- Anzeige -

UM schaltet WLAN ab

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM schaltet WLAN ab

Beitragvon Motorhead » 02.11.2015, 12:10

Hallo zusammen,

Anfang des Jahres habe ich meinen 2play 32000 Anschluß auf 2play 120000 umstellen lassen. Anstelle eines Modems bekam ich den TC7200. In diesem war WLAN aktiviert. Jetzt habe ich am Freitag bei der Hotline eine Störung aufgegeben da wir Probleme mit der Internet Verbindung hatten. Heute morgen bekam ich eine SMS das WLAN nicht zu meinem Tarif gehört und angeschaltet wird. Über die Hotline kann ich es aber kostenpflichtig einschalten lassen.

Ist das so rechtens?
Motorhead
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.02.2008, 10:51

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon SebastianUM » 02.11.2015, 12:30

Hallöchen,

das klingt aber komisch :confused: trotzdem ist das pauschal schwierig zu beantworten, da man sich mal einen Überblick über die Vertragsdetails machen muss.

Ich empfehle Dir, dass Du Dich an meine Kollegen über die Facebook Hilfe bzw. Twitter Hilfe wendest mit einer DM/PN und Deinen persönlichen Daten :zwinker:

Facebook: https://www.facebook.com/UnitymediaHilfe
Twitter: @UnitymediaHilfe

LG
Sebastian
SebastianUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015, 10:14

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon hajodele » 02.11.2015, 12:32

Im Sinne der Gleichbehandlung mit den anderen Altkunden: JA
Ich würde das aber nicht tun und stattdessen einen Router als Accesspoint anschließen.
Das WLan des TC7200 ist nicht gerade "das Gelbe vom Ei"
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon hajodele » 02.11.2015, 12:40

SebastianUM hat geschrieben:das klingt aber komisch :confused: trotzdem ist das pauschal schwierig zu beantworten

So komisch ist das nicht, da das bisher wiederholt genau so gemacht wurde.
Warum das einem UM-Mitarbeiter komisch vorkommt, zeigt wieder mal die Verfahrens-Kontinuität dieses Ladens.
Vor wenigen Tagen sollte ein Kunde die 30 Euro berappen, nur damit er das nicht dauerhaft abschaltbare WLan abschalten kann (gesehen bei Facebook Hilfe). Ich bin nur zu blöd, einen entsprechenden Link zu machen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon SebastianUM » 02.11.2015, 13:31

hajodele hat geschrieben: Warum das einem UM-Mitarbeiter komisch vorkommt, zeigt wieder mal die Verfahrens-Kontinuität dieses Ladens.
Vor wenigen Tagen sollte ein Kunde die 30 Euro berappen, nur damit er das nicht dauerhaft abschaltbare WLan abschalten kann (gesehen bei Facebook Hilfe). Ich bin nur zu blöd, einen entsprechenden Link zu machen.


Den Link hätte ich gern gesehen :smile: kann ich mir schwer vorstellen, dass er für das abschalten Geld bezahlen soll....
SebastianUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015, 10:14

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon hajodele » 02.11.2015, 13:56

Ich weiss nicht, ob das so funktioniert. Dazu habe ich zu wenig Plan von Facebook: https://www.facebook.com/UnitymediaHilf ... ment_reply
Hier nochmal die Kurzfassung:
Beim TC7200 ohne WLan-Aktivierung (die früher 30 Euro kostete), ist das WLan zwar eingeschaltet aber nicht konfigurierbar. Es läßt sich also nicht ausschalten.
Man kann das über einen externen Schalter tun. Sobald das Gerät neu gestartet wird, ist es wieder eingeschaltet.
Und der Geräteneustart wird ja von euerer Telefon-Abteilung stets gefordert.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon SebastianUM » 02.11.2015, 14:15

Hat super geklappt :) hab mir die Nachricht mal durchgelesen und da hat der telefonische Support echt daneben gegriffen :wein: dafür nimmt man kein Geld. Ansonsten hast Du Recht, man kann es nicht dauerhaft deaktivieren. Liegt einfach an dem ConfigFile, was draufgespielt ist.
SebastianUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015, 10:14

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon Motorhead » 02.11.2015, 15:27

Sehr merkwürdig das ganze. Am 7. August bekam ich noch eine Mail von UM das ich das W-LAN Passwort auf dem TC regelmäßig ändern soll, mit Anleitung wie es geht. Und plötzlich ist das alles hinfällig. Sowas hätte es bei ISH nicht gegeben. Wird wohl mal wieder Zeit den Anbieter zu wechseln :zwinker:
Motorhead
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.02.2008, 10:51

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon ervau » 02.11.2015, 15:32

Klasse:
Wenn Du kein WLAN hast zum Abschalten, dann kaufe Dir für €30,- eins, damit Du es abschalten kannst! Sowas nennt man geschäftstüchtig!

Ernsthaft:
Als ich mein erstes TC7200 bekam, wollte ich auch meine bestehende und funktionierende Router-Repeater-Lanschaft beibehalten. Ich habe deshalb einen Vertrag ohne WLAN gemacht. Man muß ja nicht mehr SSIDs rumfunken lassen als unbedingt nötig. Durch Drücken auf den Knopf rechts am TC7200-Gehäuse lies sich das WLAN ein- und ausschalten (überprüfbar z.B. über "Acrylic Wi-Fi"), aber über den Explorer nicht konfigurieren. D.h. das Config-File schaltet nicht das WLAN ab, es sperrt nur die Config-Site für den Kunden.
So einfach ist das.

Daran ändert sich wohl auch nichts, wenn Motorhead €30,- löhnt.

Übrigens: Mir fällt hier immer wieder der Hinweis auf, daß man sich über Facebook etc an die Hotline wenden soll. Warum stellt man die Standard-Hotline dann nicht einfach ein und senkt mit den eingesparten Kosten die Gebühren???
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: UM schaltet WLAN ab

Beitragvon hajodele » 02.11.2015, 16:17

Wenn man Zugang zur Konfiguration hat (diese ominösen 30 Euro) kann man dort das Wlan dauerhaft ausschalten. Dieser Zustand wird dann gespeichert.
Motorhead will ja eigentlich WLan. Das mit dem abschalten bezog sich auf einen anderen Vorgang.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste