- Anzeige -

Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integrier

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Just » 15.07.2016, 10:49

Eine Frage habe ich auch noch: wenn ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, alles haben UM, können dann die Mitbewohner auf das offene WLAN zugreifen?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon hajodele » 15.07.2016, 10:59

Just hat geschrieben:Eine Frage habe ich auch noch: wenn ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, alles haben UM, können dann die Mitbewohner auf das offene WLAN zugreifen?

Sofern sie auch Kunde sind und ihr Gerät freigegeben haben - ja.
Du kannst dann natürlich auch auf ihr Gerät zugreifen.
Das ist aber sehr theoretisch und macht nur in seltenen Fällen Sinn.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3824
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon TTom » 15.07.2016, 11:05

hajodele hat geschrieben:Das ist aber sehr theoretisch und macht nur in seltenen Fällen Sinn.

Macht schon Sinn, da man die 10 MBit zusätzliche Bandbreite nutzen kann:
Angenommen du hast einen 10 MBit Zugang und zwei Personen in der Wohnung, die jeweils einen Film auf unterschiedlichen Endgeräten streamen wollen. Person A nutzt dann den eigenen Zugang und Person B den WiFi-Spot.
Oder man will einen Film streamen, während ein PC in der Wohnung gerade ein größeres Spiel herunterlädt.
TTom
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.11.2015, 12:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon hajodele » 15.07.2016, 11:24

Was ist denn an dem Wort "selten" so schwer zu verstehen?

- Wenn meine Wohnung im 3. OG nach vorne liegt und ich Gartenbenutzung hinten habe, kann ich den Wifi-Spot vom "EG hinten" im Garten nutzen. :smile:
- Bei einem 10Mbit-Vertrag entferne ich mein Handy aus dem Router und kann schon meinen eigenen Wifispot nutzen (Wenn ich keinen Zugriff aufs Lan brauche) :smile:
Man darf sich also Beliebiges ausdenken.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3824
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon pl61 » 25.07.2016, 18:40

Ist es schon jemand gelungen sich mit einem "Unitymedia WiFiSpot" zu verbinden? Ich bekomme u.a. immer die Meldung, dass sich der Authentifizierungserver nicht meldet.
pl61
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.12.2014, 19:52

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon TTom » 26.07.2016, 09:59

Bisher ist mir nur ein Unitymedia-Kundenhotspot in freier Wildbahn begegnet, hatte da aber leider keine Zeit den zu testen.
Hatte mir irgendwie etwas mehr Abdeckung erhofft. Vielleicht kommt das ja noch, wenn weitere Router freigeschaltet werden.

Wie muss man den Hotspot unter Android konfigurieren? Es gibt ja die Felder "Identität" und "Anonyme Identität". Muss ich bei beiden Feldern den Benutzernamen eintragen der im Kundencenter steht, oder nur bei einem von beiden. Muss man sonst noch etwas konfigurieren? Bei Android ist zur Authentifizierung "PEAP" vorausgewählt. Ist das so richtig, oder muss ich da etwas anderes wählen?
TTom
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.11.2015, 12:18

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon punter67 » 26.07.2016, 11:41

Ich hatte nur durch zufall die Lösung gefunden-weiß aber nicht mehr wo bei UM.Also EAP=TTLS bei Phase 2 Authentifizierung: MSCHAPV2, Proxy keiner,IP4= DHCP.
punter67
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.09.2010, 19:46

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon erzich » 26.07.2016, 20:33

Wichtig bei der Anmeldung sind PEAP und mschapv2 denke ich, dazu den Benutzernamen und das Passwort.

Auf der Wifispot Karte sind jetzt die privaten hotspots eingezeichnet aber bisher sind scheinbar noch nicht alle "on air".
Weiss jemand wann oder wie das geschehen soll ? Bis jetzt wohl nur durch reboot.
erzich
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.04.2016, 18:46

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon wwerner » 26.07.2016, 20:36

2play 200/10 Komfort IP V4
a/b:TFE mit MP3 Klingel & Fax
DECT:2 Fritz!Fon MT-F & 3 Gigaset C340H & 1 Sinus 300i & 2 AVM Repeater100 & 10 DECT200
S0-Bus:4 ISDN & 2 TA2 a/b
WLAN:FB6490 & 2TL-WR1042ND als AP & 1 TL-WA430RE & 4 AVM RE310
GB-LAN:FB64690 & 5 Netgear GS108T
PCs an GB-LAN: 1 Server2008R2 & 4 Win7 PCs / 8 Win10 PCs/ an WLAN: 1 WACOM WIN8.1 & mehrere Smartphones/Tablets
bei Bedarf Glotze über SAT / Medienstreaming im Netzwerk mit ServiioPro
wwerner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 10.08.2013, 11:13
Wohnort: Alt-KabelBW-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon TTom » 27.07.2016, 10:11

erzich hat geschrieben:Auf der Wifispot Karte sind jetzt die privaten hotspots eingezeichnet aber bisher sind scheinbar noch nicht alle "on air".

Es sind auch wohl schon welche On Air, die andersrum noch nicht in der Karte stehen (meiner zum Beispiel). :zwinker:
TTom
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.11.2015, 12:18

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste