- Anzeige -

Adresse für Schriftliche Beschwerde

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon jiorgos » 30.11.2015, 13:17

Hallo,

ich möchte eine Schriftliche Beschwerde direkt ans Management bzw. direkt an den Vorstand schicken.
Kann mir da jemand eine Adresse geben?

Danke
jiorgos
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.11.2015, 13:13

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon Dinniz » 30.11.2015, 15:07

Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746 - 750
50933 Köln


Handelsregister

Amtsgericht Köln: HRB 68501
Sitz der Gesellschaft Köln
UST Nr. DE-273235141


Geschäftsführer

Lutz Schüler (Vorsitzender), Dr. Herbert Leifker, Winfried Rapp
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon mauszilla » 30.11.2015, 16:01

Nur mal so am Rande....
Glaubt eigentlich jemand, das Beschwerdebriefe wirklich bei der Geschäftsleitung ankommen?

Eher weniger, denn die werden von der Sekretär/in abgefangen und in die entsprechende Abteilung weitergeleitet. ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon CaptainPiccard » 30.11.2015, 19:46

Genau so ist es - ich durfte selber schon einmal eine Antwort für einen Vorstand (nein - nicht UM) verfassen, die dann durch die nächste Ebene versendet wurde.
Solche "Beschwerden" helfen bei der persönlichen Frustbewältigung und führen (leider) nur selten zum Ziel.

Per Mail sollte es über die Unternehmenskommunikation (https://www.unitymedia.de/unternehmen/p ... sekontakt/) auch funktionieren (BESCHWERDE im Subject nicht vergessen).

Viel Erfolg bei der "Lösungsfindung".
Tarif: 2play 25
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Modem: ARRIS TM502B
Router: AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)
CaptainPiccard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 81
Registriert: 03.12.2014, 11:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon mauszilla » 30.11.2015, 20:33

Selbst wenn der Vorstand es wollte, er kann auf solche Briefe gar nicht persönlich eingehen.

UM hat derzeit ca 7 Millionen Kunden. Wenn davon 1% im Jahr so sauer ist das sie einen Brief schreiben, hätten der Vorstand jeden Tag über 190 Briefe zu lesen, nach zu forschen und zu beantworten.
Das schaffen die nicht und haben nebenbei auch noch andere Aufgaben als Geld zu zählen ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon hajodele » 30.11.2015, 20:41

Vor vielen Jahren, als der WAL-Markt in Deutschland Fuß fassen wollte, wurde die "Spielecke" in Karlsruhe geschlossen.
Die Mitarbeiter vor Ort konnten mir nicht sagen, ob das dauerhaft so bleibt. Ich erfuhr lediglich, dass sich einige Ältere beschwert hätten.
Daraufhin verfasste ich eine Beschwerde-Email und schickte sie an die Zentrale in USA, da ich damals keine deutsche Präsenz gefunden habe.
Die Beschwerde wurde sehr ernst genommen und ich erhielt innerhalb weniger Tage eine persönliche Antwort unter der Bezeichnung "Letters to the president". Neben einer Entschuldigung und dem Versprechen, sich umgehend darum zu kümmern erhielt ich noch einen Einkaufsgutschein.
Tatsächlich: 2 Wochen später war die "Spielecke" wieder da. Kleiner und nicht mehr so schön, aber mein Sohn war zufrieden.
Ob ich das wirklich ausgelöst habe oder ob das sowieso so geplant war, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass das Top-Management diese Mail nie gesehen hat (höchstens zufällig).

Deshalb: Eine begründete gut formulierte Beschwerde kann durchaus was bringen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon mauszilla » 30.11.2015, 20:57

hajodele hat geschrieben:Deshalb: Eine begründete gut formulierte Beschwerde kann durchaus was bringen.


Dagegen hat auch niemand was gesagt. Nur der Meinung zu sein Beschwerden an den Vorstand gerichtet würde dieser lesen ist Wunschdenken.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon GoaSkin » 03.12.2015, 11:52

Ich will das zwar Unitymedia nicht unterstellen.

Fakt ist aber, dass der Brief-Verkehr an viele Unternehmen auch nur an eine Art Callcenter weitergeleitet wird und dort zu 90% von Mitarbeitern bearbeitet wird, die nicht zum Unternehmen gehören. Eine Beschwerde erreicht dann das eigentliche Unternehmen garnicht, sondern nur irgend einen Mindestlohnbeschäftigten, der anhand von Textfloskeln die passende Antwort aus einer Vorlage anklickt, die dann zwar völlig am Thema vorbei geht, aber so an den Absender gesendet wird.

Dass sich jemand beschwert hat, bekommt die Firma dann garnicht mit.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Adresse für Schriftliche Beschwerde

Beitragvon neqwbie49 » 04.12.2015, 13:49

Dem kann ich nicht zustimmen. Ein Schreiben an:

Herrn Lutz Schüler
Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746 - 750
50933 Köln

dürfte zumindest dazu führen, dass sich ein entscheidungsbefugter Mitarbeiter um die Berschwerde kümmert. Diese Erfahrung habe ich jetzt zwei Mal bei UM (bzw. KabelBW) gemacht. Jedes Mal mit Erfolg.

Vor Jahren hatte 1und1 ein Inkassoverfahren gegen mich eingeleitet. Nach einer Beschwerde bei Herrn Dommermuth erhielt ich binnen weniger Tage den Rückruf einer Mitarbeiterin, die, im Gegensatz zu Hotline und Inkassoanwalt, in der Lage war, den Inkassoauftrag zu stornieren. Die ganze Geschichte würde den Rahmen hier sprengen.
Auch bei MEDION hatte ich mit einer Vorstandsbeschwerde einmal den gewünschten Erfolg.

Warum sollte ein Schreiben an Lutz Schüler in einer Art Callcenter landen? Vermutlich wird er es nicht persönlich lesen. Aber sein Büro erhält auf jeden Fall Kenntnis.

Viel Erfolg

Grüße
Ernst
neqwbie49
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.12.2013, 11:39


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste