- Anzeige -

Unitymedia hat Termin für "Neuinstallation" angekündigt

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia hat Termin für "Neuinstallation" angekündigt

Beitragvon Mirosolo » 20.02.2016, 19:47

Hallo,

ich wohne in einem Mietshaus und habe Kabelfernsehen über Unitymedia. Die Kosten sind in den Nebenkosten enthalten. Telefon und Internet habe ich über die Telekom.

Bei uns hat Unitymedia jetzt Zettel an alle Mieter verteilt, dass ein Techniker in die Wohnung müsse wegen der "Neuinstallation der Multimediaanlage", wozu man in jede Wohnung an die Antennendose müsse.

Anderenfalls können keine Garantie für ein störungsfreien Fernsehempfang gegeben werden, schreiben sie auch.


Ich bin an dem Termin nicht zu Hause und habe auch niemanden im Haus, den ich meinen Schlüssel anvertrauen würde.


Ist es wirklich erforderlich, dass jemand in meine Wohnung kommt (Telefon/Internet über UM möchte ich zurzeit nicht).

Danke und Grüße!!
Mirosolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2016, 19:39

Re: Unitymedia hat Termin für "Neuinstallation" angekündigt

Beitragvon robbe » 20.02.2016, 19:58

In deinem Haus wird wohl ein sogenannter Multimediaausbau durchgeführt. Dabei wird idR. die gesamte Verkabelung, Dosen und Technik im Keller erneuert. Ich habe es schon mehrfach gesehen, das Wohnungen vereinzelt dann einfach nicht angeschlossen wurden, wenn die Mieter nicht da waren oder den Zutritt verwehren. Das ist insbesondere für die nachfolgenden Installations oder Entstörtechniker immer sehr ärgerlich. ( Die gesamte Haustechnik wurde erneuert, nur die Kundenwohnung nicht)
Kannst ja mal mit deiner HV oder der ausführenden Firma sprechen, ob es für dich auch einen Ausweichtermin gibt.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 812
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Unitymedia hat Termin für "Neuinstallation" angekündigt

Beitragvon Mirosolo » 21.02.2016, 16:31

Danke für die schnelle Antwort!
Ich werde mal versuchen einen Ausweichtermin zu organisieren!
Mirosolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2016, 19:39

Re: Unitymedia hat Termin für "Neuinstallation" angekündigt

Beitragvon Bastler » 07.03.2016, 22:46

Ganz "toll" ist es, wenn wegen nur einem nicht anwesendem Mieter beide Stränge (links und rechts) nicht gezogen werden können.
Ich sag nur: Der nicht anwesende Mieter wohnt im EG rechts, alle Wohnungen über ihm können nicht installiert werden. Zu allem Überflüss hat genau dieser Meiter seinen Privatkeller unter der linken EG-Wohnung, so dass der ganze Strang auch noch nicht installierbar ist.

Das ist garnicht mal so selten. So kann nur ein einziger Mietern den ganzen Ausbau lahmlegen...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste