- Anzeige -

Wie ist eure Serviceerfahrung ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wie ist eure Serviceerfahrung ?

Beitragvon Dinniz » 18.12.2015, 14:29

Ooooooff topic ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wie ist eure Serviceerfahrung ?

Beitragvon Joerg » 18.12.2015, 14:34

eye of the tiger hat geschrieben:Außerdem mal zur Korrektur, selbst mit Komfortoption Telefon, also der FB6490, hat man die Horizonbox immer noch im Wohnzimmer stehen. Selbst wenn diese dann ausschließlich zum TV schauen benutzt wird, schaltet um hier nach Lust und Laune das Wlan ein - ist hier mehrfach im Forum zu lesen und bei uns ebenso passiert.

Also ich hab keine Horizon-Box im Wohnzimmer stehen, sondern lediglich ein HD-Modul von UM im Fernseher stecken. Wozu auch, zum Fernsehen braucht man das Ding nicht, und zum Aufnehmen gibt's z.B. schöne Twin-DVB-C-Tuner-Boxen von Panasonic. Das Bedürfnis, private Sender in HD zwecks "Archivierung" aufzuheben hatte ich noch nie :D

Und selbst WENN Du eine Horizon-Box hast zwingt Dich doch niemand, die an Dein LAN anzuklemmen. Wenn UM dann das WLAN da unbedingt anmachen will - bitteschön, ist doch für Dich dann völlig egal.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Wie ist eure Serviceerfahrung ?

Beitragvon mauszilla » 18.12.2015, 14:37

Joerg hat geschrieben:Wenn UM dann das WLAN da unbedingt anmachen will - bitteschön, ist doch für Dich dann völlig egal.

Jörg

So ganz egal ist es nicht, man kämpft jetzt schon mit den Netzen von Nachbarn, wenn da jetzt noch 10 unfreiwillige von UM dazu kommen.... Was bin ich froh das alles wichtige per Kabel verbunden ist :naughty:
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Wie ist eure Serviceerfahrung ?

Beitragvon eye of the tiger » 18.12.2015, 15:30

Joerg hat geschrieben:Also ich hab keine Horizon-Box im Wohnzimmer stehen, sondern lediglich ein HD-Modul von UM im Fernseher stecken. Wozu auch, zum Fernsehen braucht man das Ding nicht, und zum Aufnehmen gibt's z.B. schöne Twin-DVB-C-Tuner-Boxen von Panasonic. Das Bedürfnis, private Sender in HD zwecks "Archivierung" aufzuheben hatte ich noch nie :D

Und selbst WENN Du eine Horizon-Box hast zwingt Dich doch niemand, die an Dein LAN anzuklemmen. Wenn UM dann das WLAN da unbedingt anmachen will - bitteschön, ist doch für Dich dann völlig egal.

Jörg

Die Horizonbox ist mit im Paket dabei und für TV ist sie recht gut. Sie ist NICHT per Lankabel angeschlossen, sondern "nur" mit der Kabeldose. Trotzdem macht um damit was sie wollen. Zwecks Archivierung nehmen wir auch nichts auf, sondern damit wir es nachträglich anschauen können und wenns voll wird auf der HD wird gelöscht. Wie bereits mehrfach gesagt, es geht nur peripher ums Wlan (auch wenn tatsächlich genügend Wlans in der Umgebung schon stören und ich den Strom dafür zahlen soll), sondern darum, was um denkt mit den Geräten in UNSEREM Wohnzimmer tun zu dürfen.

@Topic:
Wie ich bereits versucht habe zu sagen, unsere Serviceerfahrungen mit um sind durchwachsen, jedoch eher Richtung positiv mit ein paar derben ausrutschern :zerstör: Der Facebook service soll recht gut sein, die Servicetechniker bei uns zu Haus waren recht gut. Die Servicemitarbeiter in den um-Shops waren immer sehr bemüht :zwinker:
Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 139
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Wie ist eure Serviceerfahrung ?

Beitragvon Joerg » 18.12.2015, 15:38

eye of the tiger hat geschrieben:Die Horizonbox ist mit im Paket dabei und für TV ist sie recht gut.[ Sie ist NICHT per Lankabel angeschlossen, sondern "nur" mit der Kabeldose. Trotzdem macht um damit was sie wollen. Zwecks Archivierung nehmen wir auch nichts auf, sondern damit wir es nachträglich anschauen können und wenns voll wird auf der HD wird gelöscht. Wie bereits mehrfach gesagt, es geht nur peripher ums Wlan (auch wenn tatsächlich genügend Wlans in der Umgebung schon stören und ich den Strom dafür zahlen soll), sondern darum, was um denkt mit den Geräten in UNSEREM Wohnzimmer tun zu dürfen.

Ist doch ganz einfach: bei einem Mietgerät handelt es sich nicht um DEIN Gerät sondern um ein Gerät, das UM gehört und an dem Dir bestimmte Nutzungsrechte eingeräumt wurden. Als Du es bekommen bzw bestellt hast, hast Du den AGB zugestimmt, in denen mit Sicherheit irgendwo steht das UM da "Konfigurationsanpassungen und Updates" vornehmen darf. Und genau dieses Recht nehmen sie in der Form wahr, die sie für sinnvoll erachten. Mir würde das auch nicht passen - u.a. deswegen hab ich keine Miet-TV-Box von UM.

Nebenbei: Die Störungen durch ein aktiviertes WLAN das effektiv nicht genutzt wird dürften sich übrigens auch im überschaubaren Rahmen halten..

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], toppi und 25 Gäste