- Anzeige -

Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon johnnyboy » 20.01.2016, 13:47

fjr1300 hat geschrieben:
Lifeforce67 hat geschrieben:Hat es jemand schon geschafft bei der Hotline wegen der Preiserhöhung was auszuhandeln.Da ich damals das HD Modul nicht kaufen sondern nur mieten konnte wäre z.B. der Wegfall der Miet-Option von 2,59EUR eine Möglichkeit die mir gefallen würde.


Ist nicht möglich. Ich wollte anstatt zu kündigen in einen aktuellen Tarif wechseln welcher mich 3 Euro weniger kosten würde. Nichts zu machen. Ich solle doch kündigen meint die Hotline.

Ich will nicht behaupten, dass man in diesem Fall wirklich was erreicht, aber ...

Um überhaupt eine Chance zu haben, muss man vorher kündigen.
Wenn UM dann die Kündigung auf dem Tisch liegen haben und man ruft nochmal an, wird man in eine Abteilung verbunden, die mehr Befugnisse hat. Die "normale" Hotline hat da keinen Verhandlungsspielraum, deshalb sagen die einem auch mehr oder weniger hart (je nachdem, wie genervt sie gerade sind, weil schon der tausendste angerufen hat und was aushandeln will), dass man nur kündigen kann, wenn man den Preis nicht akzeptieren will.
Es gibt aber extra eine Rückgewinnungs-Abteilung, die nur dafür sind, dich im Falle eines ernsthaft drohenden "Kundenverlustes" doch noch abzufangen. Und "ernsthaft" heißt eben nicht nur mit der Kündigung drohen, sondern wirklich die Kündigung auf den Tisch legen.
Mit etwas Glück und/oder Geschick deinereseits reicht auch eine Kündigungsandrohung aus, um mit der Rückgewinnungs-Abteilung verbunden zu werden. Aber die Leute da haben Weisung, dir nicht die gleichen Angebote zu machen, wie wenn du wirklich gekündigt hast. Da zählen nur Fakten.

PS: Mit der Kündigungsbestätigung bekommt man dann auch (evtl.) direkt eine 0800er Nummer, soz. eine Durchwahl zur Rückgewinnungs-Abteilung.
Auf meiner letzten Kündigung stand da so ein Satz:
Ihre Entscheidung bedauern wir sehr. Aus diesem Grund haben wir kurzfristig ein besonderes Angebot für Sie bereitgestellt. Nutzen Sie diese einmalige Chance und rufen Sie uns gleich unter der kostenfreien Rufnummer an ...

(Das war damals allerdings der 3play Vertrag, der ja aber jetzt auch betroffen wäre, weil er ja dann nicht mehr fortgeführt werden kann.)
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 22.01.2016, 10:58

Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.

Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon johnnyboy » 22.01.2016, 11:20

mastermischke hat geschrieben:Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.

IPv4 hatte man mir auch schon mal zugesichert. Dazu muss ich sagen, ich war schon auf IPv6 und man sagte damals, wenn ich die FB 6360 für 5,- € extra nehme, würde man mir darauf IPv4 schalten. Ja, von wegen, war natürlich auch wieder auf IPv6 (Dual Stack Lite). Kommentar der Hotline: "Ich weiß nicht, wer Ihnen das so zugesagt hat, aber das geht nicht!"
Also besser direkt mal kontrollieren nach Anschluss der neuen Box.

mastermischke hat geschrieben:Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)

... für die ersten neun Monate, danach regulärer Preis 34,99 €.

PS: Warum wurde eigentlich jetzt schon umgestellt? Die Umstellung sollte dann doch erst zum 01.03. erfolgen oder? Weil erst da die Preiserhöhung greift.
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon Glenn » 23.01.2016, 07:17

Ist vielleicht nur eine Kleinigkeit ... aber es stört mich trotzdem ein bisschen:

Als mich UM über die anstehende Preiserhöhung informierte, wiesen sie darauf hin, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe.
UM hat geschrieben:[...] können Sie [...] innerhalb von 6 Wochen ab Erhalt dieses Schreibens mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 [...] kündigen.

Genau so sah dann meine Kündigung auch aus:
ich hat geschrieben:[...] kündige ich mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016
Digitaler Kabelanschluss
3play PREMIUM 200
Telefonanschluss 2

Und so sieht nun die Kündigungsbestätigung aus:
UM hat geschrieben:Ihre Kündigung haben wir zum folgenden Datum erfasst:
DigitalTV HIGHLIGHTS 01.03.2016
3play PREMIUM 200 01.03.2016
Digitaler Kabelanschluss 01.03.2016

1. Ich habe mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 gekündigt. UM macht daraus den 01.03.2016.
2. Habe ich ebenso den "Telefonanschluss 2" gekündigt. Diesen hat UM in seiner Bestätigung nicht erwähnt.

Ich vermute, es wird daran liegen, dass entweder ein Sachbearbeiter nicht in der Lage war, meine Kündigung ordentlich ins Kundenverwaltungssystem einzugeben oder eben dieses System schlichtweg so schlecht ist, dass es auch gar nicht anders eingegeben werden kann.

Ich bin jetzt schon darauf gespannt, ob UM versuchen wird, den 2. Telefonanschluss weiterhin monatlich zu berechnen und für die gekündigten Produkte noch eine anteilige Nutzungsgebühr für den 01.03.2016 erheben zu wollen.

Kennt sich jemand im Vertragsrecht aus, ob die Änderung des Datums der Kündigung irgendwelche Nachteile für mich birgt?

Danke und Grüße
Bild --> Bild
Glenn
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.03.2009, 08:51

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 23.01.2016, 10:43

johnnyboy hat geschrieben:
mastermischke hat geschrieben:Mein 3Play Vertrag wurde nach schriftlicher Kündigung problemlos auf einen 2Play Vertrag umgestellt.
Habe die Connectbox bekommen und auch wurde mir weiterhin IPv4 zugesichert.

IPv4 hatte man mir auch schon mal zugesichert. Dazu muss ich sagen, ich war schon auf IPv6 und man sagte damals, wenn ich die FB 6360 für 5,- € extra nehme, würde man mir darauf IPv4 schalten. Ja, von wegen, war natürlich auch wieder auf IPv6 (Dual Stack Lite). Kommentar der Hotline: "Ich weiß nicht, wer Ihnen das so zugesagt hat, aber das geht nicht!"
Also besser direkt mal kontrollieren nach Anschluss der neuen Box.

mastermischke hat geschrieben:Habe den Neukundenpreis bekommen (also 24,99€)

... für die ersten neun Monate, danach regulärer Preis 34,99 €.

PS: Warum wurde eigentlich jetzt schon umgestellt? Die Umstellung sollte dann doch erst zum 01.03. erfolgen oder? Weil erst da die Preiserhöhung greift.


Warum jetzt schon umgestellt werden konnte kann ich dir nicht sagen.
Mir soll es recht sein, da ich dann schon "spare". Haben hier eine Schüssel auf dem Dach und der VU+ Solo2 Receiver kommt gleich per DHL ;-) (Habe natürlich vorher mit nem anderen receiver den Empfang getestet)

Andere Frage in die Runde: Habe die ConnectBox schon erhalten. Kann ich die Fritzbox abstöpsel und die ConnectBox anschließen, damit der neue Tarif aktiv ist ?
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon johnnyboy » 23.01.2016, 10:51

Normalerweise solltest du ja (idealerweise schriftlich) einen Umstelltermin haben. (Wenn nicht, würde ich diesen nochmal bei der Hotline erfragen.) Zu diesem kannst du dann die neue Box anschließen. I.d.R. sollte sich die neue Box dann im Laufe des geplanten Umstellungsdatums die erforderlichen Daten ziehen (Conig-file) und dann betriebsbereit sein.
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 23.01.2016, 11:54

In meinem Online Kundenkonto steht folgendes:

Die Aktivierung der Dienste ist für folgendes Datum geplant:
03.02.2016
Sollte neues Zubehör Ihr bisheriges Zubehör ersetzen, wird das alte Zubehör mit der Aktivierung des neuen deaktiviert.
Möglichkeit der vorzeitigen Aktivierung
Sie möchten nicht bis zur geplanten Aktivierung warten? Einfach auf „Vorzeitig aktivieren“ klicken und im Anschluss eine sofortige Aktivierung auslösen. Dabei gelten folgende Voraussetzungen:
Alle Produktbestandteile und das nötige Zubehör liegen Ihnen vor.
Das Zubehör ist installiert und betriebsbereit. Hilfe zur Installation finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Hat da jemand Erfahrung mit ?
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon hajodele » 23.01.2016, 12:33

Eine Aktivierung am Wochenende ist gefährlich.
Wenn der automatische Vorgang hängen bleibt, kann sein, dass beide Geräte nicht mehr tun und am Wochenende bekommst du schwer jemanden, der das reparieren kann.
Ich würde bis Montag warten.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon Reiner_Zufall » 23.01.2016, 18:51

Glenn hat geschrieben:Ist vielleicht nur eine Kleinigkeit ... aber es stört mich trotzdem ein bisschen:

Als mich UM über die anstehende Preiserhöhung informierte, wiesen sie darauf hin, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe.
UM hat geschrieben:[...] können Sie [...] innerhalb von 6 Wochen ab Erhalt dieses Schreibens mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 [...] kündigen.

Genau so sah dann meine Kündigung auch aus:
ich hat geschrieben:[...] kündige ich mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016
Digitaler Kabelanschluss
3play PREMIUM 200
Telefonanschluss 2

Und so sieht nun die Kündigungsbestätigung aus:
UM hat geschrieben:Ihre Kündigung haben wir zum folgenden Datum erfasst:
DigitalTV HIGHLIGHTS 01.03.2016
3play PREMIUM 200 01.03.2016
Digitaler Kabelanschluss 01.03.2016

1. Ich habe mit Wirkung zum Ablauf des 29.02.2016 gekündigt. UM macht daraus den 01.03.2016.
2. Habe ich ebenso den "Telefonanschluss 2" gekündigt. Diesen hat UM in seiner Bestätigung nicht erwähnt.

Ich vermute, es wird daran liegen, dass entweder ein Sachbearbeiter nicht in der Lage war, meine Kündigung ordentlich ins Kundenverwaltungssystem einzugeben oder eben dieses System schlichtweg so schlecht ist, dass es auch gar nicht anders eingegeben werden kann.

Ich bin jetzt schon darauf gespannt, ob UM versuchen wird, den 2. Telefonanschluss weiterhin monatlich zu berechnen und für die gekündigten Produkte noch eine anteilige Nutzungsgebühr für den 01.03.2016 erheben zu wollen.

Kennt sich jemand im Vertragsrecht aus, ob die Änderung des Datums der Kündigung irgendwelche Nachteile für mich birgt?

Danke und Grüße


Verstehe Dein Problem nicht.

UM hat es Dir zum 1.3. bestätigt. Der 1.3. fängt um 0:00 Uhr an. Du hast mit Ablauf zum 29.02. gekündigt... ist doch ok, sonst hätten sie dir am 29.02. alles abgedreht.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon johnnyboy » 25.01.2016, 17:22

So, ich bekam heute einen freundlichen Anruf von UM, nachdem ich vor einigen Tagen Kabelanschluss und "anhängigen" 3play Vertrag außerordentlich gekündigt hatte.
Man wollte nochmal nachhören, ob man nicht evtl. etwas Neues abschließen könnte ... woraufhin ich entgegnete, dass ich eher Interesse hätte, die alten Verträge zu den alten Konditionen weiterlaufen zu lassen ...

Lange Rede, kurzer Sinn: Man bot mir an, den 3play einfach weiterlaufen zu lassen und den Kabelvertrag neu abzuschließen mit 12 Monaten Laufzeit und - jetzt kommts - 5,- € monatlichen Rabatt auf die ersten 12 Monate. Heißt also, ich zahle die nächsten 12 Monate 15,99 €, statt 20,99 €. Das habe ich dann so gemacht! Das alles wollte man mir dann auch noch schriftlich zukommen lassen ... wichtig hierbei zu wissen, so lt. telefonischer Auskunft, dass ich zwei Schreiben erhalten würde, eins über den neuen "regulären" Vertragsabschluss zu 20,99 € und eins über den monatlichen Rabatt von 5,- € - bin gespannt!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.10.2012, 15:29

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste