- Anzeige -

Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Iceberg37 » 30.01.2016, 15:06

Die Landesmedienanstalt (LfM) verhängt Strafe gegen Unitymedia . Quelle : Digitalfernsehen vom 21.09.2016
link unter ( www.digitalfernsehen.de/Landesmedienans ... 362.0.html )
(koeln-nachrichten.de/wirtschaft/unternehmen/unitymedia-muss-25-000-euro-bussgeld-zahlen/ ) seit: 21std
Iceberg37
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 97
Registriert: 27.01.2008, 01:24

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Reiner_Zufall » 30.01.2016, 15:19

Es ist wirklich unglaublich, dass man wegen dieser veralteten Technik noch ein Fass aufmacht.

Die müssen Strafe bezahlen, weil 2 ÖR sich ihr Programm im ANALOGEN Kabel teilen müssen? WTF :wand: :wand: :wand:
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon mauszilla » 30.01.2016, 15:54

Iceberg37 hat geschrieben:Quelle : Digitalfernsehen vom 21.09.2016

Wow....Nachrichten aus der Zukunft :D
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Stiff » 30.01.2016, 16:35

Reiner_Zufall hat geschrieben:Die müssen Strafe bezahlen, weil 2 ÖR sich ihr Programm im ANALOGEN Kabel teilen müssen? WTF


Ne,
die Strafe zahlen sie weil "die Zusammenlegung ohne vorherige Konsultation der Medienkommission erfolgte."

und weiter: "Die Rechtmäßigkeit der Partagierung wird zurzeit in einem gesonderten Verwaltungsverfahren bei der Landesmedienanstalt NRW geprüft",
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Wasserbanane » 30.01.2016, 16:47

Was so viel heißt, wie diese Strafe ist nur für eine Formalie. Das Verfahren ob es an sich unrechtmäßig war/ist, ist noch nicht geklärt.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Reiner_Zufall » 30.01.2016, 16:48

Eher Korinthenkackerei.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Unitymedia muß zurecht 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Bully » 30.01.2016, 18:25

Die zeitweise Abschaltung von Arte/Kika und Phoenix/3Sat folgte ganz sicher keinem Kundenwunsch, wie UM es uns glauben machen will. Die nervtötenden Reklamesender haben UM bestimmt eine ganze Stange Geld "gespendet", damit es nicht sie, sondern die öffentlich Rechtlichen trifft. Hoffentlich verliert UM den anstehenden Prozess und muss ARTE, Phoenix und 3Sat wieder in vollem Umfang einspeisen - zumindest solange, bis analoge TV und Aufzeichnungsgeräte(!) aus den Wohnungen und Seniorenheimen verschwunden sind; in den mir bekannten Wohnungen stehen jedenfalls noch viele analoge TV-Geräte und zu fast 100% DVD/HDD-Recorder mit analogem Tunern. Und dass die Damen und Herren Rentner die "bedienerfreundlichen" UM-Set-Top Boxen bedienen könnten oder noch Geld für neue Digitalrecorder ausgeben würden - wenn sie es denn hätten - glaubt hier doch wohl niemand.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Stiff » 30.01.2016, 18:31

Und warum haben die Sat User es dann hinbekommen?
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon robbe » 30.01.2016, 18:42

Stiff hat geschrieben:Und warum haben die Sat User es dann hinbekommen?


Der Unterschied besteht darin, das man für SAT schon immer einen zusätzlichen Receiver brauchte. Die Leute musste damals also maximal einen bestehenden gegen einen neuen Receiver tauschen. Aber erklär mal einem 90 Jährigem mit Röhrenfernseher, das er ab sofort noch ein zusätzliches, für ihn unheimlich kompliziertes, Gerät braucht um weiterhin Fersehen zu können.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Unitymedia muß 25.000€ Bußgeld zahlen !

Beitragvon Reiner_Zufall » 30.01.2016, 18:51

robbe hat geschrieben:
Stiff hat geschrieben:Und warum haben die Sat User es dann hinbekommen?


Der Unterschied besteht darin, das man für SAT schon immer einen zusätzlichen Receiver brauchte. Die Leute musste damals also maximal einen bestehenden gegen einen neuen Receiver tauschen. Aber erklär mal einem 90 Jährigem mit Röhrenfernseher, das er ab sofort noch ein zusätzliches, für ihn unheimlich kompliziertes, Gerät braucht um weiterhin Fersehen zu können.


Ja, wegen einer verschwindend geringen Minderheit soll die Mehrheit einfach stehen bleiben bei der Technologieentwicklung?

Alles klar.

Wie wäre es, wenn wir zurück zu Rauchzeichen gehen? Es gibt mittlerweile auch Autos, die startet man mit einem Knopf statt mit einem Schlüssel. Handys besitzen keine physischen Tasten mehr sondern alles per Touch...

Davon abgesehen, haben alle Fernseher ab ~2009/2010 einen integrierten DVB-C Tuner, da ist noch nicht mal ein "externer Receiver" notwendig.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste