- Anzeige -

Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon Karalu » 13.01.2016, 20:42

Danke!
Karalu
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2016, 18:51

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon hajodele » 13.01.2016, 20:56

irrtum1 hat geschrieben:Kabelanschluss immer selbst Kündigen.

... und Internet ausdrücklich auch (wenn es sich um 3-play handelt).
Ohne ist ja nicht definiert, ob du eine Sonderkündigung meinst oder einfach regulär kündigst.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 13.01.2016, 21:27

Ich habe es ganz einfach gemacht und in der Kündigung sowohl auf das komplette 3Play Paket inkl. des dafür benötigten Kabelanschlusses in Verbindung mit dem Sonderkündigungsrecht verwiesen.
So sollten alle Unklarheiten beseitigt sein :)

Habe natürlich noch zusätzlich hineingeschrieben, dass ich mir den Abschluss eines neuen 2Play-Vertrags vorstellen kann und man mich diesbezüglich telefonisch kontaktieren darf :D
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon Rico2013 » 14.01.2016, 00:04

Ich möchte gern von dem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen.

Ich habe den digitalen Kabelanschluss und 2play (von 2012), kostet zusammen 52€.

Kann ich durch die Preiserhöhung vom meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen und den Kabelanschluss zusammen mit dem 2play kündigen, also den Komplettanschluss?
Rico2013
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2016, 23:57

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon kalle62 » 14.01.2016, 00:54

hallo

WOW
Was 2 Euro im Monat für ein Wirbel auslösen,das man sogar eine vollständige Kündigung möchte.
Da Frag Ich mich doch warum man Überhaupt Verträge abschliesst,wenn man sich eine Erhöhnung nicht leisten kann.
Und wurde schon mal etwas Billiger.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4328
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon Wasserbanane » 14.01.2016, 02:36

Ich denke, die Meisten hier wollen einfach nur die Gunst der Stunde nutzen um früher aus dem Vertrag zu kommen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon conscience » 14.01.2016, 02:49

Rico2013 hat geschrieben:Ich möchte gern von dem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen.

Ich habe den digitalen Kabelanschluss und 2play (von 2012), kostet zusammen 52€.

Kann ich durch die Preiserhöhung vom meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen und den Kabelanschluss zusammen mit dem 2play kündigen, also den Komplettanschluss?


Nein, das kannst wahrscheinlich nicht, wenn nur für den Kabelanschluss der Preis erhöht worden ist.

Eine genaue Auskunft kann dir nur Unitymedia erteilen.

:winken:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon conscience » 14.01.2016, 02:52

Wasserbanane hat geschrieben:Ich denke, die Meisten hier wollen einfach nur die Gunst der Stunde nutzen um früher aus dem Vertrag zu kommen.


Das "Wollen" ist auch legitim.

Andererseits möchten auch viele eine Fortsetzung des Vertrages unter anderen, verbesserten Konditionen;
und da kommt jetzt natürlich die "Gunst der Stunde."
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 14.01.2016, 08:32

kalle62 hat geschrieben:hallo

WOW
Was 2 Euro im Monat für ein Wirbel auslösen,das man sogar eine vollständige Kündigung möchte.
Da Frag Ich mich doch warum man Überhaupt Verträge abschliesst,wenn man sich eine Erhöhnung nicht leisten kann.
Und wurde schon mal etwas Billiger.

gruss kalle


So einfach ist das nicht.
Ich wollte im Dezember letzten Jahres einfach nur noch diesen Horrizon-Mist aus meinem Vertrag haben weil das Ding nie die Leistungsfähigkeit gebracht hat, die es bringen sollte ... das ist ja allen bekannt.
Daher habe ich den Support gefragt, was ich machen kann das ich das Ding aus dem Vetrag bekomme damit ich mir dafür wenigstens die 5€ im Monat spare - selbst wenn es erst zum Ende der Vertragslaufzeit ist.

"Das geht nicht, da der Recorder Bestandteil des Vertrags ist" "Muss ich dann also alles komplett kündigen ? Das ist ja nicht sehr kundenorientiert" "Ja müssen Sie"

Also habe ich gekündigt. 1 Woche nach diesem Schreiben erhielt ich täglich 3 Anrufe von der Kundenrückgewinnung. "Ja man möchte mir ein besseres ANgebot machen, aber kann dies nur wenn ich die Kündigung zurücknehme und dann erst 6 Monate vor Vertragsende nochmal kündige (hab über 1,5 Jahre im voraus gekündigt)
Also nahm ich erstmal die Kündigung zurück ...
2-3 Tage später bekomme ich zeitlich gleich Post ... 1. Danke das Sie die Kündigung zurücknehmen .... 2. Preiserhöhung

Deshalb habe ich jetzt alles! gekündigt. Würde natürlich zukünftig gerne einen 2 Play Vertrag abschließen.
Dadurch würde ich knapp 20€ im Monat für den Anschluss und nochmal knapp 15-20€ für das 3Play (anstelle 2Play) sparen.

Von daher wäre ich ja schön doof wenn ich das jetzt nicht so machen würde, zumal wir eh ne Schüssel auf dem Dach haben
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon johnnyboy » 14.01.2016, 10:49

Und apropos "Schüssel" ... das ist halt einfach eine Rechenfrage ... Mein Anschluss hat bis vor 2 Jahren noch 15,9 € im Monat gekostet. Dann kam eine Erhöhung auf 17,9 und jetzt auf 20,99 €. Das sind dann in meinem Fall immerhin schon mal 5,- €!
Und 20,99 € x 12 = 251,88 €. In 2 Jahren sind es schon über 500,- ... da finde ich, kann man schon mal über die Einmalinvestition einer Sat-Anlage nachdenken (wenn es denn machbar ist und/oder vom Vermieter erlaubt).
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 308
Registriert: 23.10.2012, 15:29

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 36 Gäste