- Anzeige -

Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon zeroman » 08.01.2016, 20:53

Ah... sehr gut. Dann bekommt UM die nächsten Tage von mir die Komplettkündigung.
zeroman
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.2014, 17:39

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon de4dc3ll » 08.01.2016, 21:07

Hallo Leute,

habe heute auch ein Brief mit der Preiserhöhung im Briefkasten gehabt. Hier mal ein Auszug:

Bild

Ist das wirklich Rechtens, dass die Preise erhöhen dürfen während der Vertragslaufzeit?

Habe das 3play 150mbit + HD option + Horizon Recorder (signatur is somit veraltet =P)
Danke & Gruß
de4dc3ll

Hardware:
TV: LG47cm960s
UM: Horizon Receiver, FritzBox 6360, 3play plus 100
PC: WIN 7 64 bit, Intel Core i5-3570k, 8 GB DDR3 RAM, AMD Radeon HD 7800
de4dc3ll
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.11.2013, 23:59

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mauszilla » 08.01.2016, 23:14

Blick in die AGB hätte gereicht um die Frage zu beantworten.
5.5 (1) Der Kabelnetzbetreiber ist berechtigt, bei einer Erhöhung seiner Gesamtkosten für die Bereitstellung seiner
Produkte das vom Kunden zu zahlende monatliche Entgelt entsprechend zu erhöhen.

https://www5.unitymedia.de/content/dam/ ... ymedia.pdf

Da das jedoch eine Einseitige Erhöhung ist, wird dir das Sonderkündigungsrecht eingeräumt.
Somit alles in Butter.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon laurin » 09.01.2016, 00:06

Das komische ist..
die Schreiben ich hätte 90 Digitale Sender...

Nur habe ich die nicht da ich garkeinen Digitalen Vertrag habe.
Sondern einen ANALOGEN aus Bundespost Zeiten....
Und dementsprechent auch keine Schlüsselkarte. zum Emfang der Kodirten Digitalen.
Und überhaupt habe ich garkeinen DVB-C Empfänger...
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon conscience » 09.01.2016, 04:28

laurin hat geschrieben:Das komische ist..
die Schreiben ich hätte 90 Digitale Sender...

Nur habe ich die nicht da ich garkeinen Digitalen Vertrag habe.
Sondern einen ANALOGEN aus Bundespost Zeiten....
Und dementsprechent auch keine Schlüsselkarte. zum Emfang der Kodirten Digitalen.
Und überhaupt habe ich garkeinen DVB-C Empfänger...


Die Grundverschlüsselung ist vor einigen Jahren weggefallen, so dass viele Sendee der Privaten nun ohne Karte empfangenwerden können, zusätzlich werden Sender der ÖR in HD eingespeist, wofür auch keine Karte notwendig ist. Alle diese Sender sind mit einem im TV integrieren Kabel-Tuner empfangbar. Er ist auch keine UM Hardware dafür mehr notwendig.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon hajodele » 09.01.2016, 13:05

Die Begründung finde ich ja hammerhart.
"Weil die Pay-TVs immer mehr HD bekommen, müssen alle dafür bluten"

Wie ist das eigentlich mit den Urheberrechtsabgaben?
Fallen die tatsächlich 2 mal an, wenn der gleiche Sender in SD und HD ausgestrahlt wird?

Wie viele freie HD-Sender sind eigentlich 2015 dazugekommen?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 09.01.2016, 13:17

Kann ich dann in diesem Zusammenhang das komplette 3PLay kündigen und die Gunst der Stunde nutzen um auf einen "neuen" 2Play 120 umzustellen ?
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mauszilla » 09.01.2016, 14:28

Jein. Du hast das Recht den Vertrag zu kündigen, den die Einseitige Erhöhung betrifft, den Kabelanschluss. Da dieser jedoch Voraussetzung für 3 Play ist, Bietet UM den Kunden an auf 2 Play zu wechseln oder Komplett zu gehen.

Wenn dein Anschluss Bestandteil der Nebenkosten ist, hast Pech, denn diesen Vertrag kannst nur zusammen mit der Wohnung Kündigen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mastermischke » 09.01.2016, 16:19

In meinem Fall ist der Kabelanschluss NICHT in den NK enthalten. Wir zahlen diesen einzeln bzw direkt an UM.
Wenn ich auf 2 Play umstellen lasse ... wie sind eure Erfahrungen in Bezug auf die Konditionen ? Sind Neukundenpreise möglich ?
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Anstehende Preiserhöhung für den Kabelanschluß?

Beitragvon mernas » 11.01.2016, 13:27

mastermischke hat geschrieben:
Wenn ich auf 2 Play umstellen lasse ... wie sind eure Erfahrungen in Bezug auf die Konditionen ? Sind Neukundenpreise möglich ?


Ich habe im August 2015 von einem uralten 2play Tarif + Kabelfernsehen (war damals Pflicht) umstellen lassen auf 1play ohne Kabelfernsehen. Der 2Play-Vertrag ließ sich so einige Monate vor regulärem Ablauf beenden und ein Neukundentarif abschließen. Die Kundenrückgewinnungshotline macht's möglich. Ob Neukundenrabatte ebenso gehen, weiß ich nicht, denn ich habe den "Dauerhaft 25€Tarif". Es fielen nur ~10€ Versandkosten für das neue Modem an, sonst keine Gebühren.
Der Kabelfernsehanschluss lief jedoch regulär bis Ende seiner Laufzeit weiter. Das wäre eigentlich der 25.04.16, doch durch die Preiserhöhung kann ich jetzt noch früher raus :super:
mernas
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2015, 13:40

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste