- Anzeige -

Renovierung und neues Koaxialkabel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Renovierung und neues Koaxialkabel

Beitragvon sebr » 23.03.2016, 01:39

Das ist keine triviale Angelegenheit und muss vernünftig vorbereitet werden was auch ein gewisses know-how erfordert (z.B. Pegelplan) wenn man das Haus neu "verkabelt".
Daher mein Tip: Leerrohre und Dosen setzen. Wenn du willst kannst auch schon Kabel einziehen (mit Übermaß). Das Kabel der Wahl ist Kathrein LCD111.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Renovierung und neues Koaxialkabel

Beitragvon Hemapri » 23.03.2016, 04:41

sebr hat geschrieben: Das Kabel der Wahl ist Kathrein LCD111.


Ansichtssache. Ich finde das SK2000plus von Televes, ehemals Preisner als das Top-Produkt, ist aber weitestgehend baugleich mit dem LCD111. Da beide letzlich zu gut und zu teuer sind, nehme ich das nur bei sehr guten Kunden und als Brotkabel das T6CTSFx77T-U von Amphenol, zumal UM kaum noch andere freigegeben hat.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste