- Anzeige -

Eure Erfahrung mit Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon Reiner_Zufall » 18.02.2016, 16:45

unitel hat geschrieben:Könnt ihr mir bitte genau erklären welche Auswirkungen das hat? Ich habe mal gelesen, dass das irgendwas mit IPv4 und IPv6 zu tun hat. Die Seiten mit IPv4 werden viel langsamer geladen. Und man kann dann nicht mehr von außen auf Homenetzwerk zugreifen.



Vielen Dank im Voraus :-)


Genau das, dazu noch kein VPN möglich. Probleme beim zocken evtl.

VDSL ist kein shared Medium.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon unitel » 18.02.2016, 16:57

Gibt es noch viele Seiten mit IPv4?
unitel
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016, 09:47

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon mauszilla » 18.02.2016, 17:03

Sicher ist VPN möglich. Entweder man hat auf der anderen Seite auch IPv6 und kein Problem oder man richtet sich einen zusätzlichen Dienst ein wie http://www.feste-ip.net/ und kann auch von IPv4 Adressen auf seine IPv6 zugreifen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon hajodele » 18.02.2016, 17:56

unitel hat geschrieben:Gibt es noch viele Seiten mit IPv4?

Aktuell gibt es kaum eine Seite, die NUR via IPv6 erreichbar ist.
Der Wechsel auf die Erreichbarkeit via IPv4 UND IPv6 läuft schleppend an.
Das ist aber kein eigentliches Problem, da du aus dem Unitymedia-Netz auch an IPv4-Netze kommst.
Problematisch wird es bei manchen Online-Spielen, die eingehenden IPv4-Verkehr erwarten.

Einige ganz große Anbieter wie Facebook, Google, Youtube haben schon vor längerem umgestellt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon Reiner_Zufall » 18.02.2016, 18:02

mauszilla hat geschrieben:Sicher ist VPN möglich. Entweder man hat auf der anderen Seite auch IPv6 und kein Problem oder man richtet sich einen zusätzlichen Dienst ein wie http://www.feste-ip.net/ und kann auch von IPv4 Adressen auf seine IPv6 zugreifen.

Und genau deshalb haben Business Anschlüsse ausschließlich IPv4, wenn es doch so einfach ist?
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon mauszilla » 18.02.2016, 18:25

Reiner_Zufall hat geschrieben:Und genau deshalb haben Business Anschlüsse ausschließlich IPv4, wenn es doch so einfach ist?


Und wenn VPN der Grund wäre, warum bekommen Business Anschlüsse kein DS? Könnte ja sein das der selbe Kunde zuhause einen Privatanschluss hat und auf den eigenen Server nicht kommt mit seinem DS-Light oder sein Angestellter.... ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon johnripper » 18.02.2016, 22:19

Auf jeden Fall Telekom, alleine schon deswegen, weil UM keinen IPv4 Anschluss zur Verfügung stellt. Keinesfalls würde ich die IPv6toIPv4 Lösung nutzen wollen.

Vorher würde ich auf DSL 16k zurückgehen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon tq1199 » 18.02.2016, 23:28

mauszilla hat geschrieben:Könnte ja sein das der selbe Kunde zuhause einen Privatanschluss hat und auf den eigenen Server nicht kommt mit seinem DS-Light oder sein Angestellter.... ;)


Wenn der Server an einer FritzBox-cable ist, dann geht das mit der 6to4-IPv6-Adresse der FritzBox-cable.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon unitel » 19.02.2016, 08:32

Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?
unitel
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016, 09:47

Re: Eure Erfahrung mit Unitymedia

Beitragvon conscience » 19.02.2016, 08:51

unitel hat geschrieben:Glaubt ihr, dass mit der Abschaffung des Routerzwanges auch DS-Lite abgeschafft wird?


Damit dürfte es einen neuen Schub für DS-Lite geben :winken:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste