- Anzeige -

Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integrier

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integrier

Beitragvon Mops21 » 18.04.2016, 19:41

Hallo ihr

Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integriert

http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 741.0.html

Da findet ihr auch eine PDF Datei im Thread zur Pressemeldung

http://unitymedia-helpdesk.de/forum/vie ... =20&t=7723

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 363
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon manu26 » 18.04.2016, 22:16

Das erklärt unter anderem, warum die Provider so gerne Zwangsrouter verteilen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon kalle62 » 18.04.2016, 22:37

hallo

OK das Netzwerk ist nicht so mein Ding,aber Ich betreibe zbs 4 Kabelboxen mit 1 Karte und das Funktioniert.
Aber warum und wieso keine Ahnung,deshalb Frage Ich mal hier.

Habe schon länger meinen eigenen Router Linksys E3200,und was will oder kann da UM mit machen.??

Über eine kurze Erklärung würde Ich mich Freuen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon kalle62 » 18.04.2016, 22:38

sorry Doppelpost
Zuletzt geändert von kalle62 am 19.04.2016, 01:15, insgesamt 1-mal geändert.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon hajodele » 18.04.2016, 22:39

Man wird sehen, was da noch so passiert.
Die Telekom baut auf diesem System bereits seit letztes Jahr in "WLAN-TO-GO" auf. http://www.telekom.de/privatkunden/zuha ... wlan-to-go
Bei der Telekom heisst es: Entweder mitmachen oder extra bezahlen.
So ähnlich wird es wohl auch bei UM werden: Entweder du machst mit unseren Routern mit, oder du kommst nur als Fremder rein.
Ich bin ja nur gespannt, mit welchen Geräten das überhaupt geht.
Und dann fangen schnell die Detailfragen an, die mir jetzt keiner beantworten braucht: "Habe ich dann noch meine privates Gästenetz"?
Und viele mehr.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3809
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon manu26 » 18.04.2016, 23:33

kalle62 hat geschrieben:Habe schon länger meinen eigenen Router Linksys E3200,und das Cisco 3212 und was will oder kann da UM mit machen.??


Dein eigener Router ist natürlich ausschließlich unter deiner Kontrolle. Damit ginge das natürlich nicht.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon kalle62 » 19.04.2016, 01:17

manu26 hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:Habe schon länger meinen eigenen Router Linksys E3200,und das Cisco 3212 und was will oder kann da UM mit machen.??


Dein eigener Router ist natürlich ausschließlich unter deiner Kontrolle. Damit ginge das natürlich nicht.


hallo

Danke :super:

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon MartinP_Do » 19.04.2016, 09:32

Ich wohne in einer ruhigen Nebenstraße - kein Durchgangsverkehr, wenig Fußgänger. Bei mir würde wohl nur sehr selten jemand von der Straße aus mein WLAN nutzen.

Ich könnte mir aber vorstellen, daß sich Leute die z. B. direkt neben einer großen Umsteige - Bushaltestelle wohnen Gedanken machen würden, ob die Fremdnutzung wirklich ohne Rückwirkungen auf ihre eigene Internet-Verbindung sein wird.
Bei solchen Gegebenheiten könnte man auf den Gedanken kommen, den WLAN Router an eine der Bushaltestelle möglichst abgewandte Stelle der Wohnung zu stellen, oder sogar mit Alufolie o. Ä. versuchen eine Abschirmung zur Straße aufzubauen, um die Nutzung von der Straße aus zu erschweren, aber trotzdem in den Genuss der Gratis-Nutzung fremder Unitymedia-WLANs zu kommen....
MartinP_Do
Übergabepunkt
 
Beiträge: 455
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon blaxxz » 19.04.2016, 13:14

Allerdings bleibt dies trotzdem eine freiwillige Sache oder?
Also ob man da mitmachen will oder nicht?


Nicht das UM einem Heimlich unterjubelt. :motz:
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Unitymedia: Router der Kunden werden ins WLAN-Netz integ

Beitragvon Mops21 » 19.04.2016, 13:18

Hallo ihr

Tolle Idee oder gefährlich? Kabelnetzbetreiber öffnet 1,5 Mio private Router

http://www.chip.de/news/Ueberall-Surfen ... 36046.html


MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 363
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 24 Gäste