- Anzeige -

Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integrier

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Diter » 23.04.2016, 14:58

Reiner_Zufall hat geschrieben:Was macht UM da? Heute morgen noch im KC das es eingerichtet wird, jetzt ist der Punkt komplett verschwunden. Ebenso weg meine Smartcard Nr.

Tante Edit: Mein Tarif ist vor dem 8.4.13... liegt vermutlich daran


Ich habe es am Donnerstag 21.04. gegen Mittag auch in meinem KC gesehen. Abends war es dann weg. Mein Tarif stammt aus 2012 (staune selber) und ich vermute, dass UM es über die "herausragende" Horizon abwickeln will. Oder hat jemand in der Releasenotes von AVM was passendes gefunden? Das Gastnetz ist ja schon "verbraucht"...

Edit: Die Horizon kam erst August/September 2013, aber seit 8.04.2013 gab es nur noch IPv6 DSlight für Neukunden. Vielleicht ist DSlight die Voraussetzung zum Mitmachen?

Edit2: Hatte ab Beginn eine 6360 wg Telefon-Komfort und inzwischen wg Defekt gegen eine 6490 getauscht. Keine Diskussionen und auch telefonische Rückfrage vom Techniker bei UM wurde sofort bestätigt.
Zuletzt geändert von Diter am 23.04.2016, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Diter
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.08.2014, 16:13

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon MartinP_Do » 23.04.2016, 15:48

Mein Kundencenter hatte den Punkt auch vor ein paar Tagen. Ich nutze eine Fritzbox 6490.
MartinP_Do
Übergabepunkt
 
Beiträge: 455
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Diter » 23.04.2016, 17:16

In der Facebook-Unitymedia-Selbsthilfe behauptet Thorsten Toti
zuerst kommen die tc7200, im q4/2016 dann 6490 und horizon. 6360 und ubee ist noch nicht geplant.

unitymedia wird unterscheiden zwischen "homespot" und "wifispot". ein wifispot ist ein öffentlicher punkt, meistens verstärker von unitymedia, wo ein "power router" verbaut wird. die homespots, die dann beim kunden in betrieb genommen werden, laufen unter der ds-light technik, ja. der router erstellt eine 2. ssid auf den der nutzer zugreift, quasi als wenn ein 2. router dort stehen würde.
die nutzbare geschwindigkeit hängt davon ab, welches paket man bei unitymedia gebucht hat und wird 1:1 übernommen. also sprich, angenommen du hast ne 150mbit leitung, dann kannst auch 150 in den öffentlichen netzen nutzen.
Diter
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.08.2014, 16:13

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon dsaw » 23.04.2016, 18:51

Wo ist das problem man kann doch jetzt schon wlan im KC sperren und gut ist.
dsaw
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Diter » 23.04.2016, 20:29

Opt-Out ist schon das Problem!
Diter
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.08.2014, 16:13

Re: AW: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz i

Beitragvon Toxic » 23.04.2016, 20:51

Mobilfunkanbieter haben für das Opt-Out bei der Datenautomatik auch ein über den S*ck bekommen.
Es kann doch nicht sein, dass unbedarfte Nutzer ihr WLAN zur Verfügung stellen, nur weil sie mit der Thematik nichts anfangen können.
Nicht jeder da draußen ist so versiert wie die Nutzer hier im Forum.

Wer es nutzen will, sollte aktiv zustimmen, nicht anders rum....

Stellt Euch vor, Euer Smartphone würde plötzlich zum mobilen Hotspot geschaltet werden...
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Olos » 24.04.2016, 08:50

Ich finde es eine gute Sache und werde das unterstützen solange ich dadurch keine Nachteile habe. Bleibt auch erst einmal abzuwarten, wie das überhaupt angenommen wird.
Olos
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: 44625 Herne

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Reiner_Zufall » 24.04.2016, 10:24

Die Frage, in welches Netz sich das Handy zu Hause einwählt, konnte bisher nicht geklärt werden. Man ist zu Hause und es wählt sich automatisch im Hotspot ein. Danke, kein Grund dafür dabei mitzumachen, wenn es denn so wäre.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon hajodele » 24.04.2016, 10:26

Reiner_Zufall hat geschrieben:Die Frage, in welches Netz sich das Handy zu Hause einwählt, konnte bisher nicht geklärt werden. Man ist zu Hause und es wählt sich automatisch im Hotspot ein. Danke, kein Grund dafür dabei mitzumachen, wenn es denn so wäre.

oder schlimmer: Abgängig vom aktuellen Standort ist plötzlich nichts mehr los mit Zugriff auf die NAS. Der Nachbar läßt freundlich grüßen :smile:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3809
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon blaxxz » 24.04.2016, 12:32

Also ich traue der ganzen Sache nicht.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 26 Gäste