top-Box

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Liberty Global plant für 2016 eigene UHD-Set-Top-Box

Beitragvon Mops21 » 13.05.2016, 15:35

Hallo ihr

Liberty Global plant für 2016 eigene UHD-Set-Top-Box

http://www.digitalfernsehen.de/Liberty- ... 476.0.html

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 420
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Liberty Global plant für 2016 eigene UHD-Set-Top-Box

Beitragvon GoaSkin » 20.05.2016, 15:33

Was nutzt einem eine hohe Auflösung, wenn die Sender ohnehin mit so stark komprimierten Streams eingespeist werden, dass die Qualität darunter leidet? Mit einem schlechten Kontrast, eckigen Kanten und viel Aliasing nutzt einem eine hohe Auflösung recht wenig.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Liberty Global plant für 2016 eigene UHD-Set-Top-Box

Beitragvon johnripper » 20.05.2016, 16:10

Könnte doch auch via IP-TV realsiert werden. Da hätte man dann die Möglichkeit für einzelne Programme oder Sendungen die Komprimierung anzupassen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste