- Anzeige -

Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberechnung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon kalle62 » 30.12.2015, 19:27

hallo

Man macht aber nicht so ein Fass auf,wenn es zum 1 mal um so einen geringen Betrag geht.
Sondern Ich würde das 2-3 mal Beobachten ob das ein Dauerzustand ist.

Ich Behaupte das Ich in den ganzen Jahren bei Tividi und Easy sowie UM,jemals 1 Cent zuviel bezahlt habe.
Und Ich habe sogar mehrmals vom UM Festnetz,ins Handynetz von USA Telefoniert.

Vil waren es Handykosten,die werden immer 1 Monat später abgerechnet.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4334
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon manu26 » 30.12.2015, 20:22

Nochmals, es geht nicht um die Höhe des Betrags.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon mauszilla » 30.12.2015, 20:35

Dann schau mal auf den Titel des Threads. Da steht nicht "frage wie wird das Berechnet", sondern "UM macht sich Weihnachtsgeschenke".
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon manu26 » 30.12.2015, 21:09

Ja, das ist natürlich zugespitzt. Der Thread besteht aber nicht nur aus dem Titel. Man kann auch Leute zwanghaft falsch verstehen, wenn man sich Mühe gibt.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon kalle62 » 30.12.2015, 21:24

hallo

Ist doch ganz einfach wer mit so einer Läucherlichkeit sich in einen Öffendlichen Forum zu Wort meldet.
Und dann noch mit so einem Titel bsw Überschrift,braucht sich nicht zu Wundern das es da etwas Gegen Wind gibt.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4334
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon Joerg123 » 30.12.2015, 23:43

mag im ersten Moment belustigend wirken, da bei Unity aber kein Mensch da sitzt und deine Kosten von Hand ausrechnet, sondern ein Computerprogramm das handelt, ist es doch eine recht nüchterne Sache was passiert ist.
Fang nur nicht an drüber nachzudenken, wie hoch "dein Stundenlohn" sich beläuft, wenn du die 1,04€ dem dafür benötigtem Zeitaufwand gegenüber stellst :)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon hajodele » 31.12.2015, 00:38

Ich versuche mal Licht ins Dunkel zu bringen:

Du bezahlst für den Dezember:
1 x 25 Euro (30 Tage) + 1/30 aus 35 Euro (1,17)

Das hört sich zwar nach dem gesunden Menschenverstand krank an, da so scheinbar 1 Tag doppelt berechnet wird, ist aber sowohl kaufmännisch normal und steht auch so in den AGB 5.2

Dem Abrechnungsprogramm von UM sollte man übrigens tatsächlich nicht so recht vertrauen.
Da hat es etwa Oktober einige Fälle gegeben, bei denen aus 1+2 12 wurden.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon mauszilla » 31.12.2015, 08:47

manu26 hat geschrieben:Ja, das ist natürlich zugespitzt. Der Thread besteht aber nicht nur aus dem Titel. Man kann auch Leute zwanghaft falsch verstehen, wenn man sich Mühe gibt.


Würde mal sagen, man muss sich schon mühe geben das anders zu verstehen.
Bei dem Titel erwartet man eine deutlich höhere Abweichung der Rechnung und wundert sich über 1,17€ von denen sogar noch 1,04€ wieder gut geschrieben werden.
Sich also wegen 13 Cent in einem Forum anzumelden und ein Faß auf zu machen.... was ist das anders als lächerlich?

hajodele, man sollte keiner Abrechnung egal von wem trauen und immer kontrollieren. Auch wenn man nur auf den Betrag schaut ob der Stimmt und erst bei Abweichungen genauer nachsieht.
Verstehe eh die Leute nicht, die Lastschrift haben und nie in die Rechnungen schauen. Das sind nicht gerade wenig. Besonders im Mobilfunk oder auch sonst wo man sich die Rechnungen selber online abholen muss.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon strelnikov » 31.12.2015, 18:02

Hallo Kommunarde!!
BambooShadow hat geschrieben:Hallo liebe Community,



Dem Bürger mangelt es an einem tiefen Verständnis geschäftlicher Vorgänge, wenn er folgendes schreibt:
Wenn Unitymedia bei allen Kunden mit Preisänderungen während einer Vertragslaufzeit die Preise willkürlich höher abrechnet und darauf hofft, dass der Verbraucher zu dumm ist es zu merken, kommt dabei ein nettes Weihnachtsgeschenk bei raus.

Macht Unitymedia nicht, da deine Rechnungkeine Änderung bestehender Preise darstellt.

Daher meine Fragen an die Community: Habt ihr schon einmal etwas ähnliches erlebt?

Habe ich schon erlebt hier im Forum, also das der Verbraucher... das mit der Dummheit...


Ich bin kein Verschwörungstheoretiker.

Ich stimme dem Bürger ausdrücklich zu.

Aber um zu vermeiden, dass der Eindruck entstehen könnte, dass es dennoch so ist, empfehle ich, dass sich der verehrte Bürger verstärkt um das Verständnis sozialer uns gesellschaftlicher Prozesse dort hin kümmert.




Eine Posse
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Unitymedia beschenkt sich zu Weihnachten? Vertragsberech

Beitragvon BambooShadow » 15.01.2016, 14:20

mauszilla hat geschrieben:hast die Kündigung schon geschrieben?

Nein, daher ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin - Service ist leider katastrophal!


hajodele hat geschrieben:Dem Abrechnungsprogramm von UM sollte man übrigens tatsächlich nicht so recht vertrauen.
Da hat es etwa Oktober einige Fälle gegeben, bei denen aus 1+2 12 wurden.

Deswegen dieser Thread ;-)


Joerg123 hat geschrieben:mag im ersten Moment belustigend wirken, da bei Unity aber kein Mensch da sitzt und deine Kosten von Hand ausrechnet, sondern ein Computerprogramm das handelt, ist es doch eine recht nüchterne Sache was passiert ist.

Genau deshalb auch meine Annahme: wenn wirklich ein Fehler im Berechnungsprozess vorliegen sollte (ob jetzt willentlich durch UM oder nicht), wäre ich sicherlich nicht der Einzige, wo eine Falschberechnung stattgefunden hat.


Joerg123 hat geschrieben:Fang nur nicht an drüber nachzudenken, wie hoch "dein Stundenlohn" sich beläuft, wenn du die 1,04€ dem dafür benötigtem Zeitaufwand gegenüber stellst :)

Ich machs ja nicht wegen dem Geld, die 1,04€ sind mir ehrlich gesagt schnuppe. Sie sind aber Unitymedia nicht schnuppe, wenn nämlich 100.000x 1,04€ auf dem Konto von UM landen, dann ist das ein netter Bonus.


kalle62 hat geschrieben:Ist doch ganz einfach wer mit so einer Läucherlichkeit sich in einen Öffendlichen Forum zu Wort meldet.
Und dann noch mit so einem Titel bsw Überschrift,braucht sich nicht zu Wundern das es da etwas Gegen Wind gibt.

Ok, der Titel des Threads war wohl etwas zu sehr im "BILD-Stil" gehalten, sorry dafür! Mit dem Gegenwind kann ich übrigends leben ;-)


strelnikov hat geschrieben:Aber um zu vermeiden, dass der Eindruck entstehen könnte, dass es dennoch so ist, empfehle ich, dass sich der verehrte Bürger verstärkt um das Verständnis sozialer uns gesellschaftlicher Prozesse dort hin kümmert.

Sehr unterhaltsam :-)


Ich danke euch allen für den zahlreichen Zuspruch und Widerspruch!
Viele Grüße
Bambus
BambooShadow
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2015, 15:30

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 31 Gäste