- Anzeige -

Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon mauszilla » 07.04.2016, 07:21

Werfe mal einen Gedanken ein der nichts mit Problemen zu tun hat.

So wie ich das Lese, hat der TE ein Angebot bekommen in sein Haus einen ÜP gelegt zu bekommen (evtl so wie es sich liest Kostenlos.
Das könnte mit Strassenbaumaßnahmen zusammenhängen das diese in naher Zukunft aufgebuddelt wird und kostengünstig für UM die möglichkeit besteht die Anschlüsse zu legen. Machen andere Anbieter auch.

Würde wenn es kostenfrei ist auf jeden Fall den ÜP installieren lassen. Ob er den dann auch nutzt und in wie weit ist wieder ein anderes Thema.

Hast sicher in dem Schreiben eine Rufnummer für Rückfragen aufgeführt. Ruf da einfach an und frag nach. Wem schadet es einen ÜP im Keller zu haben, dagegen hat er jede Möglichkeit wenn einer da ist.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon Itzak » 07.04.2016, 18:26

Also der Anschluss ist schon an einen 24 M. Vertrag gebunden.
Bauarbeiten auf unserer Straße sind auch nicht vorgesehen, zumindest wäre mir das neu.

Vor knapp drei Jahren ist die Straße komplett neu gemacht worden inkl. Gehwegen. Unity hat damals alle Häuse auf Wunsch angeklemmt, nun der Vorbesitzer wollte nicht.
Daher habe ich ja bei Einzug angefragt, was das kosten würde (über die Pauschale hinaus), was mir aber zu teuer war.

Nun steht die Frage im Raum, lohnt es sich. Wenn das auch mit dem Business Anschluss geht, ist es natürlich wieder eine Überlegung wert.
Rufe die Tage mal bei denen an, interessiert mich ja schon :)

Grüße
Itzak
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon mauszilla » 07.04.2016, 19:24

War nur eine Überlegung, wusste ja nicht das es erst 3 Jahre her ist, nur blöd das der Vorbesitzer damals ablehnte.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon Itzak » 07.04.2016, 19:36

Hab gerade die passende Internetseite gefunden :
Www.unitymedia.de/anschluss-aktion

In meinem Begleitschreiben steht explizit und in Fettschrift "ohne das dadurch für sie Kosten entstehen".

Wie gesagt, ist halt lasse mir auf jeden Fall nochmal ein Angebot machen. Die Unterlagen von damals inkl. Lageplan hab ich ja noch.

Gruß


Geschrieben mit echten Buchstaben :)
Itzak
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon tobacco25 » 28.04.2016, 22:21

Nabend!
Habe heute nochmals angerufen und erneut mein Interesse bekundet. Es gibt ja bis 31.05.2016 eine Anschlussaktion mit Übernahme von 1500€ der Kosten. Laut Bauherrenhotline gilt dies nicht für meine Adresse. Komisch nur, dass ich auf der Homepage der Aktion keine Einschränkungen finde. Habt ihr sowas gelesen? Oder noch ne Idee für mich???
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon Itzak » 29.04.2016, 09:13

Hast du die Postwurfsendung bekommen?
Und laut deiner Signatur hast du doch Unity!? Was möchtest du denn haben?

Gruß
Itzak
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon tobacco25 » 29.04.2016, 17:32

Ich will ein Haus kaufen und da ist Unity aktuell nicht, aber auf der anderen Seite der Szrasse
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon conscience » 29.04.2016, 18:57

tobacco25 hat geschrieben:Ich will ein Haus kaufen und da ist Unity aktuell nicht, aber auf der anderen Seite der Szrasse


Wenn ich das Geld für ein Haus habe, dann gehen die Kosten für die Kabelverlegung gegen Null - meine Meinung. Allerdings: wer ein Hauskauft oder baut, muss ein Sparfuchs sein, um sein Eigentum zu be- und erhalten - auch meine Meinung.

Entscheidend dürfte da sein, ob man sich an eine Technik über Jahre binden will, dann macht die Entscheidung für eine Investition, wie einen Kabelanschluss, Sinn.

:kafffee:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon Itzak » 30.04.2016, 13:21

Und da liegt vermutlich das Problem. Du willst erst kaufen. Das Angebot richtet sich aber nur an die, welche bereits besitzen.

Ich habe von der Sache Abstand genommen. Die Tarife sind ok, die Geschwindigkeit definitiv auch, aber ich habe keine Lust auf DS Lite etc. Und die Business Tarife sind dann doch ziemlich teuer.
Zwar dauert es noch bis 2018, dass die TKom hier ausbaut, aber ich bin mit meinem 50er VDSL sehr zufrieden. Seit zwei Jahren keinerlei Probleme und voller Speed (sogar a bissl mehr :) )

Grüße
Itzak
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Angebot für Hausanschluss bekommen... Und nun?

Beitragvon tobacco25 » 30.04.2016, 13:52

Ja VDSL 50 wäre ja super, aber am neuen Standort gibt es maximal 16 aktuell
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild
tobacco25
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste