- Anzeige -

Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon hajodele » 11.06.2016, 11:04

desmaddin hat geschrieben:Da kann UM nix zerschiessen. Die freien AVM Boxen beziehen kein Update über Unitymedia, da die Update URL im Branding festgelegt ist.

Mit dem Configfile wird so manches konfiguriert.
Bei UM würde ich da nicht die Hand dafür ins Feuer legen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Leseratte10 » 11.06.2016, 11:05

Im Branding oder in der Konfig-Datei steht keine Update-URL. Die Updates schickt das CMTS.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Reiner_Zufall » 11.06.2016, 11:29

Leseratte10 hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben:Als Kunde kann man es ja kaum nachweisen, dass es an der Leitung liegt. Da ist man im Zweifelsfall der Dumme.


Anrufen, "Guten Tag ich möchte gern einen neuen Router nutzen, MAC ist $mac_vom_Technicolor."
Noch mal anrufen, "Guten Tag, mein Internet funktioniert nicht, ich benutze den von ihnen bereitgestellten Technicolor".

Problem gelöst.


Ja, und was machste wenn mit dem TC dann funktioniert und später mit deinem wieder nur Probleme gibt?
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Leseratte10 » 11.06.2016, 11:31

Austauschen weil er anscheinend kaputt ist? Routerhersteller anrufen?

Dass Unitymedia mich nicht unterstützt wenn mein Router kaputt ist / ich es nicht schaffe den zu konfigurieren ist doch irgendwie logisch.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Reiner_Zufall » 11.06.2016, 11:35

Ja, für Dich. Ob es der unbedarfte Kunde auch so sieht?
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Leseratte10 » 11.06.2016, 12:38

Der unbedarfte Kunde bekommt einen Router von UM und fertig.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon johnripper » 11.06.2016, 14:45

Warum sollte UM die FW meines privaten Routers aktualisieren? Genau deswegen schaffe ich einen privaten Router an, damit ICH die Verwaltungsfreiheit habe.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon Dinniz » 11.06.2016, 15:21

Wir haben ja schon vor längerem darauf hingewiesen dass Kunden mit eigenem Endgerät uns Techniker wohl nicht mehr sehen werden oder die vollen Kosten tragen dürfen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10359
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon hajodele » 11.06.2016, 15:41

Dinniz hat geschrieben:Wir haben ja schon vor längerem darauf hingewiesen dass Kunden mit eigenem Endgerät uns Techniker wohl nicht mehr sehen werden oder die vollen Kosten tragen dürfen.

Bis einschl. Dose ist nach wie vor UM zuständig.
Bei Problemen nach der Dose wird auch jetzt regelmäßig darauf hingewiesen, dass es Geld kosten kann.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Noch keine konkreten Pläne für Routerzwang-Ende

Beitragvon conscience » 11.06.2016, 16:21

hajodele hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Wir haben ja schon vor längerem darauf hingewiesen dass Kunden mit eigenem Endgerät uns Techniker wohl nicht mehr sehen werden oder die vollen Kosten tragen dürfen.

Bis einschl. Dose ist nach wie vor UM zuständig.
Bei Problemen nach der Dose wird auch jetzt regelmäßig darauf hingewiesen, dass es Geld kosten kann.


Der Kunde bekommt einen Kostenhinweis und ist er damit nicht einverstanden, dann kommt keiner - so einfach ist das.
--
Wie immer keine Zeit

Bild
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3631
Registriert: 24.12.2007, 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron