- Anzeige -

Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: AW: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon GoaSkin » 22.04.2016, 19:29

Toxic hat geschrieben:Wenn Du VDSL nimmst, brauchst Du doch keine Multimedia-Dose.


Würde mich nicht wundern, wenn es in diesem Haus nur graue Wählscheibentelefone mit Wandanschluss gibt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1093
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon Chrisrum » 22.04.2016, 19:38

Habe neben meiner 2loch Antennendose auch noch diese alte telefon dose mit den 3 Steckmöglichkeiten(kenne die bezeichnung grade nicht.


Laut verfügbarkeitscheck und aussage der techniker wäre in meiner Wohnung die 400er Lei4ung sogar möglich nur liege es an der 2er dose.
Chrisrum
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2016, 14:46

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon robbe » 22.04.2016, 20:11

So nicht ganz richtig. Laut Verfügbarkeitscheck befindet sich in deinem Haus ein Übergabepunkt, welcher prinzipiell die Nutzung von 400Mbits ermöglicht. Nicht mehr und nicht weniger. Das ganze funktioniert natürlich nur unter der Vorraussetzung, dass das Signal auch vernünftig bis in deine Wohnung gebracht wird. Und ob das möglich ist, davon hat der Verfügbarkeitstest keine Ahnung. Ich geh mal nicht davon aus, das die Haustechnik auf dem aktuellen Stand ist, von daher wird das Problem weder mit einem Adapter noch mit einem einfachen Dosentausch zu beheben sein. Der Eigentümer wird wohl einfach die Aktualisierung der Kabelanlage im Haus verweigern.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon Chrisrum » 22.04.2016, 20:23

Na gut dann wird sich die sache wohl erledigt haben mit mir und UM tolle sch..e


Danke euch für die schnellen Antworten

Gruß christof
Chrisrum
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2016, 14:46

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon kalle62 » 22.04.2016, 20:40

hallo

Oder du machst Ihm den Kostenlosen Modernen Umbau schmackhaft,auch für die anderen Mieter.
Ich Glaube das das Heute für Neue Mieter sehr Wichtig ist,ob es Internet gibt in der Wohnung.

Ich hätte nie Geglaubt das Ich das mal Schreibe,aber wenn Ich mal Ausziehen müsste.
Wäre mir zbs ein UM Anschluss schon Wichtig in einer Neuen Wohnung,da Ich meine Heimatstadt eh nicht verlassen würde (ausser Ich Gewinn im Lotto).

Das Ältere Semester hat vil Angst das seine Geliebte Tagesschau vil Gestört ist.wenn da rumgefummelt wird. :zwinker:

gruss langer
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon Chrisrum » 22.04.2016, 20:49

Ich glaube auch stark das das der Gedanke des Vermieters ist das da was gestört wird und andere dann beeinträchtigt werden, die dann anrufen sich beschweren und er dann aus dem Quark kommen muss.

Wohne seit 1 monat erst da und hab oft gehört das in so angelegenheiten er die mieter immer versucht zu vertrösten.


Naja erste eigene Bude für das nächste mal weis ich definitiv worauf ich achten werde bei der Wohnungssuche.

Jetzt noch ne doofe frage am Rande tv anschluss funktioniert ja problemlos auch beim kumpel nebenan. Ist es dann trotzdem möglich ein reciver anzuschließen bezüglich aufnahme ? (Tschuldigt kenne mich darin garnicht aus)

:edit

Vorhin mit einer einer freundin aus dem haus gegenüber (selber vermieter) geredet und sie hat nen push on Adapter und alles funktioniert.

Grade mit den technikern telefoniert die kommen dienstag raus und testen das mit dem Adapter.
Zuletzt geändert von Chrisrum am 23.04.2016, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
Chrisrum
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2016, 14:46

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon schmittmannderzweite » 23.04.2016, 07:30

Ich würde gegenüber dem Vermieter argumentieren, dass schnelles Internet via Kabel die Wohnungen deutlich attraktiver macht und er bei Neuvermietungen eine höhere Miete verlangen könnte.
Vielleicht bekommt man ihn über die monetäre Schiene.
schmittmannderzweite
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 21.01.2016, 11:43

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon Reiner_Zufall » 23.04.2016, 08:00

Kannst vergessen, solche Vermieter sind verbohrt und Argumente zählen nichts. Dieses Thema hatte ich mit dem VM aus der vorletzten Wohnung. All die Argumente haben nichts gebracht, er möchte einfach nicht, dass UM was im Haus macht. "Wozu brauchen Sie schnelleres Internet, DSL (2Mbit) reicht doch aus, schließlich komme ich damit auch klar"
Natürlich kam er klar, weil er im Internet außer ein wenig Seiten anklicken, nichts getan hat.

Daa diese Leute dann von sich auf andere schließen, ist einfach nur unverschämt.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon kalle62 » 23.04.2016, 09:31

hallo

Da habe Ich ja richtig Glück mit meinem Vermieter (80J),Ich darf jetzt für Ihn auch mal was Bestellen oder zbs Preise raus suchen.
Der versteht zwar das Internet nicht,ist aber ganz begeistert das Ich es wohl verstehe und kann. :zwinker: :super:

gruss kalle

PS:Ein Persönlicher Tip von mir,man Tastet sich an so was auch langsam ran,mit Bemerkungen oder Fragen wie haben Sie vil die HD Sender usw.Oder hatte Sie auch das UM Prospekt/Angebot im Briefkasten.

Und man Bestellt nicht einfach einen Techniker,der dann im Schlimmsten Fall,wärend dem Mittags Schlaf oder Essen.Auf ein mal auf der Matte steht,oder Klingelt und keiner Weis was der Mann/Techniker überhaupt will.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

Beitragvon schmittmannderzweite » 23.04.2016, 18:49

Reiner_Zufall hat geschrieben:Kannst vergessen, solche Vermieter sind verbohrt und Argumente zählen nichts.

Ja die verbohrten gibts immer. Ich bin selbst Vermieter und sehr technikaffin. Ich wäre wahrscheinlich der erste, der eine Glasfaser ins Haus legen würde, wenn sie käme, obwohl VDSL 100 und UM verfügbar ist.
Vor ein paar Jahren: Ein Mieter (Drei-Familienhaus, TV über Kabel) ist ein kleiner Satelliten-Freak. Er wollte unbedingt eine größere Anlage (3 Satelliten) errichten. Ich habe ihm dafür ein Garagendach angeboten. Die einzige Auflage war, dass er Kabel in die beiden anderen Wohnungen zieht und den Mietern Sat-TV ermöglicht. Win-Win für alle.
schmittmannderzweite
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 21.01.2016, 11:43

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste