- Anzeige -

Große Probleme mit UM-Service

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 21:42

@Jolander
Ja es geht um die Anzeige im Servicecenter....Veeränderung des Betrages ohne das es eine entsprechende Rechnung gibt.
Die Hotline hätte ich gerne schon heute angerufen, nur im Gegensatz zur Telekom ist bei UM nach speziellen Uhrzeiten oder am WE niemand zu erreichen.
Zum Glück habe ich morgen frei und kann die kostenlose 1177 nehmen und muß nicht von der Firma aus die 14 Cent Nummer nehmen....die ich da bezahlen darf.

Von einer Möglichkeit der Überweisung auf mein Bankkonto hat mir bei UM noch niemand was gesagt....es wurde immer vom Kundenkonto gesprochen.

Bin gespannt was morgen mit UM passiert und was die mir wieder neues erzählen....Glaubwürdig finde ich den Laden nach dem ganzen Gedöns nicht mehr, nur leider passiert da nichts schriftlich.

Welche Möglichkeit habe ich uman jemand anderes als einem "einfachen Hotliner" zu kommen....also ein oder zwei Stufen höher, also jemanden zu erreichen der auch was entscheiden darf???

Ich will endlich einen Strich unter den UM Mist ziehen können.
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 21:53

@Dinniz..
Soso....in Prozenten sehen....es ist dann also absolut OK und es muss auch nichts gemacht werden wenn von 2,5 Mio Nutzen von UM gerade 1% Probleme mit UM haben??
Ich finde das 25000 Problemfälle genug sind um was zu machen.....und wenn bei "nur" 25000 Problemfällen 12500 nicht bearbeitet werden.....dann ist das auch nicht zufriedenstellend.

Übrigens Du Techniker.....Mein Samsung Receiver bringt von James Bond den Ton zum TV....aber ich habe im oberen Drittel einen grünen Balken und darunter ein schwarzes Bild.
Das ist kein Scherz.

Wie Du siehst hat UM mehrere Baustellen und da kommt es nicht auf die % Zahl an.
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Dinniz » 04.05.2008, 21:58

Eclipse hat geschrieben:@Dinniz..
Soso....in Prozenten sehen....es ist dann also absolut OK und es muss auch nichts gemacht werden wenn von 2,5 Mio Nutzen von UM gerade 1% Probleme mit UM haben??
Ich finde das 25000 Problemfälle genug sind um was zu machen.....und wenn bei "nur" 25000 Problemfällen 12500 nicht bearbeitet werden.....dann ist das auch nicht zufriedenstellend.

Übrigens Du Techniker.....Mein Samsung Receiver bringt von James Bond den Ton zum TV....aber ich habe im oberen Drittel einen grünen Balken und darunter ein schwarzes Bild.
Das ist kein Scherz.

Wie Du siehst hat UM mehrere Baustellen und da kommt es nicht auf die % Zahl an.


Hier sagt niemand das es ok ist - ich mag es nur nicht wenn du direkt anfängst un behauptest das UM ein Dreckladen ist.
Selbst wenn UM viele Servicedefizite hat gibt es doch trotzdem viele Kunden wo es Reibungslos klappt.
Nicht bearbeitete Probleme gutheissen tut hier auch niemand aber ÄNDERN KÖNNEN WIR ES AUCH NICHT

Tritt der Fehler nur auf einem Sender auf?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 22:09

@Dinniz
Problem ist gelöst....hab einen anderen Sender genommen, der war OK....dann wieder zu RTL und da war das Bild dann auch wieder komplett.
Ich habe heute aber auch verstärkt die Klötzchenbildung und Wischeffekte.
Muss ich mir Sorgen machen?

Wieder zu UM.......warum soll ich nach dem ganzen Dilemma das ich seit Februar mit UM habe eine andere Meinung haben? Nichts funktioniert und es ist nichts das geringste Zeichen eines guten Willens von UM da.

UM versucht nicht einmal etwas zu machen....wie soll ich da eine andere Meinung haben können??

Ich würde gerne etwas positives über die schreiben....aber es gibt nichts!!!

Das sind jetzt fast 4 Monate im Zeichen der "UM-Probleme".
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Invisible » 04.05.2008, 22:10

Eclipse hat geschrieben:Welche Möglichkeit habe ich uman jemand anderes als einem "einfachen Hotliner" zu kommen....also ein oder zwei Stufen höher, also jemanden zu erreichen der auch was entscheiden darf???


Zum Glück KEINE. Sonst würden da auch den ganzen Tag nur "Schreihälse" heiße Luft produzieren anstatt sich sachlich und in höflicher Form mit einen Dienstleister zu einigen.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 22:17

@invisible
Wie würdest Du Dich denn in sachlicher und höflicher Form mit einem Dienstleister einigen??

Höflichkeit und Sachlichkeit bringt bei UM nichts.......meine Erfahrung hierbei reicht bis Februar zurück.
Biste lieb und nett .........kommen noch bessere Erzählungen aber keine Änderungen.

Vielleicht kann ich von Deinen Vorschlägen lernen....dann fang mal an.
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Dinniz » 04.05.2008, 22:18

Sonst bleibt noch in Zug setzen und zum Kundenservicecenter nach Bochum oder zur Geschäftsführung nach Köln :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Invisible » 04.05.2008, 22:22

Jedes Problemchen das ich mit UM hatte wurde relativ schnell gelöst. Und wenn man sich entsprechend artikuliert dann wird man auch an "Entscheider" oder die Technik durchverbunden. Oder es erfolgt von dort ein Rückruf.

Nur wer sich an der Hotline so wie hier benimmt und von "Dieben" und "Betrügern" schreit muß sich nicht wundern wenn er unter Umständen sogar aus der Leitung fliegt.
Du hast hoffentlich schon mit Anwalt gedroht? :kotz:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 22:26

@Dinniz

Super gute Idee....die hatte ich auch schon......aber dann hab ich mir vorgestellt was dann kommt.
Hin nach Bochum.....ab zur Information.....frage nach ob mir jemand bei Vertragsdingen und einer Beschwerde helfen kann und die nette Frau an der Informtion sagt " Heute ist leider niemand im Haus...hinterlassen sie doch bitte Anschrift und Telnummer, wir melden uns umgehend bei ihnen". :D :D :D :D :D :D

Wenn das alles nicht so traurig wäre mit UM wäre es schon wieder richtig lustig.

Erwarte ich von UM denn echt so viel und so unmögliches?????
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

Re: Große Probleme mit UM-Service

Beitragvon Eclipse » 04.05.2008, 22:32

@invisible
Wirklich nette Anfragen per Post und Email......Telefonate im ruhigen Ton.
Nichts wird bantwortet....versprochene Rückrufe bleiben aus.

Üerlegung mit RA ist da....aber nur um Antworten zu bekommen weil denen geantwortet werden muss.
An eine Klage habe ich bisher noch nicht gedacht....die würde ich sehr gerne vermeiden.....habe schließlich auch die Hoffnung das es bei UM zumindest einen fähigen Mitarbeiter gibt.

Wie würdest Du es denn bezeichnnen wenn in Deinem Kundenkonto rumgefuscht wird und die Beträge verändert werden???? Ein Versehen?????
Eclipse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 28.04.2008, 11:15

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste